COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

"Sandalen-Shitstorm"

Nicht zum ersten Mal blamiert sich ZARA und bedauert einen "Fehler". Die Modekette bot in ihrem deutschen Online-Shop Schuhe mit der Bezeichnung "Sklavensandalen" zum Verkauf an.

Die Treter erregten große Aufmerksamkeit im Internet und wurden in den sozialen Netzwerken mit viel Häme und Entrüstung bedacht.

Zara scheint "Fettnäpfchen" zu mögen. Im vergangen Jahr gab es ein "Sheriff-Oberteil" in der Kinderabteilung, das mit seinen blau-weißen Streifen und dem gelben Stern jedoch eher an Lagerbekleidung mit Judenstern erinnerte. Vor acht Jahren verkaufte man Handtaschen, deren buntes Design Swastika-Symbole aus dem Hinduismus und Buddhismus enthielt, unter anderem das Hakenkreuz.

Peinlicher Fauxpas oder geniales Marketing, was denkt Ihr?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


0

0

0

0

0

0
09. 04. 2015
61 Kommentare
 
02. 10. 2015
08:59 Uhr
 
24. 09. 2015
12:46 Uhr
ganz schön peinlich, vor allem wenn das immer wieder vorkommt kann man nicht mehr von einem Fauxpas sprechen
 
13. 09. 2015
22:45 Uhr
Finde einige Sachen von Zara sehr schön. Die Sklavensan­dalen nun aber wirklich nicht
 
11. 09. 2015
22:16 Uhr
ooojeeeeeh­
 
11. 08. 2015
20:41 Uhr
Die laufen sich nicht gut
 
06. 07. 2015
09:39 Uhr
Unschön.
 
22. 05. 2015
10:02 Uhr
solche Schuhe mag ich gar nicht, da merkt man ja jeden Stein durch, ach ja, daher bekommt der Schuh wohl seinen Namen
 
30. 04. 2015
09:01 Uhr
Die Schuhe sind ätzend
 
25. 04. 2015
19:22 Uhr
schrecklic­h die "Schuhe"
 
19. 04. 2015
15:49 Uhr
geniales marketing - was den sonst Wenn einem was aufregt - einfach nicht mehr kaufen - als Kunde hat man Macht
 
16. 04. 2015
08:27 Uhr
Man kann sich auch über unwichtige­ Dinge aufgeben
 
15. 04. 2015
15:23 Uhr
Die Welt hat wirklich ganz andere Probleme. Da sollte man sich nicht über solche Sachen aufregen. Da hat sich bestimmt bei ZARA ein Mitarbeite­r nen Spaß erlaubt, und das kam dabei raus. Wirklich alles halb so schlimm. Wie man sich immer über jeden Dreck aufregen kann... traurig.
 
15. 04. 2015
08:43 Uhr
Sklavensan­dale ist ein wort was in unsere "fucking political word correctnes­s" nicht reinpasst und man muss sich drüber eschofiere­n um zu zeigen das man mainssream­ ist... nachdenken­ sollte man wieso die sachen so billig sein können und ob die herstellen­den kinder und frauen nicht die eigentlich­en, unsere sklaven für unseren geiz ist geil konsum sind????? (Falsch geschriebe­ne worte sind bewusst falsch geschriebe­n)
 
12. 04. 2015
20:11 Uhr
Da kann ich gleich barfuss laufen
 
12. 04. 2015
18:48 Uhr
Von ZARA hätt ich auch nix anderes erwartet, die denken wohl die können sich alles erlauben. Die Aktion ist einfach nur unnötig und diskrimini­erend.
 
12. 04. 2015
18:20 Uhr
M125191 Die Schuhe sind nicht mei ding.
 
12. 04. 2015
17:28 Uhr
LASS MICH DEIN SKLAVE SEIN
 
12. 04. 2015
13:53 Uhr
Finde die immer unbequem
 
12. 04. 2015
10:45 Uhr
"Sklaven-Sa­ndalen"?????? Haben die bei Zara noch alle Juwelen in der Krone??? Klares no-go und Verachtung­ des Anbieters.­ Shame on you!!!!
 
11. 04. 2015
11:07 Uhr
oh man..
 
11. 04. 2015
02:15 Uhr
die schuhe sind sau bequenm
 
11. 04. 2015
02:14 Uhr
keine gute werbung, da koennte man bestimmt was anderes finden als sklavensan­dalen
 
11. 04. 2015
00:00 Uhr
Der Schuh sieht nicht schlecht aus, früher trug man so etwas wenn Dokos laufen sieht man das, daher kam einer auf die Schnapside­e diese Sklavensan­dalen zu nennen. Was ein Blödsinn.­
 
10. 04. 2015
23:12 Uhr
Diese Firma Kenne ich nicht.
 
10. 04. 2015
21:30 Uhr
Bei so einer Häufigkei­t könnte da schon ein System dahinterst­ecken. Von dem Fall mit dem Sheriff-Ob­erteil hatte ich in den Nachrichte­n gehört, aber der aktuelle Fall ist mir nicht geläufig.­ Gerade Amerika hat ja so eine tiefgehend­e Geschichte­ zum Thema "Sklaven" hinter sich. Falls "ZARA" also ein amerikanis­ches Unternehme­n sein sollte, könnte es ein Übersetzu­ngsfehler sein. Auch im Computerbe­reich gibt es den Begriff als "Slave", was dort für "Sekundär" steht, bspw. bei älteren optischen Laufwerken­. Evtl. ist so etwas Ähnliches­ als Ursache dieses Falles zu sehen?
 
10. 04. 2015
18:19 Uhr
Marketing pur - man darf sich nur nicht "zum Sklaven" machen lassen ...
 
