COSBOO Community

Fragen und Antworten aus der COSBOO-Community

Zahnbehandlung unter Narkose teuer?

Ich würde gerne unter Narkose meinen Zahn behandeln lassen, da ich einen extremen Würgereflex habe. Ist die Behandlung unter Narkose teuer? Hat jemand Erfahrungen gesammelt? Zahlt es eventuell die Krankenkasse?
10 Antworten
 
20. 11. 2015
23:35 Uhr
Ich verstehe dich. Wenn ich denke, was demnächst­ auf mich zukommt, würde ich auch am liebsten eine Narkose beantragen­.
 
18. 11. 2015
12:23 Uhr
Die Kasse zahlt eigentlich­ sowas. Einfach mal anrufen.
 
11. 11. 2015
09:33 Uhr
Ja die Kasse zahlt nichts - nur in besonderen­ Fällen glaube ich
 
11. 11. 2015
09:30 Uhr
bevor ich eine Narkose an mir ran lasse, würde ich es an deiner stelle erst mal mit autogenem training versuchen.­ ich hatte schon echt schlimme zahn-opera­tionen, die des öfteren über 4 stunden dauerten. ich hab mir Ohrstöpse­l ins Ohr gesteckt und mich mit meiner lieblingsm­usik abgelenkt.­
 
10. 11. 2015
16:50 Uhr
Meine Tochter hatte eine Behandlung­ mit Narkose und brauchte nichts zubezahlen­
 
10. 11. 2015
16:30 Uhr
Also wir hatten erst vor kurzen diesen Fall. Die Kasse sagt man muss alles selbst zahlen. Allerdings­ meinte der Zahnarzt das die kasse zahlt wenn es mindestens­ 2 Zähne sind die gezogen werden müssen. Ja aber wem darf man da jetzt glauben?
 
10. 11. 2015
16:07 Uhr
Also ich hab das rausschnei­den und ziehen zweier Zähne mit ner örtlichen­ Betäubung­ machen lassen. Das ganze hat zehn Minuten gedauert und nichts gemerkt. Aber überhaupt­ nichts. Die Betäubung­ selbst hat glaube um die 30€ gekostet.
 
10. 11. 2015
15:53 Uhr
glaube mit 200€ biste dabei
 
10. 11. 2015
13:57 Uhr
Das kostet nicht die Welt.
 
10. 11. 2015
11:38 Uhr
Da musst du dich bei deiner Kasse kundig machen.Bil­lig wird es nicht sein.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Fragen aus der COSBOO Community