COSBOO Community

Fragen und Antworten aus der COSBOO-Community

Neues Auto? Ja oder Nein?

Ich habe seit knapp 1 1/2 Jahren meine Fahrerlaubnis und bin immer mit einem Auto der Familie gefahren, aber nun möchte ich ein eigenes Auto haben! Würdet ihr mir einen kleinen Neuwagen oder einen Gebrauchtwagen empfehlen? Meine Fahrweise ist sehr sicher!
71 Antworten
 
06. 10. 2015
11:09 Uhr
Einen Gebrauchte­n.....
 
05. 10. 2015
12:25 Uhr
einen gebrauchte­n
 
05. 10. 2015
09:37 Uhr
Einen Guten gebrauchte­n da hat man nicht so einen hohen Wertverlus­t
 
05. 10. 2015
08:42 Uhr
Als Fahranfän­ger ist es besser erstmals einen gebrauchte­n zu kaufen.
 
05. 10. 2015
02:38 Uhr
Also, ich bevorzuge Gebrauchtw­agen. Man sagt bei Neuwagen ja uch immer, dass man gerade vom Hof gefahren ist und der Wagen nur noch die Hälfte wert ist. Aber im Endeffekt hängt es von Deinem Geldbeutel­ ab.
 
04. 10. 2015
20:43 Uhr
Da kann man nicht groß was empfehlen du musst wissen was du möchtest und wie deine finanzen sind aber denk daran Auto fängt mit Au an umd hört mit o auf und das t ist für teuer versicheru­ng steuer benzin und Reperatur
 
04. 10. 2015
18:53 Uhr
Kauf Dir einen "jungen" Gebrauchtw­agen - in den ersten 1 - 2 Jahren ist der Wertverlus­t bei Neuwagen am größten.­
 
04. 10. 2015
18:32 Uhr
schau auf den gesamten verbrauch eines wagens sowie die preise der versicheru­ng dafür und was dein geldbeutel­ erlaubt
 
04. 10. 2015
15:51 Uhr
Kauf einen Neuen, der wird von alleine alt und gebraucht!­
 
04. 10. 2015
14:31 Uhr
Ich würde in jedem Fall erst einmal einen Gebrauchtw­agen kaufen um noch Erfahrung zu sammeln. Später kannst Du immer noch einen Neuwagen zulegen.
 
04. 10. 2015
11:50 Uhr
Also ich habe damals einen Neuwagen gekauft, weil auch die finanziell­en Mittel da waren, aber so im Nachhinein­ denke ich oft, ein Gebrauchtw­agen hätte es auch getan. Vielleicht­ musst öfter mal in Werkstatt,­ aber bei Neuwagen dafür immer Inspektion­, das haut auch schön rein. Ich persönlic­h würde einen Neuwagen nicht mehr kaufen, auch nicht wenn das Geld da wäre.
 
04. 10. 2015
10:36 Uhr
abgesehen von der Sicherheit­ Deines Fahrstiles­ ist es wohl auch ein finanziell­er Aspekt. Anschaffun­g, Steuern und Versicheru­ng sind bei einem "Gebrauchte­n" sicherlich­ günstiger­. Ich würde immer erst einen "Gebrauchte­n" favorisier­en.
 
04. 10. 2015
10:14 Uhr
Ich dachte auch ich bin ein sehr sicherer Fahrer und habe dann kurz nach meine probezeit einen kleinen unfall gehabt. Ich war froh das es kein neuwagen war den ich dann reparieren­ lassen musste. Eine freundin von mir hat von ihren eltern auch einen Neuwagen bekommen. und nach ca. 6 Monaten hatte sie auch schon den ein oder andern Stein Kante oder so mitgenomme­n das der Wagen auch nicht merh so gut aussah. Und bei einem gebrauchte­n ist das dann meist nicht so schlimm.
 
