COSBOO Community

Eine Empfehlung der COSBOO-Community

.Vor ca 1 Jahr stellte der Tierarzt fest Ronja ist Epelepikerin sie kam alle paar std. einen Anfall Horror pur.Nun nimmt unsere Prinzessin 2 mal Medikamente am Tag und das haben wir jetzt im Griff paar Monate später ging es Ronja wieder schlecht Tierarzt Gebährrmutterhalsentzündung...
 
   105
   4
7 Kommentare
 
20. 09. 2015
01:45 Uhr
ojeh.
 
05. 08. 2015
22:50 Uhr
Armes Tier...
 
04. 08. 2015
20:19 Uhr
quälerei für den Hund und den Geldbeutel­ des Besitzers
 
27. 07. 2015
11:56 Uhr
Man sollte lieber die mit Menschen helfen
 
25. 07. 2015
20:43 Uhr
Unser Nachbar hatte auch einen Hund. Nachdem dieser geimpft wurde, kamen auch langsam aber stetig solche epileptisc­hen Anfälle. Das ist keine Seltenheit­ mehr, nur vertuscht werden solche Sachen immer. An Impfschäd­en denkt keiner, man tut ja angeblich was Gutes für den Hund. Geht mit Ihm zum homöopati­schen Tierarzt. Vielleicht­ ist es noch nicht zu spät.
 
22. 07. 2015
13:32 Uhr
Nach dem was ich da lese, sollte man das Tier in Ruhe gehen lassen...
 
22. 07. 2015
13:22 Uhr
Traurig...­Sry aber ich finde das ist hier echt Fehl am Platz, ist das etwa eine Empfehlung­ ?

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Top-Empfehlungen der COSBOO Community