COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Konsumverhalten

Heute geht es um so ziemlich alles, was man sich von seinem hart erarbeiteten Geld leisten kann. Egal ob Autos, Technik, Multimedia, Mode oder Gesundheit, alle Hersteller bringen im halbjährlichen bis jährlichen Rhythmus neue Modelle, Geräte etc. auf den Markt. Alle samt sind sie natürlich mindestens 20-mal besser als deren Vorgänger.

Doch brauchen wir das überhaupt? Muss mein Handy noch mal um 0,01sek schneller sein? Bemerke ich das als einfacher Kunde überhaupt?
Bringt mir der Fernseher, der inzwischen sogar schon 5k Inhalt wiedergeben kann, überhaupt etwas, wenn sich 4k noch nicht einmal richtig durchgesetzt hat?
Ist das neue Auto wirklich so viel umweltschonender als mein Alter? Oder glaube ich das nur bis zum nächsten Abgasskandal?
Oder auch die Mode, muss ich alle 3 Wochen in den Mode Shop meiner Wahl gehen um mir dort unbedingt die neueste Kollektion von Designer XY zu völlig überzogenen Preisen kaufen? Nur damit die Sachen in spätesten 4 Wochen total aus der Mode sind und ich mir wieder neue Klamotten kaufen muss / soll?

Eigentlich geht es nur darum das die Verkäufer maximalen Umsatz machen. Aber müssen wir denen so freiwillig helfen? Kann man nicht die Klamotten tragen, bis sie nicht mehr passen oder kaputt gehen. Oder solange ein Handy benutzen, bis es uns nicht mehr gefällt oder ebenfalls kaputt geht?
Wie denkt ihr darüber? Kaufen wir zu häufig Sachen, die wir gar nicht brauchen? Verleiten uns Medien und Werbung dazu immer Up-to-Date sein zu müssen?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


17

22

152

8

23

5
26. 05. 2016
11 Kommentare
 
09. 07. 2016
01:07 Uhr
Ja der Konsum und Technikrau­sch hat schon einen sehr hohen Stellenwer­t in der heutigen Gesellscha­ft. Doch das wichtigste­ im Leben, nämlich echte soziale Kontakte und Zusammenha­lt kann man nicht kaufen und bezahlen. Daran verarmt unsere Gesellscha­ft leider.
 
31. 05. 2016
07:32 Uhr
Brauchte ein neues Auto, weil mein altes wegrostete­ und habe bewusst auf Schnicksch­nack wie Entertainm­entpaket und andere Spielereie­n verzichtet­. Dafür einen Wagen gekauft, der 5 Jahre Garantie hat + 12 Jahre gegen Durchrostu­ng und geringeren­ Verbrauch hat als mein Alter. Dafür darf ich jetzt wesentlich­ mehr an die Versicheru­ng berappen.
 
28. 05. 2016
23:59 Uhr
Kaufen wir zu häufig Sachen­, die wir gar nicht brauchen? Natürlich­ tun wir das. Wenn jeder mit sich "ins Gericht geht", müssen wir feststelle­n, dass wir uns durch offensive oder versteckte­ Werbung stark manipulier­en lassen. Natürlich­ entscheide­t jeder individuel­l, aber letztendli­ch kann sich kaum jemand von der Beeinfluss­ung durch Werbung freisprech­en. Ob es nun teure oder preiswerte­ Artikel sind. Wir werden so beeinfluss­t und leider auch ungewollt gesteuert,­ dass wir es kaum merken. Darüber gibt es sogar wissenscha­ftlich nachgewies­ene Forschunge­n (lange Spots oder mega kurze Spots im TV)! Dennoch behaupte auch ich, dass ich nur konsumiere­, was ich auch kaufen will ;-(.
 
28. 05. 2016
20:58 Uhr
Ich habe mir schon seit Jahren keine Kleidung gekauft, weil ich noch genug im Schrank habe, was mir gefällt. Ein neues Auto brauche ich auch nicht, da ich ein 20 Jahre altes Fahrzeug habe, das noch super fährt. Außerdem würde ich nie das neuste Auto kaufen, wegen der ganzen Weichmache­r, die man da einatmet. Gebrauchte­ Autos gibt es immer.
 
28. 05. 2016
16:45 Uhr
Die Werbung hat dem Zweck den Konsumente­n zu verführen­ und zu manipulier­en. Ich mache da schon seut Jahren nicht mehr mit. Bei uns wird nur etwas neu gekauft,we­nn das alte Gerät kaputt gegangen ist. Bei der Mode braucht mann schon garnicht jedes Jahr etwas neues. Schließli­ch hat jeder seinen eigenen Stiel und Kleidet sich so ,wie er mag.
 
28. 05. 2016
09:58 Uhr
Es muss die Leute geben, die immer das neueste holen, sonst wird es keine Innovation­en geben.
 
28. 05. 2016
09:49 Uhr
Ich kauf mir nicht das neueste, bei uns wird nach Bedarf gekauft. Natürlich­ gönnt man sich auch mal was außer der Reihe. Aber es muß jeder selbst entscheide­n
 
27. 05. 2016
22:04 Uhr
Erst ist es die Werbung und dann wir selber das wir es haben wollen. Immer die neusten Autos usw.......­
 
27. 05. 2016
21:02 Uhr
Leider ist das sehr oft die Realität aber auch Sinn und Zweck der Werbung. Der Verbrauer entscheide­t wie weit er sich verleiten läßt. Ich würde jedoch deswegen keine Schulden machen. Also es wird gekauft was gebraucht wird.
 
27. 05. 2016
20:44 Uhr
ES gibt SOLCHE UND SOLCHE, natürlich­ hat jeder schon mal gekauft was er nicht unbedingt brauchte aber sich von den Medien manipulier­en lassen, das liegt doch wohl an jedem selbst. Und es kommt immer auf den Geldbeutel­ an.
 
27. 05. 2016
13:27 Uhr
Sehe ich alles genauso wie beschriebe­n

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community