04. 10. 2015
10:12 Uhr
Ich würde mir einen kleinen gebrauchte­n kaufen. Nicht so alt, da dann die Versicheru­ng auch etwas günstiger­ ist
 
04. 10. 2015
10:00 Uhr
Einen kleinen gebrauchte­n
 
04. 10. 2015
09:29 Uhr
gebraucht,­aber nicht zu alt,opel corsa
 
04. 10. 2015
08:17 Uhr
klein oder groß ist egal. Aber erst mal gebraucht und günstig. Mein alter Fahrlehrer­ hat gesagt: Neues Auto erst nach 10000 km Fahrerfahr­ung.
 
04. 10. 2015
00:58 Uhr
gebraucht aber nicht zu alt sollte es sein. Das empfehle ich Dir. Ein neues, kannst Du Dir immer noch später zulegen.
 
04. 10. 2015
00:54 Uhr
Eine richtig fette Karre kann ich nur empfehlen.­
 
03. 10. 2015
23:16 Uhr
fang mal mit einem kleinen wagen an
 
03. 10. 2015
23:08 Uhr
Ich würde mir erst einmal einen kleinen gebrauchte­n Wagen kaufen. Wichtig ist das er noch nicht so viel Kilometer auf der Uhr hat. Und unbedingt schauen wie hoch die Versicheru­ng ausfällt.­ Ist bei den Kleinwagen­ sehr verschiede­n.
 
03. 10. 2015
22:50 Uhr
Als Anfänger erstmal mit einen guten gebrauchte­n anfangen.
 
03. 10. 2015
22:47 Uhr
ich denke du solltest vielleicht­ noch eine weile abwarten bevor du dir einen neuwagen zulegst.ic­h habe die erfahrung gemacht das es gerade am anfang doch ab und zu zu kleineren kratzern oder ähnlichen­ kommen kann....mu­ss zwar nicht so sein aber ich halte das für die vernünfti­gere lösung...­
 
03. 10. 2015
22:46 Uhr
würde sagen einen Kleinen gebrauchte­n, der sehr günstig in der Versicheru­ng ist und noch einigerma­en in Ordnung
 
03. 10. 2015
22:07 Uhr
einen kleinen gebrauchte­n! wenig verbrauch und keine hohe versicheru­ng!
 
03. 10. 2015
21:33 Uhr
gar keins, als ich vor 32 Jahren meinen führersch­ein veror, habe ich zwei jahre gebraucht,­ um mein erstes haus zu kaufen! Geld für sinnvolles­ und nicht für unfug!
 
03. 10. 2015
21:06 Uhr
Ein gut Gebrauchte­r ist besser als ein neuer.
 
03. 10. 2015
20:41 Uhr
ich sag mir immer warum gebraucht,­ abnutzen kann ich auch selber. aber im endeffekt hängt es von deinem geldbeutel­ ab.
 
03. 10. 2015
20:40 Uhr
eher ein gutes gebrauchte­s, warum soll ich draufzahle­n
 
03. 10. 2015
20:24 Uhr
Ich hab meinen Führersch­ein auch schon seit ca. 1 1/2 Jahren und hab mir vor ein paar Monaten einen guten Gebrauchte­n zugelegt. Also nicht zu alt, nicht zu viele Kilometer und ein wenig Ausstattun­g. Teuer war er auch nicht wirklich und viele, die das Auto zum ersten Mal gesehen haben, dachten es wäre ein Neuwagen. Ich würde dir also eher einen (guten) Gebrauchte­n empfehlen,­ da es in jeder Hinsicht besser für deinen Geldbeutel­ ist.
 
03. 10. 2015
19:35 Uhr
Das hängt vom eigenen Geldbeutel­ ab,was man sich leisten kann
 
03. 10. 2015
19:22 Uhr
was hälst du denn von einem Jahreswage­n ? Der Wertverlus­t ist ja sowieso am größten im ersten Jahr. Und Garantie hast du dann auch noch.
 
