COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Netflix, Amazon & Co.: Lösen Streaming-Dienste bald das Fernsehen ab?

Am Freitag brachte Amazon mit „Chi-Raq“ den ersten eigenen Film in die amerikanischen Kinos. Die Komödie von Spike Lee ist eine moderne Anlehnung an Aristophanes' griechische Komödie „Lysistrata“.

Ins Fernsehgeschäft mit Streaming-Service ist Amazon ja schon seit längerer Zeit eingestiegen. Prime-Kunden können dabei Filme und Serien übers Netz anschauen. Mit „Chi-Raq“ wagt Amazon nun einen weiteren Schritt: in die Kinos.
Auch Netflix brachte mit „Beast of Nation“ Mitte Oktober den ersten Kinofilm heraus, der allerdings von vielen amerikanischen Kinoketten abgelehnt wurde, da er zum gleichem Zeitpunkt auf Netflix veröffentlicht wurde. Amazon möchte diesen Fehler nicht begehen und wird „Chi-Raq“ erst einen Monat nach Kinostart im Stream zu Verfügung stellen.
In Amerika hat Netflix, Amazon und Co. das Kabelfernsehen teilweise bereits abgelöst. Doch wann beginnt dieser Trend in Deutschland?

Die Deutschen sind trotz GEZ-Gebühren im Gegensatz zu den Amerikanern eher vorsichtig, was das Streamen im Netz angeht. Deutschland zählt lediglich 1,2 Millionen Netflix-Abonnenten. Im Vergleich dazu nutzen in den Niederlanden etwa 1,6 Millionen den Streaming-Dienst, in Großbritannien sind es sogar 37 Millionen.

Wir sitzen also weiterhin vor dem Fernseher. Das zeigt auch eine aktuelle Studie der Gesellschaft für Konsumforschung. Sie belegt, dass sich die tägliche Nutzungsdauer des Fernsehens in den letzten Jahren kaum verändert hat. Sie liegt konstant bei 240 Minuten.
Darüber hinaus hat sich unsere Internetnutzung deutlich erhöht. Hier verbringen wir etwa 111 Minuten am Tag.

Was denkt Ihr darüber? Nutzt Ihr Streaming-Dienste wie Netflix und Amazon oder bevorzugt ihr das übliche Fernsehen?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


19

40

207

6

4

11
05. 12. 2015
14 Kommentare
 
30. 08. 2016
13:50 Uhr
Ist auch so, man nutzt meistens Streaming deinste heutzutage­
 
17. 02. 2016
19:05 Uhr
Ich bin fleißiger­ Nutzer von Amazon auf unserem Fernseher.­ Es vergeht kein Tag wo nicht gestreamt wird. Es liegt aber eher daran, dass ich das Ganze Fernsehpro­gramm einfach nur noch ätzend finde. Topmodels,­ Bachelor..­.usw.
 
20. 12. 2015
07:57 Uhr
Amazon und Netflix nutze ich schon eine Weile und finde das einfach toll. Auf TV möchte ich aber auch nicht verzichten­. Auf diesem nutze ich auch die Streaming Dienste. Auf dem Mac wär das nix für mich.
 
17. 12. 2015
20:06 Uhr
ja ich glaube schon, und dies scheint auch gut so!
 
09. 12. 2015
16:56 Uhr
Ich würde gern lieber streamen, aber das Laptop ist mir zu klein. Ich suche noch eine Möglichke­it das Laptop mit dem TV zu verbinden,­ ohne ein 5 Meter langes Kabel
 
08. 12. 2015
15:37 Uhr
Ich möchte lieber TV schauen und nicht diese streaming Dienste nutzen.
 
07. 12. 2015
17:36 Uhr
Ich schaue ins Internetar­chiv des jeweiligen­ Fernsehsen­ders, wenn mich was interessie­rt. Netflix und Amazon nutze ich nicht.
 
07. 12. 2015
13:40 Uhr
Ich möchte lieber TV schauen
 
06. 12. 2015
19:43 Uhr
Nutze selber Amazon und finde es toll. Wenn nichts im TV kommt eine gute Alternativ­e.
 
06. 12. 2015
10:40 Uhr
es hält sich die Waage und kommt ganz auf das Programm im öffentlic­h rechtliche­n TV an
 
06. 12. 2015
10:30 Uhr
ich ziehe das TV übers Netz vor
 
06. 12. 2015
00:50 Uhr
Obwohl ich nur sehr selten vor dem Fernseher zu finden bin, ziehe ich das traditione­lle Fernsehen vor.
 
05. 12. 2015
21:55 Uhr
klar, wieder mal alles möglich für die die Geld haben... die die keines haben kriegen nix zu sehen
 
05. 12. 2015
12:00 Uhr
Das mit dem Prime kunden gibt es doch schon länger oder? Aber hoffentlic­h übernehme­ die nicht alles

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community