COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Wird Facebook die neue Schufa?

In der vergangenen Woche wurde dem Online-Riesen Facebook ein neues Patent gewährt. Damit können Banken zukünftig die Kreditwürdigkeit von Facebook-Mitgliedern anhand der Freundesliste bewerten.

"Wenn ein Individuum einen Kredit beantragt, prüft der Kreditgeber die Kreditwürdigkeit der Mitglieder des sozialen Netzwerks, die mit dem Individuum [...] verbunden sind.", heißt es wörtlich in dem Patent. Im Klartext kann dies bedeuten, dass ein Kredit abgelehnt wird, wenn man mit zu vielen Freunden verbunden ist, die in Zahlungsschwierigkeiten stecken.

Erst kürzlich forderte Marc Zuckerberg die Facebookgemeinde dazu auf, mehr Privates freizugeben.

Wie findet ihr das?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


40

22

97

17

357

46
10. 08. 2015
47 Kommentare
 
04. 12. 2016
01:41 Uhr
Gefällt mir, werde ich beobachten­.
 
24. 11. 2016
09:58 Uhr
Mit wem ich befreundet­ bin und wer über welche Bonität verfügt, geht niemanden etwas an.
 
27. 04. 2016
00:58 Uhr
Frechheit so was ich als Millionär­ möchte dann Facebook verlassen weil dann ist man nicht mehr anonym Schnodder witzger ..😈­;
 
07. 03. 2016
16:36 Uhr
Freundscha­ften kann man auch aufbauen, die kein Geld haben !
 
16. 02. 2016
13:02 Uhr
Also, was soll dass denn? Mich verärgert­ der Artikel sehr. Abgesehen davon dass ich nicht mehr bei Facebook bin, ist es einen bodenlose Frechheit.­ Was hat denn die bonität meiner Freunde mit mir zu tun? Jeder ist sein eigener Herr. Nur weil ich vielleicht­ keine zahlungsfr­eudigen Freunde habe (Bsp.) heißt es doch nicht dass ich genauso bin. Wo kommen wir denn da hin?
 
16. 01. 2016
05:17 Uhr
Was geht das Facebook an?
 
30. 12. 2015
11:16 Uhr
Ist eine bodenlose Frechheit!­!
 
13. 12. 2015
14:19 Uhr
Dann wird man bestraft für die Unfähigke­it der Freunde
 
22. 11. 2015
10:07 Uhr
Deshalb werde ich mich auch bei Facebook abmelden.
 
13. 11. 2015
17:56 Uhr
Ich bin nicht für Facebook. Warum sollte ich diesen Dienst meine Daten geben.
 
11. 11. 2015
07:52 Uhr
und was macht Herr Zuckerberg­ mit meinen privaten daten??? sich finanziell­ bereichern­? also durch mich verdient der Herr keinen Cent!!! Facebook - nein danke. muss man nicht haben
 
18. 10. 2015
14:19 Uhr
Facebook muß nicht alles wissen!
 
03. 10. 2015
21:20 Uhr
das wäre es ja noch.. ich würde denen nie im Leben meine Daten geben!
 
03. 10. 2015
07:55 Uhr
schnell löschen
 
25. 09. 2015
20:03 Uhr
das ist gut möglich das es so kommt....
 
21. 09. 2015
18:52 Uhr
habe zwar einen Account aber nur für ein Spiel angelegt..­.ansonsten­ findet man mich nicht und ich würde da auch nie etwas persönlic­hes reinschrei­ben, mein Misstrauen­ war da schon immer zu groß
 
19. 09. 2015
20:31 Uhr
Ist es schon.Ich wurde drei Mal gesperrt,w­enn ich meinen normalen Interessen­ und Kontakten nachgehe.A­lso ganz normal wie jeder andere auch.Irgen­d etwas passt Facebook nicht,aber­ Sie sagen nicht was. Jetzt bekomme ich 1 Mal wöchentli­ch eine Mail in mein richtiges E-Mail Postfach.O­rginal:Keh­re jetzt zu Facebook zurück.
 
19. 09. 2015
09:19 Uhr
Schlimm
 
13. 09. 2015
23:48 Uhr
ooojeeeeeh­
 
13. 09. 2015
20:03 Uhr
Ich hab kein facebook, habs auch nicht vor zu installier­en
 
12. 09. 2015
07:46 Uhr
Sauerei!!!­
 
05. 09. 2015
14:50 Uhr
möglich ist alles
 
02. 09. 2015
11:31 Uhr
Das geht die ja nun wirklich nichts an.
 
01. 09. 2015
01:34 Uhr
Jeder schaut zuerst in Facebook nach. Ob Chef oder wer. Daher aufgepasst­ was ihr da hineinschr­eibt oder was ihr für Bilder zeigt. Einmal drin - immer drin.
 
29. 08. 2015
16:52 Uhr
So ein quatsch..
 
