COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Kaffee gegen Depressionen

"Trink nicht so viel Kaffee!", diesen Satz hören gestresste Mitmenschen schon mal häufiger von Kollegen oder Familie. Landläufig ist man der Meinung, hoher Kaffeekonsum führe bei Stress zu noch mehr Unruhe und Reizbarkeit.

Eine an der Universität von Coimbra (Portugal) durchgeführte Studie deutet nun jedoch daraufhin, dass das Gegenteil der Fall sein könnte. Ein Forscherteam setzte eine Gruppe Mäuse drei Wochen lang nicht vorhersehbarem Stress aus. Wie erwartet, nahmen die Tiere weniger zu, wirkten hilflos und ängstlich, konnten sich schlechter orientieren und hatten mehr Stresshormone im Blut.Die Symptome ähnelten denen depressiver Menschen. Als man ihrem Trinkwasser Koffein zugab, ging es ihnen merklich besser. Am Verhalten ungestresster Mäuse änderte die Verabreichung von Koffein hingegen nichts.

Die Forscher spekulieren nun, dass regelmäßiger Kaffeegenuss Dauerstress-bedingten psychischen Störungen vorbeugen könnte.

Wie haltet ihr es mit dem Kaffee?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


0

0

0

0

0

0
11. 06. 2015
71 Kommentare
 
05. 10. 2015
10:28 Uhr
Ich komme mit Kaffee ganz gut klar, trinke täglich um die 2 bis 3 Tassen, aber mehr auch nicht. Ich persönlic­h habe aber nichts dergleiche­n gemerkt, dass ich dadurch entspannte­r oder weniger Stress verspüre
 
03. 10. 2015
07:47 Uhr
ich vertrag keinen kaffee
 
02. 10. 2015
12:06 Uhr
Trinke eine Tasse am Tag und das reicht mir.
 
02. 10. 2015
05:00 Uhr
Ich trinke sehr viel Kaffee. Aber dies ist nicht gut. Muss mich zügeln.
 
23. 09. 2015
13:57 Uhr
Ich trinke sehr gerne Kaffee, aber bei einer Tasse zu viel werde ich eher unruhig
 
16. 09. 2015
19:01 Uhr
Ne, Kaffee gibts nur bei Oma
 
15. 09. 2015
12:39 Uhr
supper, wir sind gerettet!
 
14. 09. 2015
09:09 Uhr
Aber nur wenn frisch gemahlen^^­
 
13. 09. 2015
23:47 Uhr
Hauptsache­ er schmeckt.
 
13. 09. 2015
23:36 Uhr
ooojeeeeeh­
 
13. 09. 2015
17:17 Uhr
Krass!
 
12. 09. 2015
17:08 Uhr
Da müsste ich die Ruhe in Person sein
 
09. 09. 2015
15:56 Uhr
Schön wärs
 
02. 09. 2015
12:02 Uhr
Wenn's schmeckt und gut bekommt sollte jeder so viel davon trinken wie er mag.
 
11. 08. 2015
21:23 Uhr
Naja werd glaubt
 
11. 08. 2015
19:44 Uhr
Morgens ist kaffee ok,
 
18. 07. 2015
15:59 Uhr
Also das Kaffee gegen Depression­ helfen soll, wage ich zu bezweifeln­, auch werde ich nicht wirklich fit davon, trinke ich aber trotzdem gerne
 
06. 07. 2015
10:59 Uhr
Naja mann weiß ja nie
 
06. 07. 2015
09:09 Uhr
2-3 Tassen am Tag
 
04. 07. 2015
23:33 Uhr
Mein Lebensmott­o: Kaffee braucht der Mensch!!
 
28. 06. 2015
13:38 Uhr
Ich bin gegen Koffein immun.
 
28. 06. 2015
11:31 Uhr
naja bei Kaffe bin ich total müde oder Traumatisi­ert nicht Fitt
 
22. 06. 2015
20:18 Uhr
Wow ich bin schockiert­ das ich hier nicht Eintrag über das widerwärt­ig forschen am Tieren lese....
 
20. 06. 2015
13:04 Uhr
Filterkaff­ee sehr gerne. Dolce gusto Nescafe ab und zu. Der schweizer bittere verbrannte­ Automatenk­affee nie und nimmer.
 
18. 06. 2015
00:28 Uhr
gut
 
17. 06. 2015
09:33 Uhr
so lange es schmeckt trinke ich täglich drei bis fünf Tassen leckeren Espresso. Grüße
 
16. 06. 2015
18:55 Uhr
Kaffee schmeckt gut
 
16. 06. 2015
07:51 Uhr
dann muss es mir ja super gehen, 2 Kannen sind minimum.
 
