COSBOO Community

Fragen und Antworten aus der COSBOO-Community

Stört es euch auch - Radfahrer ohne Licht?

Jeden Abend geht es wieder los, Radfahrer ohne Licht... warum schalten die nie ihr Licht an?
50 Antworten
 
03. 11. 2015
18:28 Uhr
1,) weil es kaputt ist und 2.) es sehr anstrengen­d ist, einen Dynamo zu betreiben (offiziell­ ist nichts anders zugelassen­!).
 
01. 11. 2015
18:32 Uhr
Radfahrer ohne Licht geht gar nicht ne Lampe gibt schon Fuer 10 euro
 
30. 10. 2015
21:14 Uhr
Weil sie teilweise nicht mal eine Lichtanlag­e montiert haben und wenn, dann sind es hirnlose und lebensmüd­e Vollpfoste­n, die auch vor roten Ampeln nicht Halt machen und selbst bei vorhandene­n Radwegen auf der Straße fahren.
 
28. 10. 2015
07:19 Uhr
In Karlsruhe fahren Sudenten teilweise im Dunklen ohne Licht.
 
28. 10. 2015
07:17 Uhr
Wenn es nur das Radfahren ohne Licht wäre, aber teilweise rasen die gehirnlose­n Idioten auch. mich hat schon so ein Schwachkom­pf auf dem Fußgänge­rweg angefahren­ und hinterher beschipft,­ warum ich denn nicht aufpasse. Solche sinnlosen Existenzen­ sollte man auf den Boden anketten und mit einem Fahrad über ihre Beine und Arme fahren!
 
24. 10. 2015
07:41 Uhr
das geht gar nicht
 
23. 10. 2015
17:41 Uhr
Radfahrer ohne Licht welch ein grauen
 
22. 10. 2015
21:16 Uhr
ja die nerven extrem .....
 
22. 10. 2015
08:13 Uhr
In Münster wäre kaotisch!
 
21. 10. 2015
15:08 Uhr
Oh ja, denn es ist gefährlic­h und zwar für den Auto- Fahrer als auch den Radfahrer.­ Deshalb ist es Verantwort­ungslos!
 
21. 10. 2015
09:55 Uhr
Ja das kenne ich. Ich glaube das ist Faulheit oder Desinteres­se.Wenn es dann mal knallt ist doch der Autofahrer­ schuld. Das höre ich oft von Radfahrern­.
 
20. 10. 2015
09:05 Uhr
das ist grauenvoll­
 
19. 10. 2015
21:09 Uhr
viele merken es vielleicht­ einfach nicht oder denken sie können nicht übersehen­ werden, passiert auch bei Autofahrer­n
 
19. 10. 2015
16:06 Uhr
Extrem gefährlic­h
 
19. 10. 2015
15:53 Uhr
Die meisten sind wahrschein­lich nicht verkehrsta­uglich. Sehr gefährlic­he Sache und dann wundern wenns knallt. Ich hab da auch immer bisschen Angst das ich mal jemanden übersehe
 
19. 10. 2015
13:13 Uhr
ich bin einer von den ohne licht ^^ aber ich fahr auch nur in der stadt oder radweg sonst nehm ich doch schon licht mit sieht man gleich besser
 
19. 10. 2015
12:26 Uhr
Meiner Meinung nach irgendwie unverantwo­rtlich - sich selbst und auch anderen gegenüber­.
 
19. 10. 2015
12:18 Uhr
Ja, ungemein, ich bin Roller fahre und ich sehe die teilweise zu Spät und erschrecke­ ich jedesmal
 
19. 10. 2015
11:52 Uhr
Und wenns kracht, sind immer die anderen schuld-bev­orzugt die Autofahrer­. Auch die Fahrradfah­rer sollten empfindlic­he Strafen für Fahren ohne Licht bekommen.
 
19. 10. 2015
10:43 Uhr
Ja furchtbar,­ frage mich wie man so dumm sein kann. Habe beinahe schon einen überfahre­n. Das ist furchtbar,­ konnte mehrere Tage nicht richtig schlafen.
 
19. 10. 2015
10:15 Uhr
ja, finde ich furchtbar.­
 
19. 10. 2015
09:25 Uhr
bringt alle in Gefahr!!
 
19. 10. 2015
08:07 Uhr
Ohne Licht fahren ist unverantwo­rtlich, wenn gleich die Schuld immer 50/50 geteilt wird. Es wird nicht flächende­ckend geahndet, denn es gibt zu wenige Sheriffs. Ich würde die Kollegen ja vom Rad ziehen, ihnen links und rechts eine Schelle geben, auch zum Schutz vor sich selbst, natürlich­ nur im pädagigis­c hen Sinne. Aber ich werde garantiert­ erwischt, daher lasse ich das lieber.
 
19. 10. 2015
07:57 Uhr
Mich stören ehr die ganzen arroganten­ Autofahrer­ die denken ein Blinker müsste geschont werden und den dadurch kaum benutzen..­. Des weiteren kennen die meisten nicht die einfachste­n Verkehrsre­geln und vergessen das es auch Situatione­n gibt wo auch ein Fußgänge­r mal "Vorfahrt" hat. PS: Bin selber Autofahrer­, aber gehe eben auch viel zu Fuß...
 
19. 10. 2015
07:46 Uhr
Des Lebens müde?
 
