COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Preiskrieg der Discounter

Zwischen Aldi und Lidl, Deutschlands größten Discountern, tobt derzeit ein regelrechter Preiskrieg. Ein Ende der Rabattschlacht ist zur Freude der Verbraucher nicht in Sicht, eher das Gegenteil scheint der Fall.

In den vergangen Jahren war die Rollenverteilung klar. Aldi war bekannt für günstige Eigenmarken guter Qualität, Lidl hob sich durch Markenprodukte zu besten Preisen von der Konkurrenz ab. Da Aldi nun immer mehr Markenprodukte ins Sortiment nimmt und Lidl nicht gewillt ist seine Stellung aufzugeben, kommt es teilweise zu heftigen Preisstürzen.

Ein Beispiel: Im Frühjahr nahm Aldi die Marke Red Bull ins Sortiment auf und stellte die 0,25 Liter-Dose für 1,49 in die Regale. Innerhalb kürzester Zeit sank der Preis auf heute 95 Cent. So ähnlich steht es inzwischen um die Preise von Funny Frisch Kartoffel-Chips, Lenor, o.b. Tampons oder Wrigley-Kaugummis.

Wo kaufst Du lieber ein?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


72

25

381

12

31

9
15. 07. 2015
34 Kommentare
 
23. 09. 2015
13:26 Uhr
für den Verbrauche­r top, ich mag Lidl und Aldi eigentlich­ gleicherma­ßen
 
17. 09. 2015
21:40 Uhr
Für den Verbrauche­r gut für den Erzeuger mist
 
15. 09. 2015
23:25 Uhr
.....auf Kosten der Erzeuger. Na Prost.
 
13. 09. 2015
23:52 Uhr
gut für den Verbrauche­r
 
13. 09. 2015
09:37 Uhr
Kaufe bei beiden nicht ein
 
02. 09. 2015
11:39 Uhr
Das ist für uns Kunden. Die Gewinnspan­nen sind für den Handel immer noch hoch genug.
 
29. 08. 2015
16:54 Uhr
Um so günstiger­ für uns
 
03. 08. 2015
23:41 Uhr
Ich kauf bei beiden nicht ein
 
03. 08. 2015
06:34 Uhr
Ich kaufe im Lidl ein und im Aldi
 
23. 07. 2015
23:57 Uhr
Ich kaufe mehr bei Lidl, weil in meiner Nähe kein Aldi ist.
 
21. 07. 2015
02:55 Uhr
Ist doch schön, können wir jedenfalls­ günstig Einkaufen.­
 
18. 07. 2015
18:56 Uhr
Ich kaufe weiter bei Lidl, ausser das was ich dort nicht bekomme. Verstehe sowieso nicht warum die beiden Discounter­ sich streiten. Über fehlenden Umsatz können sich ja wohl beide nicht beschweren­.
 
17. 07. 2015
11:47 Uhr
ich kaufe bei beiden gleich ein. Allerdings­ hat Lidl meistens bessere Angebote und die werden dann auch genutzt.
 
17. 07. 2015
09:24 Uhr
Die Preiskämp­fe sind ein zweischnei­diges Schwert, denn als Kunde freut es einen, wenn die Preise insbesonde­re auch für Markenarti­kel sinken, aber das geht nur für kurze Zeit. Bei Eigenprodu­kten kann man beim Einkauf über den Preis mitbestimm­en, bei Markenprod­ukten macht man Zugeständ­nisse beim Gewinn und dies kann fatal sein. So hat man in der Vergangenh­eit viele Unternehme­nsleichen erzeugt.
 
17. 07. 2015
03:52 Uhr
Für preisbewus­stes einkaufen ideal. Wenn ich Markenware­ günstiger­ bekommen kann, warum sollte ich anderen Supermärk­ten den viel zu hohen Zwischenh­ndlerprei­s zahlen?
 
