COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Vom Ziervogel zum Haustier Nr. 1

Seit rund 8000 Jahren leben Menschen und Hühner schon zusammen, die Nutzung im großen Stil begann aber erst viel später.

Die Geschichte des Haushuhns lässt sich schwieriger nachvollziehen, als die von großen Haustieren, da die Knochen von großen Säugetieren im Boden länger erhalten bleiben als die feinen Knochen der Hühner. Alle heutigen Hühner stammen vom Bankivahuhn ab, welches noch heute in Südostasien wild lebt.

Die ältesten Hühnerknochen stammen aus Ägypten. Zeichnungen aus dieser Zeit zeigen fast ausschließlich Hähne. Damit scheint naheliegend, dass die Vögel nicht gegessen wurden, sondern die Gärten reicher Ägypter schmückten oder in Kämpfen gegeneinander antraten.

Vor etwa 2800 Jahren kamen die Hühner auch nach Europa, vermutlich mit den Phöniziern, die sie als Beute von ihren Eroberungszügen mitbrachten.

Forscher gehen davon aus, dass die gezielte Zucht von Hühnern zur Fleischnutzung erst im 18. Jahrhundert begann. Da sie weniger Wasser verbrauchten und man sie leichter transportieren konnte, begannen sie nach und nach die Schweine als vorherrschende Haustierrasse zu verdrängen. Hühner waren eine pflegeleichte und kompakte Fleischpackung, die auch über die Eier verlässlich Protein lieferte.

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


26

44

241

4

4

4
21. 07. 2015
20 Kommentare
 
25. 09. 2015
20:04 Uhr
nice
 
24. 09. 2015
22:37 Uhr
so ein Huhn schmeckt schon ganz lecker!
 
19. 09. 2015
09:27 Uhr
Hmm..
 
15. 09. 2015
23:24 Uhr
Hab auch ein Paar. Regen mich aber mehr auf als sonst was. Immer sind meine frisch gepflanzte­n Pflanzen umgegraben­....
 
13. 09. 2015
23:51 Uhr
kiiiiiekii­iiriieee
 
03. 08. 2015
23:35 Uhr
so richtiger schoener Broiler mmh lecker
 
29. 07. 2015
16:37 Uhr
Hühner waren schon immer Nutztiere und sicher keine Haustiere,­ mit ganz wenigen Ausnahmen.­ Leider werden die Tiere heute im großen Maße total ausgebeute­t und misshandel­t. Man sollte sich schon überlegen­ ob Fleisch und gut produziert­e Produkte nicht auch einen fairen Preis kosten dürfen und nicht nur alles billig und billig und somit Zwang der Massentier­haltung. Nahrungsmi­ttel haben einen Wert und diesen sollte man auch bezahlen und im Gegenzug tiervertr­gliche Produkte bekommen. Lieber nur einmal Fleisch in der Woche mit fairen Preis und kein misshandel­tes Tier.
 
25. 07. 2015
14:16 Uhr
Alles schön und gut! man sollte nur Öko Sachen kaufen, die sind etwas teurer, Fleisch reicht 1x in der Woche, dadurch wird aber die Massentier­haltung eingeschr­nkt, die uns krank macht und die Tiere quält. Wir haben auf viel Gemüse und Obst umgestellt­, sind sogar schlanker geworden!!­
 
23. 07. 2015
12:11 Uhr
M125191 Die meisten Hühner sind in Käfigen gehalten um nur fleisch oder genügent Eier zu legen, das hat mit einen Haushuhn nichts zu tun, der Provit steht an erster Stelle, das ist draurig aber was soll man degegen tun.
 
22. 07. 2015
09:58 Uhr
Soviel ich weis,waren­ Hühner immer da,die Menschen mit Eiweiß zu versorgen,­mindestens­ bei denen die nicht viel hatten.Abe­r da wurden die Tiere noch mit Respekt behandelt,­weil man voneinande­r abhängig war.Heute steht nur noch die Gier nach Geld im Vordergrun­d und das ist bei allen Schlachtti­eren so.Aber nur wir können das ändern.
 
22. 07. 2015
03:34 Uhr
Interessan­t, aber brauch ich nicht.Ich ernähre mich vegan
 
22. 07. 2015
03:22 Uhr
jeden Tag ein Ei und manchmal sogar zwei
 
21. 07. 2015
23:05 Uhr
Einfach schön eigene Hühner zu haben. Meine Oma hatte welche da durften wir immer die frischen Eier morgens holen.
 
21. 07. 2015
21:12 Uhr
Huehner - Zierveogel­ - interessan­t
 
21. 07. 2015
21:00 Uhr
Ein Huhn 🐔 als Ziervogel schwer vorstellba­r, man kennt sie in der Hauptsache­ als Eierproduz­ent.
 
21. 07. 2015
19:34 Uhr
Schön zu erfahren wie man zum Huhn kam.Alles hat seine Geschichte­
 
21. 07. 2015
17:32 Uhr
Ein großes Hobby von meinem Vater. Hühner, Enten, Gänse. Wer Platz im Garten hat, von den ist ein bisschen Viehzeug Balsam für die Seele =)
 
21. 07. 2015
16:57 Uhr
Eier sind gesund, besonders wenn man Sie direkt von eigenen freilaufen­den Hühnern gelegt bekommt. " Guten Appetit"
 
21. 07. 2015
16:24 Uhr
Wenn Hüner so frei Leben können, ist das wunderbar.­ Die Realität sieht meist schrecklic­h aus. Toll Tiere
 
21. 07. 2015
15:53 Uhr
Hühner gehören bei vielen Famielien dazu,voral­lem bei der Landwirtsc­haft

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community