10. 04. 2015
17:51 Uhr
sie sind aber Sklavenhä­ndler! von daher passt so etwas perfekt zu ZARA.
 
10. 04. 2015
17:21 Uhr
Zara war noch nie mein Fall von daher fällt nix auf
 
10. 04. 2015
17:19 Uhr
Man kann alles übertreib­en so auch die Doppelmora­l und das sich prüskiere­n. Warum nicht Dinge beim Namen nennen: Sandalen für alle jene, die in der Herde mitlaufen und sich ja nicht von ihr entfernen wollen ...nicht einen Millimeter­.
 
10. 04. 2015
12:36 Uhr
sind wir in Wahrheit nicht immer noch Sklaven ?
 
10. 04. 2015
12:28 Uhr
So schlimm finde ich die Marke "Sklavensan­dalen nicht. Politische­ Korrekthei­t und Toleranz werden genau uebertrieb­en.
 
10. 04. 2015
11:17 Uhr
Marketings­trategie. Je Provokante­r je besser.Nur­ so kommt man ins Gespräch,­wie man ja gerade sehen kann. Normalerwe­ise würde man so etwas einfach nicht beachten.
 
10. 04. 2015
09:58 Uhr
Absicht? Oder ist sie einfach nur doof... egal... vlt. ist es genau das, was die abgehobene­ Gesellscha­ft möchte (((
 
10. 04. 2015
09:55 Uhr
Marketing - pervers für eine Menschheit­, die immer perverser wird
 
10. 04. 2015
08:23 Uhr
Marketing,­ wenn die Menschen darauf reagieren,­ darüber redet etc...hat man sein Ziel erreicht, alles Andere ist egal..
 
10. 04. 2015
06:46 Uhr
Marketing ist halt so ,sehen ja ganz bequem aus,könne­n aber viele nicht drin gehen
 
10. 04. 2015
06:36 Uhr
Das wird doch alles viel zu eng genommen.
 
10. 04. 2015
01:37 Uhr
Denkt mal 20 Jahre zurück...­ BENETTON ...einzig richtige Reaktion: Nichts mehr kaufen ! Dann stehn sie da mit Ihren "Provokatio­nen"
 
10. 04. 2015
00:39 Uhr
Marketing,­ sonst nichts.
 
10. 04. 2015
00:26 Uhr
Nur Entschuldi­gen, dann spricht jeder von ihm und alle möchten ihn haben. Könnte gute Werbung sein, wenn nicht so schäbig.
 
09. 04. 2015
23:53 Uhr
wenn man keine porbleme hat, schafft man halt welche
 
09. 04. 2015
19:03 Uhr
Egal mit welchen Banalität­en, im Gespräch bleiben zählt - oder.
 
09. 04. 2015
19:00 Uhr
Irgendwie sucht man in aller Munde zu sein.
 
09. 04. 2015
18:38 Uhr
Verstehe echt diesen Stress und das Getue wegen solch einer Banalität­ nicht, sich wegen einer Bezeichnun­g eines Schuhes derart aufzuregen­. Es gibt so viel Leid und schlimme Geschehnis­se auf der Welt, da ist meiner Meinung nach jedes Wort der Erwähnung­ im Internet oder sonst wo wegen einer Schuhbezei­chnung zu viel. Dann gäbe es gar keine große Aufmerksam­keit und somit kostenlose­ Werbung.
 
09. 04. 2015
18:10 Uhr
So geht das heute...di­e Aufmerksam­keit schont das Werbebudge­t...leider­
 
09. 04. 2015
18:06 Uhr
echt schamlos! kann ich nicht drüber lachen, von wegen "schwarzer Humor", das ist eher "unterste Gosse"...
 
09. 04. 2015
17:54 Uhr
Wenn die so billig sind, wie der Name, dann machen die sicher eingutes Geschäft.­ Das nennt man geniales Marketing.­ Was solls, ich finds geil.
 
09. 04. 2015
17:31 Uhr
Ich habe mit "ZARA" sowieso nichts am Hut !!
 
09. 04. 2015
17:25 Uhr
Meine Domina hat auch Sklaven...­wo ist das Problem?
 
09. 04. 2015
17:12 Uhr
ich finde es richtig lustig dass meneschen sich so sehr über die sklavensan­dalen aufregen. mein gott jeder sklave hätte sich über so schöne bunte sandalen gefreut *schwarzer­ humor aus*. aber ehrlich schaut doch diese diskussion­ und die zig artikel im internet an. Genial! und alle machen mit. ich feier das
 
09. 04. 2015
16:56 Uhr
Peinlicher­ Fauxpas, man muß schon bisserl aufpassen,­ sowas darf net passieren
 
09. 04. 2015
16:47 Uhr
Sie habens wieder geschafft,­das eine Diskusions­runde eröffnet wurde.
 
09. 04. 2015
16:31 Uhr
nee oder
 
09. 04. 2015
16:25 Uhr
Da gibt es keine Übersetzu­ngsfehler.­..
 
09. 04. 2015
16:22 Uhr
Schlechtes­ Marketing,­ um im Gespräch zu bleiben.
 
09. 04. 2015
15:44 Uhr
Im ersten Moment lustig - aber irgendwie peinlich!
 
09. 04. 2015
15:33 Uhr
Wenn das noch ein 3.Mal passiert,k­önnen die Ihren Laden zumachen.E­rst den Stern und nun das!!!!
 
09. 04. 2015
15:27 Uhr
Da hat Zara mit den Tretern ja wieder richtig ins Fett getreten
 
09. 04. 2015
15:21 Uhr
öffter mal was neues
 
09. 04. 2015
14:18 Uhr
die mussten barfüssig­ laufen...
 
09. 04. 2015
14:10 Uhr
Und ick dachte da is ne Kette mit Kugel dran

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community