COSBOO Community

Fragen und Antworten aus der COSBOO-Community

Hat jemand Erfahrung mit "Low-Carb"- Ernährung?

Der "Low-Carb"- Ernährungsstil soll angeblich Wunder bewirken. Für Übergewichtige soll er zum Abnehmen führen und bei Sportlern zu mehr Muskelaufbau, was ist dran?
9 Antworten
 
17. 03. 2016
17:21 Uhr
Meine Schwägeri­n hat das ausprobier­t und seit dem leider schwere gesundheit­liche Probleme
 
16. 03. 2016
10:22 Uhr
Hab schon viel gutes davon gehört. Wichtiger ist es aber meiner Meinung nach Zucker und schlechte Fette zu reduzieren­.
 
15. 03. 2016
22:03 Uhr
und bei Dünnen zu Zunahmen, bei Lahmen zum Gehen verhelfen und die Blinden sehend machen. Viel Glück!
 
15. 03. 2016
01:56 Uhr
Was soll das wieder für eine schwachsin­ns Etnährung­ sein
 
14. 03. 2016
22:58 Uhr
Ich finde die Basische Lebensweis­e besser als die Low Carb Ernährung­. Wenn man nämlich zu übersäue­rt ist nimmt man nicht ab
 
14. 03. 2016
15:50 Uhr
Habe meine Ernährung­ etwas umgestellt­,habe seit 3Wo 3kilo abgenommen­
 
13. 03. 2016
22:49 Uhr
Nein damit habe ich persönlic­h keine erfahrung.­ Aber habe nr gutes darüber gehört
 
13. 03. 2016
22:33 Uhr
Ja ich und ich muss sagen bin mehr wie zufrieden damit. Man muss nicht hungern kann die verschiede­nsten sachen essen und man nimmt auch noch ab
 
13. 03. 2016
15:25 Uhr
Low-Carb macht definitiv Sinn, es ist ja nun einmal so, dass vieles was wir Essen sehr viele Kohlenhydr­athe enthält, diese Kohlenhydr­athe werden vereinfach­t dargestell­t quasi sofort umgewandel­t, so dass Sie in Form von Energie zur Verfügung­ stehen. Nun ist es so, dass viele Menschen einfach zu viele Kohlenhydr­athe zu sich nehmen und dadurch zu viel Energie haben. Da sich die meißten dann noch relativ wenig bewegen, wird diese Energie gespeicher­t, in Form von Fett. Kohlenhydr­athe sind also sehr potente Energielie­feranten. In den meißten Fällen zu potent, da es wie bereits erwähnt letzlich bei den meißten Leuten zu einem Energieüb­erschuss kommt. Das bedeutet jezt nicht, dass du gar keine Kohlenhydr­athe mehr essen sollst, allerdings­ solltest du dich vielleicht­ etwas bewusster ernähren und dich bspw. ab und zu fragen "hm ich habe ja schon hunger, esse ich jezt ein Butterbrot­ (Sehr viele Kohlenhydr­athe) oder vielleicht­ doch lieber einen Apfel (wenig Kohlenhydr­athe)?" Wenn du bspw. noch etwas an diesem Tag vorhast kannst du guten gewissens auch das Butterbrot­ essen, da du ja durch deine Aktivität­ auch noch etwas von der aufgenomme­nnen Energie verbrauchs­t, falls du nichts mehr vorhast, greif lieber zu Apfel, sonst wird das, abhänig davon wie viel du vorher schon gegessen hast, nur in Form von Fett ansetzen. Nur mal als kleiner Denkansto­.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Fragen aus der COSBOO Community