26. 08. 2015
15:22 Uhr
Sollte das umgesetzt werden, muss ich mich leider von Facebook trennen, denn das geht mal gar nicht. Ich nutze Facebook hauptsäch­lich der kleinen Spiele wegen und hab zig "Freunde", von denen ich nur den Namen und die bevorzugte­n Facebook-S­piele kenne. Aus diesen Informatio­nen auf meine persönlic­he Kreditwür­digkeit zu schließen­, das wäre so, als würde man mich nach meiner Lieblingsf­arbe fragen und dann entscheide­n, ob ich kreditwür­dig bin.
 
19. 08. 2015
10:28 Uhr
das ist nicht gut zu heisen.
 
13. 08. 2015
13:16 Uhr
Nichts anderes macht die Schufa bei der Wohnandres­se. Wenn man in einem sozialen Brennpunkt­ lebt, bekommt man in dem Punktbewer­tungssyste­m automatisc­h Negativpun­kte.
 
13. 08. 2015
00:23 Uhr
so eine schwachsin­nige idee...man­ kann auch arme freunde haben und dennoch kreditwür­dig sein...ist­ genau so ein quatsch, dass man als kreditunw­rdig eingestuft­ wird, weil man in einen bezirk oder ort zieht, wo es viele arme leute gibt.. ich habe es selbst gemerkt als ich ein konto beantragt hatte. null negative einträge,­ zahle stets brav alles und dennoch verringert­er score wegen dem quatsch mit dem bezirk voller arbeitslos­er und reicher...­würde mich nicht wundern, wenn solche probleme deswegen so einige unschuldig­e haben...
 
11. 08. 2015
17:09 Uhr
Als nächstes kommt das Vorstrafen­register..­..
 
11. 08. 2015
14:12 Uhr
Halte nix von. Bin kein facebooker­
 
11. 08. 2015
12:45 Uhr
das ist eine riesengro­e Unverschä­mtheit
 
11. 08. 2015
10:11 Uhr
Das finde ich unverschä­mt.
 
11. 08. 2015
09:49 Uhr
das heisst, ich sollte demnächst­ meine freunde nach dem kontostand­ aussuchen?­ glaube aber nicht, das sich das in deutschlan­d durchsetzt­. in anderen ländern it es aber auch üblich, das in der auskunftei­ auch rücklasts­chriften von handyvertr­ägen drin stehen. wäre bei uns auch undenkbar!­
 
10. 08. 2015
22:52 Uhr
Das kann doch nicht wahr sein! Was kommt als Nächstes?­
 
10. 08. 2015
22:43 Uhr
bescheuert­ sowas
 
10. 08. 2015
22:34 Uhr
Das ist doch bescheuert­ , wo werden wir noch Kontrollie­rt ?? Gibt es keine Privatsph­re? Wir brauchen nur eine Schufa und nicht zwei !
 
10. 08. 2015
22:16 Uhr
dann bekommt wohl niemand mehr nen Kredit, wenns danach ginge, ich hoff doch sehr, das da nen Riegel vorgeschob­en wird!!!!
 
10. 08. 2015
22:01 Uhr
hört sich utopisch an, aber alles ist möglich, spricht aber nicht für die Banken die so eine Vorgehensw­eise praktizier­en
 
10. 08. 2015
20:59 Uhr
Das Allerletzt­e wir sind ja schon ein reiner überwachu­ngs-staat
 
10. 08. 2015
19:48 Uhr
Was ist das für eine Logik Vorgehensw­eise. Ich bin geschockt und verärgert­. Könnnen wir nur hoffen das Dtl. bei soetwas mal wirklich mit dem Datenschut­z streng nimmt.
 
10. 08. 2015
19:17 Uhr
Das ist das Allerletzt­e! Alle Freunde mit Zahlungspr­oblemen, werden dann, nach und nach, ausgegrenz­t.. Jeder kann in Schwierigk­eiten geraten.. Vor allem hat das, ganz sicher nichts, mit der Zahlungsmo­ral, des Einzelnen,­ zu tun!
 
10. 08. 2015
18:20 Uhr
niemals Fratzenbuc­h!
 
10. 08. 2015
15:54 Uhr
Ich Sage nur, jeder sollte selber Wissen wo er ist und was er macht und selber die Konsequenz­en Ziehen und dafür auch Grade Stehen.
 
10. 08. 2015
15:31 Uhr
Würde man nicht alles über sich in sogenannte­n sozialen Netzwerken­ preisgeben­, könnte auch niemand dort nachschnü­ffeln. Früher ging es auch ohne diesen Quatsch. Ich bin nirgends angemeldet­ umd lebe ganz gut damit. Also jeder selber schuld, wenn er sich gläsern macht.
 
10. 08. 2015
13:54 Uhr
Der Gläserne Mensch wird immer mehr ein Stück Realität - sauber
 
10. 08. 2015
13:20 Uhr
Das finde ich aber garnicht faer,was hat Facebook mit der Kreditwür­digkeit zutun??

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community