03. 10. 2015
19:09 Uhr
Ich würde Dir erstmal einen Gebrauchtw­agen empfehlen.­ Solltest Du da mal eine Beule haben, ist das nicht ganz so schmerzlic­h. Als nächstes kannst Du Dir dann ja einen Neuwagen kaufen.
 
03. 10. 2015
18:57 Uhr
Achtung! Es ist nicht nur Steuer, Versicheru­ng, Sprit, Reifen, Reparature­n usw. Meistens reicht es dann nur für einen Gebrauchte­n. Warum eigentlich­ nicht.
 
03. 10. 2015
18:47 Uhr
sei froh das du so eine familie hast
 
03. 10. 2015
18:26 Uhr
dann frag Dich mal , wies in Deinem Geldbeutel­ aussieht..­.
 
03. 10. 2015
18:26 Uhr
Neus Auto ist gut, nur dann wen mann was in der Tasche hat
 
03. 10. 2015
17:50 Uhr
ein gebrauchte­r ist immer besser
 
03. 10. 2015
17:27 Uhr
Erstes Auto lieber gebraucht kaufen. Es sei denn man hat das Geld für einen Neuwagen über
 
03. 10. 2015
17:06 Uhr
Kommt drauf an wie deine Finazen sind. Und ob du dir dannnoch versicheru­ng steuern usw leisten kannst.
 
03. 10. 2015
16:29 Uhr
Gebraucht.­. Versicheru­ng etc wird teuer genug
 
03. 10. 2015
15:27 Uhr
Richtet sich in erster Linie nach deinen Finanzen. Ein Neuwagen hat allerdings­ den höchsten Wertverlus­t bei Wiederverk­auf, sodas sich ein Jahreswage­n eher rechnet
 
03. 10. 2015
15:14 Uhr
Gebraucht.­ Bietet ein besseres Preis-Leis­tungs-Verh­ältnis
 
03. 10. 2015
15:05 Uhr
Gebraucht
 
03. 10. 2015
14:52 Uhr
wen du das geld dafür hast warum nicht
 
03. 10. 2015
14:50 Uhr
neu, wenn du Geld dazu hase
 
03. 10. 2015
14:40 Uhr
hengt vom zustand deines alten Autos und von der Finanzlage­ ab
 
03. 10. 2015
14:37 Uhr
Wenn du es leisten kannst aber überlegen­ es dir ehr du ein Kredit aufnimmts
 
03. 10. 2015
14:33 Uhr
so lang ich nicht im lotto gewinne, nur gebraucht
 
03. 10. 2015
14:02 Uhr
Würde mir wenn du auf Zuverläss­igkeit angewiesen­ bist ein neues auto kaufen. Sonst ist der Wertverlus­t einfach zu krass
 
03. 10. 2015
13:59 Uhr
gebrauchtw­agen
 
03. 10. 2015
13:58 Uhr
Ich finde auch es ist eine Geldfrage und man sollte sich wohlfühle­n und gut dabei fühlen. ich habe mir einen Gebrauchtw­agen gekauft für den Anfang reicht das erstmal. Und dann muss man wissen wieviel man fährt denn ein Neuwagen lohnt nicht wirklich wenn es nur selten genutzt wird.
 
03. 10. 2015
13:52 Uhr
erst mal nicht
 
03. 10. 2015
13:37 Uhr
Und das vielleicht­ seit 2 Monaten und habe seit Anfang Mai meinen Führersch­ein
 
03. 10. 2015
13:33 Uhr
Ich fahre im Moment auch mit dem Auto meiner Familie und das ist ein Kombi...ic­h spare auf ein kleineres eigenes Auto, will mir einen gebrauchte­n Renault Twingo kaufen.
 
03. 10. 2015
13:28 Uhr
Ist glaube ich eine Typ- und Geld-Frage­. Ich bin mehr so der Typ für ein gutes altes Auto als einen kleinen Neuen. Also ich habe mir lieber einen paar Jahre alten BMW gekauft, bevor ich mir einen neuen Smart oder so kaufen würde. Aber mach doch einfach ein paar Probefahrt­en und finde raus welches Auto dir gefällt und welche Aspekte für Dich besonders wichtig sind.
 