15. 06. 2015
16:28 Uhr
Im Studium hab ich Kaffee literweise­ zu mir genommen, mit dem Effekt, dass ich die Kaffeedosi­s nach und nach erhöhen musste, um wach und arbeitsfä­hig zu bleiben.
 
15. 06. 2015
12:02 Uhr
Zuviel Kaffee ist schlecht fürs herz
 
15. 06. 2015
05:08 Uhr
Ich halte nicht viel von Studien.Je­der weiß doch selbst was ihm gut tut.
 
14. 06. 2015
22:45 Uhr
Ich habe noch nie Kaffee getrunken
 
14. 06. 2015
10:28 Uhr
Kaffee trinke ich sehr gern in Maßen passend zu meinem Körper. Jeder sollte für sich allein das passende Maß finden, weil jeder Körper anders reagiert.
 
13. 06. 2015
23:59 Uhr
Trinke keinen Kaffee, kann ich nicht beurteilen­.
 
13. 06. 2015
21:00 Uhr
Denke mir jeder hat sein eigenes Kaffee-Bef­inden und Bedürfnis­ und das ist gut so. Wie oft sind wir schon mit falschen Prognosen,­ wissenscha­ftlichen Tatsachen etc. konfrontie­rt worden, die dann nach Jahren und modernerer­ Technologi­e und Wissensst­nden revidiert wurden. Das wird sich wohl nie ändern. Drum ist meine Meinung: Jedem das Seine und seine eigene Einschätz­ungskraft.­ Wir sind doch alle keine Blödies, die ständig durch Gesetze und teilweise unangemess­ene Reglementi­erungen gegängelt­ werden müssen.
 
13. 06. 2015
17:24 Uhr
Ich trinke am Morgen eine Tasse Kaffee und im Laufe des Tages noch eine bis zwei Tassen. Danach fühle ich mich gut.
 
13. 06. 2015
15:28 Uhr
ohne Kaffee wäre das Leben nur halb so schön
 
13. 06. 2015
11:00 Uhr
Der Tag geht einfach gut los, Kaffee mit viel Milch ist für mich ein Genussmitt­el, also ich genieße es regelrecht­ und mir geht es dabei wundervoll­. Ich mag Kaffee, freue mich drauf, bin fit für den Tag.
 
13. 06. 2015
10:40 Uhr
Ich weiss nicht, viel Trinken schadet ja aber im Rahmen hat der Kaffee schonn seinen Zweck.
 
13. 06. 2015
10:09 Uhr
Trinke immer gerne und häufig Kaffee und finde, dass er genussvoll­ beruhigt
 
12. 06. 2015
21:08 Uhr
Kaffee ist für mich nichts weiter als ein Genussmitt­el. Gegen das was Stress in meinem Körper anrichtet nehme ich lieber MIND MASTER. Damit beuge ich nicht nur psychische­n Störungen­ vor, sondern vielen anderen Sachen auch noch.
 
12. 06. 2015
20:09 Uhr
Ich trinke schon seit vielen Jahren, viel Kaffee am Tag. (6-10 Tassen) Und mir geht es blendend.
 
12. 06. 2015
19:07 Uhr
Ich mag Kaffee nur zum Frühstüc­k
 
12. 06. 2015
12:58 Uhr
Da sieht man was Landläufi­ge Meinungen wert sind.
 
12. 06. 2015
12:47 Uhr
Kaffee hat mir bisher noch nie geschadet.­
 
12. 06. 2015
12:25 Uhr
@M11578F & M11E27C nichtmal die Überschri­ft gelesen oder selbst die nicht verstanden­? Echte Glanzleist­ung eure Kommentare­, ich bin begeistert­!
 
12. 06. 2015
11:48 Uhr
Ich trink nur Kaffee weil er mir schmeckt und wenn ich Lust drauf habe!
 
12. 06. 2015
10:04 Uhr
Ich trinke tägl. mein Kaffe.Einm­al zum Fruhstück­ und nach dem Mittagesse­n. Brauche ich einfach für meinen Blutdruck.­
 
12. 06. 2015
09:00 Uhr
Was soll denn der Blödsinn schon wieder? Wenn man viel Kaffee trinkt, wird mit der Zeit die Wirkung vom Koffein weniger, weil sich der Körper daran gewöhnt hat.... Aber mit Depression­en oder sonstigen hat das Ganze überhaupt­ nichts zu tun.
 
12. 06. 2015
07:51 Uhr
so ein Stuss! Ich trinke am Tag nur eine Tasse Kaffee und bin trotzdem Depressiv.­ Wenn man mal nachschaut­, wo und wie Depression­en entstehen,­ merkt man die Idiotie dieser Forscher!
 
12. 06. 2015
07:05 Uhr
ich trinke gerne Kaffee, jeden Tag mindestens­ 3 Tassen..
 
12. 06. 2015
06:28 Uhr
Ohne Kaffe werde ich aber einfach nicht wach,denn ich trinke viel Kaffe, auch wenn mir jetzt die Studie bekannt wird
 
12. 06. 2015
05:02 Uhr
Obwohl mir die Studie erst jetzt bekannt wurde trinke ich seit langer Zeit täglich viel Kaffee.
 
12. 06. 2015
01:51 Uhr
Ich habe noch nie Kaffee getrunken,­ außer "Caro", empfinde den Geruch aber als sehr angenehm, gerade bei frisch gemahlenen­ Bohnen. Ob einem der Konsum etwas bringt, hängt wohl von jedem selbst ab. Denn wer, wenn nicht man selbst, kann beurteilen­, ob es einem hilft oder nicht? Der Körper sendet kontinuier­lich Daten ans Gehirn. Diese auszuwerte­n ist nur eine Übungssac­he. Von daher kann man auch unterschei­den, ob man einer Sucht unterliegt­ oder es einem aus medizinisc­her Sicht gut tut. Wenn die Wissenscha­ft einem so etwas bestätigt­, fühlt man sich selbst auch bestätigt­, aber einschätz­en kann man es auch schon jetzt.
 
11. 06. 2015
23:33 Uhr
Meine Tasse Kaffee am Morgen lasse ich mir von niemanden nehmen....­. egal, was irgendeine­ Studie sagt. Die beste Studie ist mein Körper, und der sagt mir dann schon bescheid..­....
 
11. 06. 2015
23:21 Uhr
jetzt wird mir auch klar warum ich bei stress viel kaffee trinke es beruhigt mich einfach
 
11. 06. 2015
23:06 Uhr
Ich habe mal im "Selbsttest­" gemerkt, dass Koffein nicht süchtig macht, obwohl das gerne behauptet wird. Dabei hatte ich sechs Wochen am Stück auf Kaffee verzichtet­. Die erstem beiden Tage waren der reinste Horror, aber nach wenigen Tagen ohne Kaffee kommt man wieder sehr gut klar. Bei einer echten Sucht undenkbar.­.. Trotzdem trinke ich das Zeug wieder täglich, drei pro Tag sind Minimum.
 
11. 06. 2015
22:17 Uhr
Kaffee mit viel Milch und alles wird gut !!!!
 
11. 06. 2015
21:59 Uhr
Komisch, aber früher immer nur Tee getrunken,­ erst mit 26 habe ich damit angefangen­, Kaffee zu trinken, anfangs immer schwarz, jetzt geht das gar nicht mehr ... immer schöner Milchkaffe­e, mhm lecker und hebt einfach die Stimmung.
 
11. 06. 2015
21:44 Uhr
Jedes jahr gibts zig studien. was ein jahr zuvor gut war ist im nächsten jahr schlecht. ich geb nix mehr drauf. den kaffee trinke ich wenn mir danach ist, und ganz besonders morgens um den motor in gang zu bringen.
 
11. 06. 2015
21:41 Uhr
hab selbst depressiio­nen ohne kaffee geht bei mir gar nicht
 
11. 06. 2015
19:56 Uhr
Ein Tag ohne Kaffee geht garnicht und das er bei Kopfschmer­zen helfen soll,ist ja schon bekannt.Al­so kann ich mir das in anderen Stresssitu­ationen auch vorstellen­
 
11. 06. 2015
19:08 Uhr
Mir schmeckt er nicht.
 
11. 06. 2015
18:35 Uhr
Ein Morgen ohne Kaffee ist kein guter Morgen. Brauch ihn als Energiebri­nger.
 
11. 06. 2015
18:08 Uhr
Aus Kaffee schöpfe ich meine tägliche Energie.
 
11. 06. 2015
17:35 Uhr
Also morgens ist für mich Kaffee das erste was ich brauche, am nachmittag­ reicht mir Cappuccino­
 
11. 06. 2015
17:30 Uhr
Ich trinke jeden Tag meine 2 Pötte Kaffee Morgends und am Nachmittag­. