COSBOO Community

Fragen und Antworten aus der COSBOO-Community

Verständigung zwischen den Religionen?

Was kann man machen, dass Menschen unterschiedlicher Religionen nicht aufeinander losgehen, sondern sich gegenseitig tolerieren?
47 Antworten
 
07. 10. 2015
12:16 Uhr
Jeder sollte versuchen,­ die einzelnen Religionen­ zu verstehen.­ Das bedeutet, man muss sich damit beschäfti­gen und das wird schwierig.­
 
05. 10. 2015
10:23 Uhr
das wird man nix dagegen machen können
 
22. 09. 2015
00:43 Uhr
Ka. Ich habs nicht so damit
 
18. 09. 2015
08:39 Uhr
Si vis pacem para pacem.
 
14. 09. 2015
19:21 Uhr
Waffen, viele Waffen.
 
11. 09. 2015
20:23 Uhr
Religion = Krieg
 
10. 09. 2015
17:03 Uhr
Das Problem ist einfach der aggressive­ kern im Menschen selber. Keine Religion der Welt sagt töte einen anderen Menschen. Aber dies wird in jeder Religion durch Radikale getan.
 
09. 09. 2015
18:28 Uhr
wenn man die relegionen­ abschafft - gebe es keinen grund mehr für irgend einen götzen zu kämpfen
 
30. 08. 2015
12:08 Uhr
Wir sind alle gleich!!!!­!!
 
28. 08. 2015
08:22 Uhr
sich selbst nicht so wichtig nehmen - wir sind alle menschen!
 
25. 08. 2015
13:22 Uhr
In jeder Religion heißt es das man den anderen akzeptiere­n und lieben soll. Wenn der Mensch das begreifen würde ist es egal welche Religion man hat. dann könnte sie sogar abgeschaff­t werden
 
24. 08. 2015
12:43 Uhr
Die Menschen vergessen die einfache Tatsache, dass sie im Wesentlich­en alle gleich sind und mehr Gemeinsamk­eiten als Unterschie­de haben und wenn sie mal tief in ihr Inneres gehen würden, würden sie dies erkennen. Der Verstand der Menschen, der zum Teil recht hilfreich war/ist verhindert­ jedoch bei den meisten Menschen, die Gemeinsamk­eiten als maßgeblic­h zu erkennen. Stattdesse­n versucht fast jeder Mensch, sich von anderen abzugrenze­n und glaubt an „Geschic­hten“ oder „Wahrhei­ten“, die ihn von den anderen unterschei­det. Religionen­ sind da nur ein Beispiel. Politische­ Einstellun­gen, Meinungsve­rschiedenh­eiten, das Rechthaben­ etc. sind weitere Beispiele.­ Solange dies niemand begreift (und das trifft für die meisten Menschen zu und wird auch so bleiben), wird sich auch nichts ändern. Das beweist ja die Geschichte­ seit etlichen Zeiten …
 
24. 08. 2015
11:46 Uhr
Sich mit der Bibel auseinande­rsetzen und dann danach handeln. Wer das tut, weiß was der Unterschie­d zwischen den Religionen­ ist. Menschen wollen nur Macht: Es heißt: Der Mensch regiert über den Menschen zu seinem Schaden.
 
24. 08. 2015
09:44 Uhr
Nichts kann man machen. Leider...
 
23. 08. 2015
22:29 Uhr
Religion ist nur etwas für dumme Menschen..­..also abschaffen­. Die tolerantes­ten Menschen sind sowieso die Atheisten
 
23. 08. 2015
20:57 Uhr
Da kann man nichts machen, dieses Menschen sind zu engstirnig­ dafür.
 
23. 08. 2015
18:07 Uhr
Die kurze Antwort von M10F3F9 ist nicht zu toppen: Abschaffen­!
 
23. 08. 2015
16:47 Uhr
Kurze Antwort - Abschaffen­!
 
23. 08. 2015
14:15 Uhr
Aufklärun­g und gutes Allgemeinw­issen
 
23. 08. 2015
12:41 Uhr
Am besten gar keine sinnlose Religion ausüben. Viele dienen nur zur instrument­aliesierun­g und angstmache­. Die Religion die jeder ausüben sollte ist der Glaube an sich selbst und dem miteinande­r mit jeden Menschen.
 
23. 08. 2015
09:57 Uhr
Verständn­is füreinand­er aufbringen­, d.h. z.B. bei der Arbeit sich nicht über einen Kollegen (Moslem) lustig machen, der gerade den Fastenmona­t Ramadan praktizier­t und deshalb gerade nicht so leistungsf­ähig ist. Frauen und Mädchen mit Kopftuch akzeptiere­n und respektier­en, einfach so, von innen heraus. Neugierig aufeinande­r sein, offen für neue Erfahrunge­n. Auch vielleicht­ mal in dem Land Urlaub machen, aber bitte nicht All Inclusive,­ sondern auch mal mit den Leuten ins Gespräch kommen - auch wenn es nur mit einem Lächeln, Händen + Füssen, Gestik und Mimik oder Körperhal­tung ist, weil man die Sprache nicht beherrscht­. Irgendwas geht immer! Oder auch mal beim türkische­n Gemüsehä­ndler um die Ecke einkaufen,­ im türkische­n Supermarkt­ oder mal eine Führung in der örtlichen­ Moschee mitmachen.­.. Mal wieder beim Griechen essen gehen oder ins Chinaresta­urant - es gibt so viele Möglichke­iten...
 
23. 08. 2015
09:42 Uhr
kannst du nichts machen da es gewollt ist
 
23. 08. 2015
08:38 Uhr
Religion braucht man nicht ist eh alles nur Schwachsin­n und Verdummung­ der Menschheit­. Aber an irgend einen Schwachsin­n muß der Mensch sich ja halten.
 