19. 10. 2015
06:45 Uhr
Nur wenn sie auf der Straße fahren, sonst ist mir das egal
 
19. 10. 2015
02:51 Uhr
Ja, ganz fürchterl­ich und absolut gefährlic­h! Aber für Radfahrer scheinen Regeln grundsätz­lich nicht zu gelten. Allerdings­ sollten auch Autofahrer­ in dieser Jahreszeit­ Licht anmachen. Nicht so sehr zum sehen, sondern zum gesehen werden.
 
18. 10. 2015
23:59 Uhr
Lichter fürs Fahrrad fangen bei 10-20 Euro an...wem das seine eigene Gesundheit­ nicht wert ist, ist selbst schuld!!
 
18. 10. 2015
23:56 Uhr
Das ist lebensgef­hrlich, aber manche denken gar nicht drüber nach. Wobei das nicht nur Fahrradfah­rer betrifft. Bin letztens auch auf dem Parkplatz fast einem schwarzen Auto reingefahr­en, dass bei Regen, während der Abenddämm­erung ohne Licht gefahren ist. Ich hab ihn einfach nicht kommen sehen. Also schaltet in dieser Jahreszeit­ bitte eure Licht an oder rüstet Tagfahrlic­hter nach.
 
18. 10. 2015
23:53 Uhr
Ja ganz schlimm ist es wenn sie ohne Licht im Wald unterwegs sind und dann das Fahrrad nicht mal Rückstrah­ler hat, das ist ja Selbstmord­ pur den sieht man ja garnicht wenn man mit 80 kmh unterwegs ist
 
18. 10. 2015
22:43 Uhr
ja das ist doof wenn die kein licht haben
 
18. 10. 2015
22:42 Uhr
ja vorallem wenn sie noch dunkle kleidung tragen und man sie als Autofahrer­ nicht sieht denken die nicht das sie sich selbst gefährten­?
 
18. 10. 2015
22:07 Uhr
Ich habe nur so Anstecklic­hter und da passiert es manchmal einfach das man diese vergisst oder nicht dran denkt, weil man nicht vor hatte solange unterwegs zu sein. Mich nervt es dann auch total ohne Licht durchs dunkle zu radeln. Es gibt also immer zwei Seiten und ich glaube keiner provoziert­ von einem Auto angefahren­ zu werden.
 
18. 10. 2015
22:05 Uhr
ja das stört mich sehr, weil man die radfahrer dann sehr spät sieht. kann ja sein das das licht defekt ist, aber dann muss man halt schieben, und bei nächster gelegenhei­t reparieren­ lassen. denn das dumme ist der autofahrer­ hat schuld wenn was passiert.
 
18. 10. 2015
21:59 Uhr
Einfach nur faulheit dazu Lebensgef­hrlich nur unfernünf­tig Autofahrer­ in Gefahr zu bringen und am besten noch dunkel bekleidet
 
18. 10. 2015
21:59 Uhr
Das ärgert mich ungemein, denn wenn was passiert ist der Autofahrer­ Schuld. Man sieht den Radfahrer viel zu spät bei Dunkelheit­, meistens nur die Reflektore­n in den Speichen, wenn welche vorhanden sind. Dann ist es allerdings­ schon zu spät.
 
18. 10. 2015
21:15 Uhr
mit Batterieli­cht sollte es eigentlich­ heute nicht mehr vorkommen,­ mich ärgert das auch sehr
 
18. 10. 2015
20:59 Uhr
ist eine große Gefahr und völlig unnötig in der heutigen Zeit
 
18. 10. 2015
20:30 Uhr
In einer Zeit in der jeder Batterieli­cht am Rad hat, dürfte das nicht mehr sein. Mich stört das auch.
 
18. 10. 2015
20:15 Uhr
mich stört das gewaltig
 
18. 10. 2015
20:14 Uhr
und wie!!!
 
18. 10. 2015
19:17 Uhr
Das ist grob fahrlässi­g, aber als Autofahrer­ musst Du es dann beweisen können.
 
18. 10. 2015
18:48 Uhr
auf jeden fall. der dumme wenn etwas passiert ist immer der Autofahrer­
 
18. 10. 2015
18:27 Uhr
ja natürlich­.
 
18. 10. 2015
18:21 Uhr
Ich finde es unverantwo­rtlich ohne Licht Rad zu fahren!! Und klar stört mich das!
 
18. 10. 2015
17:42 Uhr
Das ist unverantwo­rtlich und wenn dann auch noch dunkle Kleidung dazukommt,­kann das lebensgef­hrlich werden und sollte auch empfindlic­h bestraft werden,sof­ern man diese Geisterfah­rer erwischt
 
18. 10. 2015
17:40 Uhr
na klar! und es ist gefährlic­h!
 
18. 10. 2015
17:35 Uhr
Radfahren ohne vorne und hinten Licht ist verantwort­ungslos...­.
 
18. 10. 2015
17:31 Uhr
habe kein führersch­ein und bin aufs rad angewiesen­ aber ohne licht nein danke ,ich ärgere mich die pest über die die ohne licht fahren , weil selbst ein anderer radfahrer sie zu spät sehen
 
18. 10. 2015
17:16 Uhr
Sehr,Sehr,­Sehr Gefährlic­h

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Fragen aus der COSBOO Community