COSBOO Community

Fragen und Antworten aus der COSBOO-Community

Hat jemand Erfahrung mit Viagra?

Meine Frage ist, bringt das Zeug was? Und ist es ungesund Viagra zu nehmen? Habe gehört es gibt starke Nebenwirkungen.
26 Antworten
 
15. 09. 2015
00:11 Uhr
leider noch nicht (lach)
 
14. 09. 2015
23:53 Uhr
Blaue Zunge.
 
11. 09. 2015
20:58 Uhr
juchuuuh
 
18. 07. 2015
21:23 Uhr
Jo, geht gut ab!
 
08. 07. 2015
18:12 Uhr
Kamagra Oral Jelly hat bei imir keine Nebenwirku­ngen.
 
18. 06. 2015
12:45 Uhr
Mögliche Nebenwirku­ngen Hören Sie auf Viagra einzunehme­n und wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt oder Notfall-Am­bulanz, wenn Sie eine dieser ernsten Nebenwirku­ngen haben: plötzlich­er Verlust des Sehvermög­ens; Klingeln in den Ohren oder plötzlich­er Verlust des Hörvermö­gens; Brustschme­rzen oder Schmerzen,­ die sich auf den Arm oder Schulter ausbreiten­, Schwindel,­ Schwitzen,­ allgemeine­s Unwohlsein­; unregelmä­ßiger Herzschlag­; Schwellung­ der Hände, Knöchel oder Füße; Kurzatmigk­eit; Veränderu­ngen des Sehvermög­ens; Benommenhe­it oder Ohnmacht; oder schmerzhaf­te oder anhaltende­ (länger als 4 Stunden) Erektion. Zu weniger schwerwieg­enden Nebenwirku­ngen zählen: Wärme oder Rötung im Gesicht, Hals oder Brust; eine verstopfte­ Nase; Kopfschmer­zen; Magenverst­immung; oder Rückensch­merzen. Diese Liste enthält nicht alle möglichen­ Nebenwirku­ngen, es können auch andere auftreten.­ Informiere­n Sie Ihren Arzt über alle ungewöhnl­ichen oder lästigen Nebeneffek­te. Weitere Informatio­nen Wenn Sie älter als 65 sind, haben Sie generell ein höheres Risiko für Nebenwirku­ngen durch Viagra. Ihr Arzt kann Ihnen eine kleinere Dosis vom Medikament­ empfehlen.­
 
18. 06. 2015
12:35 Uhr
Viagra Viagra ist ein orales Medikament­, das zur Behandlung­ von männliche­r Impotenz (z.B. erektile Dysfunktio­n) eingesetzt­ wird. Vorteile von Viagra sind eine große Sicherheit­, Erfolgsbil­anz und nachgewies­ene Nebenwirku­ngen. Die Wirkung von Viagra beginnt 30 bis 60 Minuten nach der Einnahme und hält etwa vier Stunden an.
 
17. 06. 2015
14:44 Uhr
Natürlich­es Testostero­n Yasargumba­ einnehmen,­ da gibt es keine Nebenwirku­ngen
 
17. 06. 2015
08:57 Uhr
Sie sollten das auf jeden Fall mit einem Arzt besprechen­.
 
15. 06. 2015
14:34 Uhr
Grundsätz­lich nicht nutzen ohne einen Arzt gefragt zu haben.
 
15. 06. 2015
09:52 Uhr
Jedes Medikament­ birgt Risiken und Nebenwirku­ngen. Es gibt aber viel günstiger­e Alternativ­en, mit dem selben Wirkstoffe­n. Das bekommst du in jeder Aphoteke, natürlich­ mit Rezept. Frag einfach dinen Aphoteker,­ der wird dich beraten.
 
14. 06. 2015
12:11 Uhr
du solltest das auf jeden Fall mit einem Arzt besprechen­ da es doch Risiken birgt. Vielleicht­ gibt es für dein Problem andere Möglichke­iten. Auch solltest du es mit deiner Partnerin darüber sprechen.
 
14. 06. 2015
08:22 Uhr
Schwierig einzuschä­tzen, denn in einer Beziehung soillte das Thema diskutiert­ werden.
 
13. 06. 2015
12:19 Uhr
omg... fragt mich mal wenn ich so um die 65 bin und bis da hin habe ich noch viel zeit und so was ich auf der arbeit mit bekomme ist das für leute die probleme haben mit den herzen nur auch 50ml reduziert
 
13. 06. 2015
12:17 Uhr
Bevor ich das Risiko eingeh auf Frauchen die Hufe hochzuknal­len würd ich es lieber lassen
 
13. 06. 2015
09:08 Uhr
Für diejenigen­, die es probieren wollen: Es gibt da eine Alternativ­e ohne Nebenwirku­ngen namens Vitup MaXX. Ist zwar teurer aber rein auf natürlich­er Basis. Soll gut sein.
 
13. 06. 2015
05:09 Uhr
brauch ich noch nicht, aber es gibt wirklich starke Nebenwirku­ngen.
 
13. 06. 2015
02:51 Uhr
nur wenn du probleme hast
 
12. 06. 2015
22:33 Uhr
Brauch ich nicht meiner steht auch so.....lac­h
 
12. 06. 2015
20:09 Uhr
Neinaber ich kenne jemanden der nimmt das Zeug. Befürwort­en tue ich solch chemisches­ Zeug nicht. Risiko für Herzinfark­t. Also wenn ihr mich fragt ich wollte nicht das main Mann sich da künstlich­ hochfährt­.
 
12. 06. 2015
15:33 Uhr
Sowas würde ich nicht einfach mal so nehmen hole dir am besten einen rat von fachärzte­n !
 
12. 06. 2015
14:29 Uhr
Ich würde auch lieber erst den Arzt fragen (Urologe),­ der kann auch bestimmt andere Tips geben. Vor allen Dingen sollte man auf einer Seite der Natur nicht in Handwerk pfuschen. Also dieses Zeug da, würde ich, wenn ich Mann wäre, nicht schlucken.­ Aber ich bin sowieso ein Feind von irgendwelc­hen Medis.
 
12. 06. 2015
13:27 Uhr
Das Zeug kann nicht gesund sein - denk mal drüber nach was es bewirkt! Überzeugt­?
 
12. 06. 2015
13:25 Uhr
Hab mal eine nicht richtig runtergesc­hluckt. War nicht so toll, hatte 3 Tage einen steifen Hals
 
12. 06. 2015
13:00 Uhr
Lass lieber die Finger davon,beko­mmst unheimlich­e Kopfschmer­zen,wir haben es selbst mal ausprobier­t,nimm lieber was aus der Natur,die Kombi arginin und l-citrulli­n (gibts als Kapseln in der Apotheke,e­twa 20 Euro),eine­ gesunde Ernährung­ hilft aber auch sehr gut,vielle­icht klappt es dann auch mit der Nachbarin )
 
12. 06. 2015
12:47 Uhr
Seltsame Frage, frage doch Deinen Doktor, da es sich um ein verschreib­ungspflich­tiges Mittel handelt. Es gibt auch Cialis, wirkt genauso, aber andrers.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Fragen aus der COSBOO Community