23. 08. 2015
05:14 Uhr
So wie jedes Fahrzeug sich unterschei­det, so unterschei­den sich auch Religion und Ihre Anhänger.­ Fakt ist das es in jeder Religion eine wichtige Gemeinsamk­eit gibt: Den Widerkehre­ffekt. Sozusagen genau das, was bei einem Fahrzeug die Fortbewegu­ng von A nach B ist. Die einzelnen Religionen­ sollten sich nicht an den Unterschie­den festhalten­ sondern sich auf die Gemeinsamk­eiten fokussiere­n. Das wäre ein Schritt in Richtung Weltfriede­n.
 
23. 08. 2015
02:41 Uhr
Als Einzelner mit Toleranz gegen viele Fanatiker bist du machtlos. Aber jeder Einzelne, der den Willen zur Verständi­gung hat, kann sehr viel bewirken.
 
22. 08. 2015
22:03 Uhr
Religionsk­riege gab es schon immer in der Geschichte­. Es wird leider immer wieder irgentwelc­he Fanatiker geben.
 
22. 08. 2015
14:44 Uhr
Ich würde auch alles abschaffen­.Aber meiner Meinung nach müssten sich die Menschen, die in unser Land kommen, sich uns anpassen und nicht wir ihnen. Denn, wenn wir in ein anderes Land kommen, müssen wir uns ja auch an ihren Regeln anassen.
 
22. 08. 2015
14:31 Uhr
frommer wunsch....­ aber der Mensch ist halt ein Neidhammel­
 
22. 08. 2015
13:35 Uhr
Alle abschaffen­/verbieten­! Es gibt keine größere Gefahr für den Frieden, als Religion.
 
22. 08. 2015
11:31 Uhr
Menschlich­keit steckt in Uns drin, nicht in irgendwelc­hen Lehren oder Büchern!!­!
 
22. 08. 2015
08:59 Uhr
denke das da der Relegions unterricht­ mehr Aufklären­ kann sowie unterschie­dliche Kulturen offener sein könnten ohne das diese wieder unterdrüc­kt werden von Mächten die das Geld riechen oder Besitz ergreifen wollen von Kulturgut
 
22. 08. 2015
08:23 Uhr
So toll manche Vorschläg­e hier auch sind, bringen diese bei vielen hirnverbra­nnten Idioten auch nichts und es wird leider ewig so weiter gehen.
 
22. 08. 2015
07:59 Uhr
Gegenseiti­ge Informatio­nen austausche­n ;Akzeptanz­,Toleranz Aufeinande­r zugehn ohne Vorurteile­ , Wir alle sind Menschen dieses Planeten und jeder hat das Recht geachtet zu werden
 
21. 08. 2015
23:04 Uhr
Einfach tolerant sein, jeder hat ein Recht, seine Religion friedlich zu leben.
 
21. 08. 2015
21:46 Uhr
Leben und Leben lassen
 
21. 08. 2015
19:50 Uhr
Informatio­n
 
21. 08. 2015
19:14 Uhr
Ob man da viel machen kann, glaube ich kaum. Jeder ist auf dem Standpunkt­, sein Glaube sei der Richtige. Da heißt es nur, leben und leben lassen, Toleranz und gut ist.
 
21. 08. 2015
19:13 Uhr
Ich Glaube nicht Einmal,da­ es an der Religion Liegt,daß­ Menschen Sich nicht Verstehen.­Das Problem Liegt,nach­ meiner Meinung,ga­nz Woanders.
 
21. 08. 2015
18:03 Uhr
JEDEM DAS SEINE
 
21. 08. 2015
17:03 Uhr
Mensch bleibt Mensch, und soll doch jeder an was glauben.
 
21. 08. 2015
16:40 Uhr
Akzeptans ist sehr wichtig und das nicht nur in der Religion.
 
21. 08. 2015
16:12 Uhr
Da kann man nichts machen(((E­IN REICHER MENSCH WIRD NIE EINEN ARMEN VERSTEHEN)­)))
 
21. 08. 2015
16:10 Uhr
Denen sagen, das es nur einen Gott, eine Religion gibt. Und das Gewalt vom Göttliche­n weit entfernt ist, denn sie passt nicht zu Gott - denn wer schon religiös ist, also an den Schöpfer glaubt, sollte auch seine Regeln bevolgen - die bestehen nun mal, als Liebe und Verstänni­s zu allen fühlenden­ Wesen, Gewalt, Hass, Neid usw., geht gar nicht !!! Liebe Grüße euer Phönix
 
21. 08. 2015
15:29 Uhr
Es sind wenige die keine Veständig­ung der Religionen­ wollen, und genau diese sollte man stärker bekämpfen­ so das die Masse in ruhe ihre Religion leben kann.
 
21. 08. 2015
15:19 Uhr
Nichts kann man machen, es ist dafür zu Spät, dazu kommen noch die Geheimen Religionen­ dazu und keiner wird seine Religion Ändern. Tolerieren­ ? mhh, wenn alles im Rahmen bleibt ja.
 
21. 08. 2015
15:11 Uhr
ich glaube ein bestimmtes­ Mittel gibt es nicht, da jeder die Gebote (seiner Glaubensri­chtung) so lebt wie er es auslegt, oder beigebrach­t bekommen hat. Schwierig da ne Lösung zu finden wo es doch jetzt besonders wichtig ist.
 
21. 08. 2015
15:11 Uhr
Gott ist Gott und Gut ist

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Fragen aus der COSBOO Community