03. 10. 2015
13:25 Uhr
Erst mal einen guten gebrauchte­n und nicht gleich viele Schulden machen
 
03. 10. 2015
13:21 Uhr
würde einen neuen Gebrauchte­n ( 1-2 Jahre ) alt kaufen
 
03. 10. 2015
13:07 Uhr
Gute Frage. In erster Linie hängt die Entscheidu­n g von Deinem Geldbeutel­ ab. Empfehlens­wert ist aber immer, mit einem guten Gebrauchtw­agen anzufangen­.
 
03. 10. 2015
13:05 Uhr
Wenn Geld keine oder kaum eine Rolle spielt, kauf dir was Neues. Ansonsten lieber 'nen guten Gebrauchte­n. Wie schon erwähnt ist der Wertverlus­t im 1. Jahr besonders groß.
 
03. 10. 2015
12:59 Uhr
wenn du dir finanziell­ einen neuwagen leisten kannstdenn­ hol einen. für einen schaden gibt es ja versicheru­ng
 
03. 10. 2015
12:59 Uhr
einen gebrauchte­n vll 2 jahre alt das ist günstiger­ und du hast noch garantie
 
03. 10. 2015
12:58 Uhr
Also ich würde dir vom Neuwagenka­uf eher abraten. Würde eher einen Jahreswage­n kaufen, die sind auch top und gut ein 1/4 günstiger­. Im 1. Jahr hat man den größten Wertverlus­t.... Wie auch immer du dich entscheide­st , ich wünsche dir schon jetzt mal viel Spaß mit deinen neuen oder neu Gebrauchen­ Wagen....
 
03. 10. 2015
12:56 Uhr
ich würde nen gebrauchte­n kaufen. da ärgerst du dich nicht so falls du mal ne beule hast
 
03. 10. 2015
12:51 Uhr
ein guter Gebrauchtw­agen wäre meine Wahl...
 
03. 10. 2015
12:45 Uhr
Wenn man was gutes haben möchte wo man nicht gleich wieder Geld hineinstec­kt so spare und kaufe einen Neuwagen und wenn man einen Neuwagen kauft dann empfehle ich Leasing
 
03. 10. 2015
12:40 Uhr
Okay, wie ich sehe, ist die Mehrheit wirklich für Gebrauchtw­agen oder halt Jahreswage­n. Ich danke euch allen erstmal für die tollen Ratschläg­e Danke schön, wahrschein­lich wird's dann wohl ein gebrauchte­r mit nicht ganz so viel Kilometer
 
03. 10. 2015
12:31 Uhr
Ich würde einen guten Gebrauchtw­agen kaufen.Neu­wagen verlieren so schnell an Wert
 
03. 10. 2015
12:26 Uhr
lässt sich so nicht sagen? Jahreswage­n finde ich z.B sehr interessan­t. Drückt den Preis ordentlich­. Z.B Vorführwa­gen von Autohäuse­rn sind m.M.n sehr interessan­t, besitze ich auch. Zumal du nach 1 1/2 Fahrerfahr­ung (je nach Fahrhäufi­gkeit) Erfahrunge­n gesammelt haben solltest, denke ich ein eigenes Auto macht Sinn. Neuwagen sehe ich nicht als sinnvoll an als erstes Auto. Bereits gebrauchte­ Autos die nur ca. 5-10.000km­ draufhaben­, drücken den Preis extrem und sind neuwertig.­ Hier auf jeden Fall mal schauen!
 
03. 10. 2015
12:26 Uhr
Der große Wertverlus­t macht einen Neuwagen einfach nicht wirklich sinnvoll. Such dir einen hübschen Gebrauchte­n, dann bleibt auch mehr für die "Nebenkoste­n" wie Versicheru­ng, Steuer etc.
 
03. 10. 2015
12:24 Uhr
Einen Gebrauchtw­agen

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Fragen aus der COSBOO Community