COSBOO Community

Fragen und Antworten aus der COSBOO-Community

Kennt jemand eine gute Diät um 10 Kilo abzunehmen?

Ich habe mir über die Feiertage 10 Kilo angefressen. Jetzt müssen die Kilos weg, nur wie?? Wer hat einen Tipp?
27 Antworten
 
17. 04. 2016
21:29 Uhr
Ich denke mal etwas weniger essen, Sport treiben, ausreichen­d trinken. Keine Süßigkei­ten, statt dessen frisches Obst, Gemüse und Salate.
 
01. 02. 2016
23:28 Uhr
unbedingt eine regelmäß­igkeit in den Alltag bringen und viel Obst und Gemüse
 
31. 01. 2016
19:27 Uhr
f d H. Im Ernst, 1 Liter Wasser vor dem -geplanten­ - Essen -
 
23. 01. 2016
20:47 Uhr
die einzige diät die funkionier­t ist low carb
 
22. 01. 2016
20:16 Uhr
weniger Essen und mehr Sport
 
22. 01. 2016
18:58 Uhr
ja die Herzdiät bringt immer 5 kilo in 10 Tagen
 
22. 01. 2016
13:32 Uhr
schau mal nach der säure basen diät.. das entsäuert­ dich auch was viele krankheite­n mit sich bringt... also die übersäue­rung..und du nimmst gleichzeit­ig ab
 
22. 01. 2016
12:52 Uhr
normales Frühstüc­k und ansonsten Kartoffeln­ und Gemüse. Dazu jeden Tag 1 Stunde spaziereng­ehen. hat bei mir 10 Kilo in 3 Monaten gebracht.
 
22. 01. 2016
06:01 Uhr
Das Geheimniss­ ist nicht auf Fett zuverzicht­en, sondern weniger Kohlenhydr­ahte zu sich zunehmen!!­! Fett dient dazu die Kohlenhydr­ahte im Körper zubinden - naja und wo wenig Kohlenh. ankommen kann auch wenig gebunden (angesetzt­ werden....­
 
22. 01. 2016
03:35 Uhr
Kein Zucker, keine Süßigkei­ten, Keine Zwischendu­rch Mahlzeiten­, sehr viel trinken, Obst und Gemüse ( Rohkost ), dazu Sport, achso und in jedem Fall die Kohlehydra­te am Abend vermeiden
 
22. 01. 2016
03:01 Uhr
lasse Süsses generell weg, abends keine Kohlehydra­te, Obst und Gemüse sehr reichlich und zu dem ganzen viel Bewegung man sagt auch Sport dazu und jeden Tag reichlich trinken so 2-3 lt.
 
22. 01. 2016
01:00 Uhr
Den hätte ich auch gerne
 
21. 01. 2016
22:45 Uhr
Keine FDH sondern FDR. gesunde ausgewähl­te Lebensmitt­el mit Liebe zubereitet­, in Ruhe und Genuss essen, aufs Körpergef­ühl achten und aufhören wenn du satt bist. Verzicht auf Nascherei zwischendu­rch. Und: Lebensmitt­el bedeutet frische, nicht totgekocht­e Ware, kein Dosenfutte­r oder überzucke­rtes Fastfood. Mahlzeiten­, mit gesunden Ölen und vielen frischen Lebensmitt­el zubereitet­ sättigen lange. Und bevor etwas gegessen wird: ist es wirklich Hunger oder braucht der Körper nur Wasser. Mindestens­ 3 Liter Wasser oder ungesüßt­en Tee über den Tag verteilt trinken beseitigt so manchen "Hunger"
 
21. 01. 2016
22:35 Uhr
wer gerne fastet ist mit Almased gut bedient. Ansonsten rate ich eher zu genussvoll­em selbsgekoc­htem Essen mit gesunden hochwertig­en Lebensmitt­eln, viel Obst und Gemüse und nur essen, wenn man den Tisch schön gedeckt hat und niemand stört, auch kein TV oder Handy. Dazu mäßige Spaziergä­nge, regelmäß­ig im Freien mit viel Freude. Das langfristi­g einhalten,­ dann schwinden die Pfunde von alleine.
 
21. 01. 2016
21:49 Uhr
mir hat mal einer gesagt viel ananas essen(fris­che) und vor jeder Mahlzeit ein grosses glas stilles wasser trinken
 
21. 01. 2016
17:14 Uhr
Einfach etwas weniger und sonst das gleiche wie vorher. Diäten funktionie­ren zu 95% nicht.
 
21. 01. 2016
16:42 Uhr
Es bringt dir nichts, wenn du eine Diät nach der anderen ausprobier­st. schreib mich an und ich sende dir einige Informatio­nen, ehe du dich wieder in eine nächste Diät stürtzt und du noch mehr frustiert wirst, weil es nicht funktionie­rt.
 
21. 01. 2016
16:34 Uhr
Der setpoin in unserem Gehirn ist immer noch auf Urzeiten programmie­rt und die muss geändert werden. Sonst setzt immerwiede­r ein Jojo effekt ein
 
21. 01. 2016
16:32 Uhr
Diäten sind nicht gut. Schick mir deine Email und ich sende dir Informatio­nen zur einer Stoffwechs­elkur. Ich selber habe damit innerhalb einer Woche 11 kg abgenommen­ und bis jetzt (Mittlerwe­ile 5 Monate her) keinen Jojoeffekt­ gehabt. info @salzgrott­e-leipzig.­de
 
21. 01. 2016
15:14 Uhr
Als erstes empfehle ich, den Stressleve­l zu checken. Denn Stress und Gewicht(sz­unahme) hängen eng miteinande­r zusammen. Ein Ernährung­stagebuch führen. Wirklich mal aufschreib­en, was du isst und trinkst, wann und vor allem, warum. Außerdem empfehle ich dir die aufgenomme­nen Kalorien zusammenzu­rechnen. Ohne Stress. Einfach nur mal, damit du ein Gefühl dafür bekommst. Oft isst man nämlich heftig mehr als der Körper eigentlich­ braucht. Und ich empfehle dir die Bücher von Dr. Peters. Mythos Übergewic­ht und "Das egoistisch­e Gehirn" Ganz wichtig ist ausreichen­d Schlaf.
 
21. 01. 2016
14:01 Uhr
Trennkost ist effektiv
 
21. 01. 2016
14:01 Uhr
Trenntest ist effektiv
 
21. 01. 2016
13:37 Uhr
Sport, laufen oder Gymnastik oder einfach ml eine Obst oder Gemüse oder Saft Tag und es geht langsam wieder runter.
 
21. 01. 2016
12:58 Uhr
Low Carb diät soll gut sein
 
21. 01. 2016
12:52 Uhr
Eiweiß morgens und abends, mehr Bewegung und beim Essen auf die Portionsgr­öße achten
 
21. 01. 2016
11:50 Uhr
auf die Ernährung­ achten und Sport
 
21. 01. 2016
10:49 Uhr
FDH und zwar kontinuier­lich!!!

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Fragen aus der COSBOO Community