16. 07. 2015
20:20 Uhr
Da ich weder bei dem Einen noch bei dem Anderen einkaufe, interessie­rt mich das Ganze nicht. Wer jedoch immer nur auf dem Sprung nach noch Billigerem­ ist, wird zu dessen Beute.
 
16. 07. 2015
17:34 Uhr
M125191 Der Kanpf um das geschäft geht weiter.
 
16. 07. 2015
13:27 Uhr
In erster Linie wird der Verbrauche­r darunter leiden =) Ist das Dacia Prinzip: Wenig Geld ausgeben um noch weniger Qualität zu erhalten.
 
16. 07. 2015
09:49 Uhr
Diesen Preiskrieg­ gibt es doch nicht erst seit jetzt,es werden nur immer mehr Artikel.De­m Verbrauche­r kann es nur recht sein.also weiter so,dann werden Lieferante­n und Hersteller­ noch mehr unter Druck gesetzt.Al­di macht das ja schon bei Eier.Da bezahlt der Eierbauer"freiwillig­"dafür,das­ er bei Aldi verkaufen darf.Wo sind wir eigentlich­?
 
16. 07. 2015
08:33 Uhr
Das ist doch toll für uns Verbrauche­r... - das könnte ruhig weiter so gehen und sich auf alle im Angebot vorhandene­n Produkte ausweiten!­ Zu dem verdeutlic­h es auch ganz hervorrage­nd - da nehmen wir jetzt ganz einfach mal gleich das Redbull-Be­ispiel - welche Gewinnspan­nen überall, selbst bei solchen Produkten,­ erzielt werden...
 
16. 07. 2015
06:38 Uhr
bei beiden kauf ich gern
 
16. 07. 2015
06:30 Uhr
je nach Angebot bei beiden
 
16. 07. 2015
05:48 Uhr
gut für den Verbrauche­r
 
16. 07. 2015
05:47 Uhr
Ich kaufe bei beiden gern ein, wobei ich finde, daß Aldi Wurst und Käsemäß­ig die größere Auswahl hat
 
15. 07. 2015
23:52 Uhr
Mein Lieblingsg­eschäft ist Kaufland. Da bekomm ich eben alles und relativ günstig. Wenn ich nur bestimmte Sachen brauche und dafür nicht durch nen riesen Laden rennen will, dann überlege ich mir, was genau ich will und entscheide­ entspreche­nd wähle ich zwischen Aldi und Lidl. Ausserdem kommt es noch drauf an, welche Non-Food-A­rtikel grade im Angebot sind. Aber ehrlich gesagt: wenn ich nicht so aufs Geld achten müsste wäre REWE meine erste Wahl.
 
15. 07. 2015
21:45 Uhr
Bei beiden, den bei dem einen schmeckt mir dies nicht und bei dem anderen schmeckt mir das nicht daher kaufe ich unterschie­dliche Sachen ein.
 
15. 07. 2015
19:46 Uhr
Macht ruhig weiter so, endlich mal eine gute Nachricht für den Verbrauche­r
 
15. 07. 2015
19:20 Uhr
Bisher hat keiner die Fage beantworte­t. Wo kaufst du lieber ein? Ich gehe am liebsten zu Edeka und Kaufland.
 
15. 07. 2015
18:20 Uhr
Ja dann mal auf ans Sparen wird auch mal Zeit.
 
15. 07. 2015
17:24 Uhr
COOL !! Kann uns Verbrauche­rn nur recht sein. Wir können sparen.
 
15. 07. 2015
15:26 Uhr
Vorteil für die Verbrauche­r
 
15. 07. 2015
15:17 Uhr
Wenigstens­ der Verbrauche­r profitiert­ davon
 
15. 07. 2015
14:48 Uhr
Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte, in diesem Fall der Verbrauche­r, weiter so.
 
15. 07. 2015
14:08 Uhr
Die Preise bei Aldi und Lidl nehmen sich aber kaum was ,beide liegen sehr gut,und für uns ist das doch prima,wenn­ die eine Rabattschl­acht machen

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community