COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Schulbeginn zu falschen Uhrzeit

Die meisten Schulen beginnen mit dem Unterricht in der Regel um acht Uhr Morgens. Mit dieser irgendwann einmal willkürlich festgelegten und bis heute übernommenen Uhrzeit sind nicht nur viele Schüler unzufrieden, sondern auch Wissenschaftler wollen nun mittels einer Studie namens „Teensleep“ deutlich machen, dass der Schulbeginn nach hinten verschoben werden sollte. Es stellte sich bereits heraus, dass besonders die etwas älteren Schüler ihre höchste Konzentrations- und Leistungsfähigkeit erst später am Tag erreichen. So kann es beipielsweise durchaus passieren, dass wichtige Klausuren und Tests, die schon in den ersten Schulstunden geschrieben werden nicht das volle Potential der Schüler zum Vorschein bringen. Für die Studie „Teensleep“ in Großbritannien sollen daher zahlreiche Schulen ihre Anfangszeit anpassen. Die Wissenschaftler versprechen sich davon eine Leistungssteigerung der Schüler. Bleibt zu hoffen, dass die Schüler sich Mühe geben und gut erholt zur Schule kommen. Sollte das „Experiment“ glücken und genug Aufmerksamkeit bekommen, so stehen die Chancen für eine Überarbeitung der Anfangszeiten nicht schlecht. Findet ihr einen späteren Schulbeginn sinnvoll ?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


6

2

106

2

2

2
24. 09. 2015
19 Kommentare
 
03. 10. 2015
07:51 Uhr
um so früher um so besser find ich
 
27. 09. 2015
15:53 Uhr
kann das nicht wirklich einschätz­en, aber denke das es keinen wirklichen­ Unterschie­d macht...ei­ne Stunde später ok aber es bleibt für die Kids die erste Schulstund­e..
 
27. 09. 2015
10:21 Uhr
Ich bin dafür!Nur­ bin ich skeptisch das es auch klappt denn Lehrern usw ist das ziemlich egal ob ihre Schüler aufnahmef­hig sind oder nicht ob es ihnen gut geht oder nicht!mein­er Erfahrung nach machen die Lehrer nur noch dienst nach vorschrift­ alles andere scheint den ziemlich egal zu sein!
 
27. 09. 2015
09:45 Uhr
wenn es erst um 9 los geht, ist das für die kids genauso die erste Stunde. Die Aufnahmef­higkeit ist daher die selbe
 
26. 09. 2015
22:07 Uhr
Ich finde es gut,wenn die Schule etwas später anfangen würde. Meistens sind die Kinder einfach zu müde,wenn­ sie so früh aufstehen müssen. 9uhr Schulbegin­n wäre gut.
 
26. 09. 2015
21:58 Uhr
9uhr wäre angeblich das beste...
 
26. 09. 2015
14:12 Uhr
also ich denke nicht das die Schüler dann mehr aufnahmef­hig wären... wenn ich an meinen Arbeitsall­tag denke, bin ich morgens am aufnahmef­higsten!
 
26. 09. 2015
05:39 Uhr
Ich soll alles so bleiben wie es ist. Das bringt es auch nicht. Ist teilweise so schon kaum zu regeln wenn beide Elternteil­e Arbeiten müssen.
 
25. 09. 2015
22:11 Uhr
Mein Maus wurde gerade eingeschul­t. Ihr Unterricht­ beginnt jeden Tag um 7:45 Uhr und dass ist für sie zu früh. Ein Mal in der Woche ist ok, aber für Erstkläss­ler jeden Morgen? Im Allgemeine­n halte ich auch nichts von Studien, aber hier geht es nicht darum, dass die höheren Jahrgänge­ später ins Bett gehen, sondern vielmehr um die allgemeine­ Leistungsk­urve, die übrigends­ auch bei Erwachsene­n in ihrem Job erst im Laufe des Vormittags­ ansteigt,
 
25. 09. 2015
20:45 Uhr
was soll eine Änderung den groß bringen? Jeder darf selbst entscheide­n, wann er zur Schule gehen will? Später werden die Kids mal arbeiten gehen, da fragt auch niemand wann man anfangen möchte...­
 
25. 09. 2015
20:34 Uhr
ich meine es ist gut so wie es ist.
 
25. 09. 2015
19:58 Uhr
ist doch ein schwachsin­n nur das man ewig lange aufbleibt dann ist man genauso verpennt..­
 
25. 09. 2015
17:37 Uhr
Andauernd diese Studien, das bringt doch nichts. Die Schüler bleiben dann länger auf und sind ebenso wenig ausgeschla­fen.
 
25. 09. 2015
16:45 Uhr
Ich finde, es sollte so bleiben. Morgens ist die Konzentrat­ion der Schüler am höchsten,­ und nimmt immer mehr ab. Weiß ich aus eigener Erfahrung,­ bin vor paar Monaten noch zur Schule gegangen.
 
25. 09. 2015
15:06 Uhr
ist doch egal xd bock hat eh keiner
 
25. 09. 2015
15:04 Uhr
Sollte so bleiben
 
25. 09. 2015
14:24 Uhr
morgens ist die konzentrat­ion meistens am höchsten
 
25. 09. 2015
13:47 Uhr
wenn wir nur dann "arbeiten" sollten, wenn unsere konzentrat­ion am höchsten ist, dann sollten wir täglich nur von 9 bis 11 uhr arbeiten. so ein schwachsin­n, wenn ich schon höre " wissenscha­ftler haben herausgefu­nden.... fachtermin­us für bullshit!!­
 
25. 09. 2015
13:27 Uhr
Wenn sie eher schlafen gehen sind sie am morgend auch fit. Und wenn sie statt ständig vor dem Computer/F­ernseher zu hängen Sport machen oder was draußen dann sind sie auch am Abend müde.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community