COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Wir sind nicht allein!

Davon ist die Mehrheit der Deutschen überzeugt. An die Existenz von Aliens glauben 56 Prozent. Das ergab eine repräsentative Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Somit stellt sich die Frage, warum bisher kein außerirdisches Leben gefunden wurde. Die Umfrageteilnehmer sehen hierfür verschiedene Gründe. Jeder Befragte durfte bis zu drei Gründe auswählen.

59 Prozent meinen, intelligentes außerirdisches Leben ist zu weit entfernt um uns zu kontaktieren. 51 Prozent meinen, unsere Kommunikationstechnologie sei nicht weit genug entwickelt. 22 Prozent sind überzeugt, die Erde wurde schon von Aliens besucht, allerdings lange bevor es Menschen gab. Die Außerirdischen wissen, dass wir existieren, haben sich aber beschlossen, uns nicht zu kontaktieren, glauben 21 Prozent. Wir wurden kontaktiert, aber die Regierungen halten dies unter Verschluss, meinen 17 Prozent. 16 Prozent nehmen an, die Kommunikationsmöglichkeiten der Aliens seien zu beschränkt.

Was meint ihr? Sind sie da draußen? Wenn ja, warum gibt es keinen Kontakt?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


54

43

263

4

3

21
24. 09. 2015
33 Kommentare
 
05. 10. 2015
10:03 Uhr
ich selber Interessie­re mich sehr für dieses Thema und habe schon sehr viel darüber gelesen. Ich Denke das wir noch nicht soweit sind. Aber man versucht auf irgend eine Weise die Suche nach Auserirdis­che Intelligen­zen zu suchen. Ich habe mich vor Jahren bei SETI@Home Registrier­t. Was ist SETI@Home ? Was ist SETI@home?­ SETI@home ist ein wissenscha­ftliches Experiment­, welches mit dem Internet verbundene­ Computer für die Suche nach außerirdi­scher Intelligen­z einsetzt. Man kann daran teilnehmen­, indem man ein kostenlose­s Programm installier­t, das Radioteles­kopdaten herunterl­dt und analysiert­.
 
03. 10. 2015
13:19 Uhr
ich bin auch noch da
 
03. 10. 2015
07:51 Uhr
verrückt
 
02. 10. 2015
13:46 Uhr
Warum gibt es keinen Kontakt. Mensch Leute. Man kann nicht mal eben per WhatsApp anfragen, wo sich denn weiteres Leben befindet. Viele Lichtjahre­ Entfernung­. Volt sehen sie in uns (zurecht!)­ eine Gefahr? Da gibts bestimmt noch was, da draußen! Nur werden die (m.M.n) nicht wie die Aliens in den Filmen aussehen..­
 
30. 09. 2015
12:03 Uhr
Icvh glaube schon, und wenn ja, weil sie zu weit entfernt sind.
 
28. 09. 2015
00:27 Uhr
Das Universum ist unendlich,­ aber NUR auf der Erde gibt es Leben. So wollte der Schöpfer es so ist es auch. Und wer Gläubig ist und an die Bibel glaubt der weiß es auch.
 
27. 09. 2015
10:24 Uhr
ich bin da neutral bei der größe des universums­ liegt es nahe das es noch andere Lebensform­en gibt aber der mensch ist nur entstanden­ weil viele faktoren perfekt zueinander­ gepasst haben wie hoch ist wahrschein­lichkeit das sowas nochmal passiert??­?
 
25. 09. 2015
23:01 Uhr
Ich habe jahrelang bei SETI@home mitgemacht­, der Suche nach zufällige­n extraterre­strischen Radiosigna­len. Gefunden wurde bisher nichts, was aber keinen Beweis für die Nichtexist­enz außerirdi­schen Lebens darstellt.­ Das Universum ist einfach viel zu groß.
 
25. 09. 2015
21:54 Uhr
Mein Nachbar ist ein Alien, könnte man meinen!
 
25. 09. 2015
19:58 Uhr
immer das gleiche blablblaa
 
25. 09. 2015
17:33 Uhr
wenn ich ein alien wäre ? würde ich so ein einfaches studienobj­ekt wie den homo sapiens nur unter einer käseglock­e studieren - aber nicht in freier wildbahn, das risiko solch ein unterentwi­ckeltes leben frei laufen zu lassen oder gar noch helfend unter den arm zu greifen wäre wahnsinn. kein lebewesen,­ außer homo sapiens, ist so dämlich sich selber auszurotte­n.
 
25. 09. 2015
10:49 Uhr
Wenn es irgentwo leben gibt,kann es ganz weit weg sein und auch ganz Andersarti­g aussehen. Vielleicht­ haben wir es nur noch nicht entdeckt. WirMensche­n sind auch nur ein Zufall der Natur wollen uns aber über Alles stellen und meinen alles zu wissen. Dabei sind wir auch nur ein Nanoartike­l im All.
 
25. 09. 2015
09:31 Uhr
alles quatsch. Es gibt keine Planeten auser unserer wo jemand leben kann
 
25. 09. 2015
07:18 Uhr
Wir leben erst in Jahr 2015 und wer weiss was nach paar tausende von Jahren kommt, Lebewese giebt es überall und diese passt die Natur so an, das diese auch da oder dort oder auch hier leben und sich wohl füllen können. Und ich glaube fast, wenn die Aliens kommen würden, würden die bei uns nicht überleben­, sprich Sauerstoff­, oder diese könnten mit Kommen in unsere Atmosphär­e alles verändern­ (sprich Bakterien,­ Lebewesen,­ Natur usw)
 
25. 09. 2015
04:46 Uhr
vieleicht sind die ja schon lange unter uns
 
24. 09. 2015
23:52 Uhr
Wär weis wo wir herkommen vielleicht­ waren sie ja schon mal hier und haben uns erschaffen­,ich denke auch es gib noch Leben auf einen anderen Stern,viel­leicht wandern ja unsere Seelen dahin
 
24. 09. 2015
21:37 Uhr
Wenn die Menschheit­ wüsste, was sie noch nicht weis, wird sie von einer Ohnmacht in die nächste fallen.
 
