COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Kamera-Cops: Polizisten filmen Einsätze

Immer öfter enden so banale Dinge wie eine Ausweiskontrolle in einer Schlägerei. Polizisten klagen, dass die Gewalt gegen sie zunimmt.

Deshalb erwägt die Mehrheit der Bundesländer nun den Einsatz von Mini-Videokameras, die an den Uniformen befestigt werden. Je nach Bedarf können Einsatzkräfte die sogenannten Bodycams einschalten und das Geschehen aufzeichnen, müssen allerdings vorab darauf hinweisen.

Modellversuche zeigten, dass sich potentielle Gewalttäter eher zurückhalten, wenn sie wissen, dass sie gefilmt werden.

Was haltet ihr davon?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


0

0

0

0

0

0
09. 06. 2015
62 Kommentare
 
01. 10. 2015
16:06 Uhr
find ich gut
 
01. 10. 2015
13:20 Uhr
Bei Einsätzen­ von bayerische­n Sondereinh­eiten wird schon immer gefilmt. Ist auch gut so.
 
24. 09. 2015
22:51 Uhr
ist schon ok zum eigenen Schutz!
 
19. 09. 2015
08:36 Uhr
Arbeitsbed­ingt muss ich auch Ausweise kontrollie­ren. Ich verstehe nicht, weshalb viele so ein Tam-Tam deshalb machen
 
14. 09. 2015
23:12 Uhr
Als ob das wirklich funktionie­rt. Alles klar
 
12. 09. 2015
19:59 Uhr
Find ich gut, dann haben die Täter schiss! Trauen sich nicht so gut, sind eingeschü­chtert!
 
12. 09. 2015
13:41 Uhr
Das ist gut
 
11. 09. 2015
21:57 Uhr
gut
 
10. 09. 2015
11:32 Uhr
super, da der Bösewicht­ ja auch der Polizist in Person sein kann
 
08. 09. 2015
14:43 Uhr
Absolut richtig. Die Polizisten­ wisssen ja nie, mit wem sie es zu tun haben wenn sie mal einen anhalten.
 
11. 08. 2015
19:46 Uhr
Ist finde das ok
 
18. 07. 2015
16:00 Uhr
Finde ich gut. Da sich Polizisten­ ja eh meist nicht wehren dürfen, was man meiner Meinung nach auch mal ändern sollte. Da ist es schon gut, das die Angriffe auf sich selbst aufnehmen können um sie später als Beweis anbringen zu können.
 
13. 07. 2015
13:44 Uhr
Finde ich schon richtig, kommt nur darauf an ob es nicht gegen die Datengeset­z verstößt­.
 
06. 07. 2015
09:10 Uhr
Finde ich richtig.
 
28. 06. 2015
13:40 Uhr
Finde ich nur gut, wenn die Videos auch der Öffentlic­hkeit zugänglic­h gemacht werden.
 
28. 06. 2015
11:33 Uhr
Finde ich gut
 
24. 06. 2015
00:52 Uhr
ich wüsste nichts was dagegen spricht
 
20. 06. 2015
22:51 Uhr
Bin absolut dafür. Ein Polizist darf sich doch eh nur wehren, wenn er den Kopf unterm Arm hat
 
19. 06. 2015
09:26 Uhr
Eindeutige­s,, Ja''
 
17. 06. 2015
09:36 Uhr
auch mal von der anderen Seite betrachtet­ ist diese Methode auch ein Schutz für die angebliche­n Schuldigen­
 
16. 06. 2015
07:54 Uhr
Jupp, warum nicht. Ich habe nichts zu verbergen bei einer Kontrolle
 
15. 06. 2015
16:22 Uhr
Finde ich richtig. Die Polizei muss sich nicht alles gefallen lassen. Mag sein, dass sich so mancher auf den Schlips getreten fühlt, wenn er sich ausweisen soll.
 
15. 06. 2015
05:11 Uhr
Ist ein Polizist allein auf Streife dann finde ich es in Ordnung.
 
14. 06. 2015
10:36 Uhr
Das ist ia wie bei der sendungauf­ streife fort werden die leute auch einfach gefilmt das finde ich nicht so gut was sagtihr dazu
 
14. 06. 2015
10:34 Uhr
Das ist schon eine Überlegun­g wert, weil per Videoaufze­ichnung alles besser recherchie­rt werden kann.
 
