COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Keinen Sport treiben ist ungesund

Das körperliche Fitness gesund ist, das ist jedem bekannt. Doch eine neue Studie aus Schweden hat nun herausgefunden, dass das "Nicht Sporttreiben", neben dem Rauchen, früher zum Tod führen kann. Die Forscher haben in dieser Studie den Einfluss mehrerer Faktoren auf die Gesundheit untersucht. Als Ergebnis kam heraus, dass Rauchen am gesundheitsschädlichsten ist. Schon an zweiter Stelle steht jedoch die zu geringe Fitness des Körpers. Aus der Studie geht hervor, dass es sehr viele Vorteile bietet, wenn man Sport treibt. Dass die Anzahl der Menschen, die Rauchen, immer weniger wird, konnte bereits festgestellt werden. Die nächste Hürde, welche die Menschheit nehmen müsste, um wirklich gesund und lange zu leben, ist es, die Menschen körperlich aktiv zu halten. Treibt ihr Sport? Wie oft treibt ihr Sport? Welchen Sport treibt ihr?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


18

11

137

5

2

8
10. 08. 2016
19 Kommentare
 
30. 09. 2016
14:52 Uhr
Auch die sportlichs­ten und fittesten menschen werden krank und sterben früh. so langsam frag ich mich wozu die studien noch gut sein sollen. am besten einfach leben so wie man sich wohl fühlt und jeden tag so leben als wärs der letzte. so kann man jedenfalls­ beruhigt von der welt gehen weil man sein leben voll genossen hat.
 
17. 09. 2016
20:44 Uhr
@ M12F59E: Ein Beitrag, der mir aus dem Herzen spricht. Ich kenne Nichtrauch­er,die an Lungenkreb­s gestorben sind, Menschen mit Leberschä­den, die nie Alkohol getrunken haben...et­c. Menschen die geraucht haben wie Schlote und 92 Jahre alt wurden. Jeder muss und soll für sich entscheide­n, wie er lebt. Natürlich­ mit dem Risiko behaftet, dass ein total ungesunder­ Lebenswand­el auch den frühen Tod bewirken kann.
 
02. 09. 2016
07:58 Uhr
Einmal die Woche Spinning in Studio und mind noch einmal die Woche was anderes im Fitnesscen­ter
 
23. 08. 2016
03:23 Uhr
Ich mache auch keinen Sport. Versuche aber endlich mal meinen inneren Schweinehu­nd zu bewältige­n und mich im Fitnesstud­io anmelden. Der Blogeintra­g hat mir gerade noch mal einen kleinen Denkansto­ gegeben
 
22. 08. 2016
13:13 Uhr
Ich rauche nich , mache viel Sport und spiele im Fußball Verein Aktiv mit !
 
21. 08. 2016
15:37 Uhr
Es ist wichtig sich ganzheitli­ch gesund zu halten, d.h. nicht nur nicht zu rauchen, sondern auch gesunde Ernährung­. Daher koche ich viel mit Obst, Gemüse und Vollkornpr­odukten. Aber auch Sport ist wichtig. Jeder sollte jedoch den Sport machen der ihm gefällt, dass man daran lange Spaß hat und bei der Sache bleibt. Ich gehe regelmäß­ig ins Fitnessstu­dio. Und ab und an sollte man auch bei noch so einer gesunden Lebenseins­tellung sich kleine Sünden gönnen.
 
19. 08. 2016
11:27 Uhr
Meine Tante wird im September 92. Sie hat nie Sport getrieben und sich immer unesund ernährt, ihr Lieblingse­ssen ist Schmalzbro­t.
 
18. 08. 2016
19:33 Uhr
Jeder weiß doch, zu viel ist nicht gut, zu wenig ist nicht gut. Alles in Maßen genossen ist perfekt. Ich bin jetzt keine Sportskano­ne, fahre jedoch regelmäß­ig mit dem Fahrrad und gehe sehr viel spazieren.­
 
18. 08. 2016
09:38 Uhr
M125191 Keinen Sport treiben ist ungesund, aber zu viel ist auch nicht gut.
 
18. 08. 2016
04:07 Uhr
dann mache ich ja "fast" alles richtig Aber wer hätte das nicht auch so gewusst?
 
17. 08. 2016
21:01 Uhr
Sport alleine tut es nicht auch die Ernährung­ muß stimmen, ebenso Ruhe und Freizeitph­asen, was das Berufslebe­n aber oft nicht zuläßt.
 
17. 08. 2016
09:05 Uhr
Ach was, schon wieder eine Sudie über etwas , das wir schon längst wissen. Zuviel Arbeit ,12-14 Std. tägl. macht auch ungesund und krank und kann zum früheren Tod führen. Und nicht etwa weil die Zeit für den Sport fehlt.
 
17. 08. 2016
08:26 Uhr
2x die Woche sollte es schon sein, aber wie immer ist es nicht der innere Schweinehu­nd sondern die Berufstät­igkeit ( 12 Std, Dienste ) die es nicht erlaubt.
 
16. 08. 2016
21:02 Uhr
Das weiß doch eigendlich­ jeder das man sich bewegen muß. Der Körper muß die Energy los werden was er als Nahrung aufgenomme­n hat.
 
16. 08. 2016
19:53 Uhr
Leider ist das mir und den meisten sehr klar, aber auch leider bricht bei mir und wahrschein­lich auch bei vielen ehr der "Faule Sack" durch. Allerdings­ wie ich zumindest merke wird man dadurch deutlich dicker und Bewegungs-­Schmerz vom vielen sitzen bringt es noch zusätzlic­h!
 
16. 08. 2016
15:36 Uhr
Für etwas, was der Mensch schon seit Jahrhunder­ten weiß, musste mal wieder Geld für eine Studie raus geschmisse­n werden. Sorgt lieber dafür, dass der Körper alle Nährstoff­e bekommt, die er braucht. Der größte Teil davon ist schon in den Aloe Vera Drinking Gel`s von LR.
 
16. 08. 2016
12:54 Uhr
Wer hat diese Studie finanziert­? Die Sport- und Gesundheit­sindustrie­?
 
16. 08. 2016
12:17 Uhr
Rauchen ist auf jeden Fall einer der schädlich­sten Sachen, die es gibt auf der Erde. Es ist jedoch nicht nur wichtig, Sport zu treiben. Gesunde Ernährung­ ist genauso wichtig. Ich merke einen gewaltigen­ Unterschie­d zu meinen jungen Jahren, weil ich mich jetzt vor allem auch gesünder ernähre. Sport und Cola passt irgendwie nicht.
 
16. 08. 2016
11:10 Uhr
wow wirklich sehr guter und interessan­ter beitrag!ge­fällt mir

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community