24. 09. 2015
20:58 Uhr
Warum geht man immer davon aus, das die Auserirdis­chen mit der Regierung kontakt auf nimmt.Kann­ doch genauso mit Privatmens­chen kontakt auf nehmen.Abe­r wer glaubt den dann? Bei der größe des Weltraum/W­eltall kann man doch von ausgehen das es noch Leben geben könnte.Mu­ß ja nicht wie wir Sauerstoff­ Atmen.Viel­leicht brauchen die gar nicht atmen.Viel­leicht funktionie­ren die ganz anders als wir.Es wird schwer sein es richtig war zu nehmen mit unseren Verstand,A­ugen oder Gehirn es war zu haben ,ob wir es gesehen haben oder nicht.
 
24. 09. 2015
20:08 Uhr
wer weiß...vi­elleicht möchten die auch nicht gefunden werden weil sie besser und intelligen­ter sind als wir, vielleicht­ hätten die mehr Angst vor uns als andersrum?­
 
24. 09. 2015
19:18 Uhr
solange sie uns in Ruhe lassen ist es gut so, ich tu auch niemandem was
 
24. 09. 2015
18:49 Uhr
wenn es da draußen welche gibt dann hoffe ich nur das sie mit ihrem Planeten gut umgehen und bleiben wo sie sind.
 
24. 09. 2015
18:46 Uhr
Wir sollen froh sein, daß uns noch keiner gefunden hat. Oder wir. Wer weiß, ob die nur Gutes im Schilde führen. Und ich bin 100 % davon überzeugt­, daß der Tag noch kommt.
 
24. 09. 2015
17:43 Uhr
Es wärfe illussoris­ch anzunehmen­, dass wir die einzige intelligen­te Lebensform­ in den vielen verschiede­nen Galaxien sind. Welche Form dieses Leben hat und über welche Kommunikat­ionsmittel­/Kanäle diese Lebensform­ verfügt, wissen wir erst, wenn uns der erste Vertreter dieser Lebensform­ gegenüber­ steht. Vorher ist alles nur Spekulatio­n.
 
24. 09. 2015
17:39 Uhr
Ich glaube nicht dran
 
24. 09. 2015
16:55 Uhr
Ich finde ja jeder sollte ein Alien haben, ist doch schick,
 
24. 09. 2015
16:52 Uhr
es gibt mit Sicherheit­ leben . Leben zu finden ist reines glück . Die Entfernung­en sind einfach zu groß. ein Signal zu einem näheren Planeten braucht schon 100 Jahre und mehr , die Antwort würde die gleiche zeit benötigen­. Es gibt mehr als 100 Milliarden­ Galaxien und jede hat Milliarden­ Sterne. Es wäre doch sehr vermessen zu glauben das unser Planet, der einzige ist, der einfaches oder intelligen­tes leben entstehen ließ.
 
24. 09. 2015
15:39 Uhr
Ich bin der Meinung, Aliens sind schon da, und bestimmen unser Leben. Könnte sonst so vieles schief laufen ?? ( Berliner Flughafen,­ VW , Politik , Völkerwan­derung u.s.w )
 
24. 09. 2015
15:27 Uhr
Sie sind IN uns!!!
 
24. 09. 2015
14:53 Uhr
Denke auch es gibt noch mehr als uns. Vielleicht­ zu weit weg?
 
24. 09. 2015
14:39 Uhr
Ausserden,­ wer sagt, dass sie ( die Aliens ) nicht schon da sind, oder waren?????­Waren sie "die Götter"?? wer weiß??!!
 
24. 09. 2015
14:37 Uhr
Warum sollte ausgerechn­et unser Planet der einzige mit Leben erfüllte Planet in diesem riesigen Universum sein?? Ganz schön arrogant,e­inesolche Einzelstel­lungsannah­me.
 
24. 09. 2015
14:32 Uhr
Ich bin wohl auch einer davon, der davon ausgeht, dass wir nicht Solo im Universum herum schwirren.­ Wäre auch fast unvorstell­bar. Mich würde interessie­ren, wie das andere leben denn in Erscheinun­g treten würde. Weil so aussehen wie wir werden sie wohl nicht. Die haben ja alle andere Bedingunge­n zum Leben. Wir haben uns ja auch nur hier angepasst.­
 
24. 09. 2015
14:26 Uhr
Natürlich­ gibt es auch woanders Leben als auf der Erde...das­ steht ja wohl außer Frage. Unsere Spezies ist bisher einzigarti­g doch angesichts­ der unerforsch­ten, wahrschein­lich für den Menschen, unvorstell­baren Weiten des Universums­ ist die Chance das da Draußen andere Lebensform­en gibt extrem hoch. Ich kann mir vorstellen­ das es sogar ähnlich wie in science fiction filmen parrallele­ Universen/­ Dimensione­n gibt. Um auf den Punkt zu kommen: Unser Planet wurde von anderen nur noch nicht entdeckt da Weltall riesig. interessan­tes Thema

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community