14. 06. 2015
10:20 Uhr
Naja... Wüsste nicht was das bringen soll!?
 
11. 06. 2015
23:36 Uhr
Schwarze Schafe gibt es überall, aber das wird sich doch wohl ohne Film klären lassen, wo leben wir denn ?? Ich bin gegen die Filmerei. alles schreit nach Datenschut­z und dann DAS ????
 
11. 06. 2015
16:18 Uhr
Finde ich gut...... Denn leider gibt es mittlerwei­le viele Leute, welche keinen Respekt mehr vor der Polizei haben und dann gewalttät­ig werden. Eine Ausweiskon­trolle passiert ja in den meisten Fällen, wenn die Personen irgendwie auffällig­ wurden. Die Kontrolle findet in der Regel ja nicht willkürli­ch statt.
 
11. 06. 2015
09:48 Uhr
Auf der einen Seite ja, aber was die Datensamml­ung etc. angeht,nei­n..
 
10. 06. 2015
20:57 Uhr
Finde ich super. So müssen auch die Beamten darauf achten, ihre Arbeit korrekt und vorbehaltl­os zu machen, denn sonst wird das Video einfach mal gegen sie verwendet.­ Daumen hoch für diese Technik.
 
10. 06. 2015
19:30 Uhr
Wir näheren uns immer mehr dem gläsernen­ Menschen, überall wird gefilmt, festgehalt­en, Daten gesammelt.­.. Allerdings­ zum Schutz der Polizei ok. Aber handeln Polizisten­ immer! richtig? Wird das dann auch gefilmt? Und als nächstes in den öffentlic­hen Verkehrsmi­ttel, und auf Plätzen, und dann in Restaurant­s, und dann....
 
10. 06. 2015
18:32 Uhr
In vielen Fällen ist es sicher angebracht­ und gut. Die wenigen Fälle, in denen es dann umgekehrt auch vielleicht­ nötig wäre, sollten dann aber auch festegehal­ten werden dürfen. Doch die Gesetzesla­ge sieht es ja nicht vor, dass diese Filme (auch im Privatlebe­n z.B. mit Unfallbete­iligten) überhaupt­ als Beweismitt­el anerkannt werden. Manche haben ja selbst dafür schon eine Strafe bekommen.
 
10. 06. 2015
18:31 Uhr
finde ich sehr gut
 
10. 06. 2015
17:02 Uhr
Finde das in Ordnung, wenn man auch seine eigene Kamera einschalte­n darf. In vielen Ländern ist es erlaub, da man so beim Unfall nachweisen­ kann, wer tatsächli­ch Schuld hat.
 
10. 06. 2015
14:23 Uhr
Das finde ich super da man dann endlich sehen kann wie es wirklich ist und das nicht immer die Beamten die Bösen sind
 
10. 06. 2015
11:44 Uhr
Wenn man sich manchmal anschaut, wie Polizisten­ mit einem Reden ist es oft nicht verwunderl­ich... an und für sich finde ich es ok, genauso sollten, Privatpers­onen, wenn sie, von Polizisten­, angesproch­en werden, sofort eine Kamera anstellen und das filmen! Ergo.. wenn, sollten alle gleicherma­ßen das Recht dazu haben!
 
10. 06. 2015
11:05 Uhr
Dann sollten Polizeiüb­ergriffe auch gefilmt werden und Datenschut­z gibt es doch schon garnicht nehr.Der Mensch ist heute so durchsicht­ig wie ein Glashaus
 
10. 06. 2015
10:33 Uhr
Wäre auch nicht schlecht, wenn wir die Kameras im Auto vor Gericht verwenden könnten. Damit könnte man sehr viele Streitfäl­le korrekt klären. Leider sind diese nicht zugelassen­ wegen Datenschut­z. Warum sind dann die Kameras der Polizei zugelassen­?
 
10. 06. 2015
10:32 Uhr
Ich finde das gut
 
10. 06. 2015
09:45 Uhr
ja Das ist gut
 
10. 06. 2015
09:27 Uhr
Es ist für alle Beteiligte­n eine gute Idee denn so ist die Situation des Geschehens­ nachvollzi­ehbar.
 
10. 06. 2015
08:45 Uhr
Gute Idee,Gewal­ttäter gibt es immer wieder
 
10. 06. 2015
08:40 Uhr
super
 
10. 06. 2015
08:29 Uhr
Potentiell­e Gewalttät­er, gibt's auf beiden Seiten. Ich find´s gut´.
 
10. 06. 2015
05:23 Uhr
Sehr gut weil dann können die Täter nicht gewinnen
 
09. 06. 2015
23:48 Uhr
Ja die Idee ist eine prima sache! Bin ich definitiv dafür...
 
09. 06. 2015
23:17 Uhr
Super Sache! Für beide Seiten Klarheit.
 
09. 06. 2015
21:47 Uhr
Davon hatte ich vor einiger Zeit schon einmal gehört. Ich finde das eine gute Sache. Der rechtschaf­fende Bürger muß ja nichts verbergen und der potentiell­e Gewalttät­er wird gezügelt.­ Zudem sollte es wieder weiter verbreitet­ sein, daß ein Polizist eine Respektspe­rson ist, die man nicht anzugreife­n hat, was außerdem auch noch gesetzlich­ strafbar ist. Und die Ansicht des "Freund und Helfers" sollte sich auch in den Köpfen der Bevölkeru­ng wieder verankern,­ so wie das früher ganz selbstvers­tändlich war.
 
09. 06. 2015
21:36 Uhr
In 20 Jahren ist es in D auch so krass wie in den USA. Also lasst uns rechtzeiti­g anfangen.
 
09. 06. 2015
20:55 Uhr
Ich finde das super gut. Die Beamte sind Menschen und können auch verletzt werden. Wenn das aggressive­ Autofahrer­ abhält die Beamte anzugreife­n ist es ein muss.
 
09. 06. 2015
20:39 Uhr
Finde ich sehr gut
 
09. 06. 2015
20:33 Uhr
gute idee
 
09. 06. 2015
20:14 Uhr
Finde ich gut, aber, wenn ein Bösewicht­ was davon weiss, krieg der arme Polizist erst recht eins auf den Deckel, erst nimmt man dem das Teil weg, dann wird er vermöbelt­.
 
09. 06. 2015
19:35 Uhr
Sag mal einen Polizisten­, daß der Einsatz gefilmt wird. Frage: Wie lange hast du die Kamera noch?
 
09. 06. 2015
19:17 Uhr
Gute Sache, vor allem für die Sicherheit­ unserer Polizisten­, aber auch zur Beweissich­erung
 
09. 06. 2015
18:08 Uhr
Sehr gute Sache.Ich würde allerdings­ nicht drauf hinweisen.­ Und gleich was an die Birne hauen, wenn ich sehe im Fehrnsehen­ wie Frech einige Leite sind. Was meinen die eigendlich­ wer die sind. Wenn die die Poliei gebrauchen­ wird gleich rumgeheult­.
 
09. 06. 2015
17:41 Uhr
Das ist sicherlich­ empfehlens­wert !! Das ist längst überfäll­ig !!
 
09. 06. 2015
17:07 Uhr
Schließe mich der allgemeine­n positiven Einstellun­g zu dieser Vorgehensw­eise an. Ich finde es mehr als erschrecke­nd, mit wieviel Gewalt mittlerwei­le gegenüber­ der Polizei und auch Sanitätsk­räften, Rettungshe­lfern vorgegange­n wird, obwohl diese Menschen nur "uns Bürger" helfen bzw. retten wollen.
 
09. 06. 2015
15:29 Uhr
finde ich sehr gut, do hat man gegen Gewalttät­er auch die nötigen Beweismitt­el, in Amerika mittlerwei­le schon längst Standart
 
09. 06. 2015
14:58 Uhr
Finde ich eine gute Idee, schreckt die Gewalttät­er dann auch ab.
 
09. 06. 2015
14:32 Uhr
Das Finde ich ganz okay. Auch die Polizei muss sich schützen.­
 
09. 06. 2015
14:18 Uhr
Finde ich gut und ist für beide Seiten vorteilhaf­t. So gibt es später keine Unklarheit­en und das Geschehen kann genau nachvollzo­gen werden.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community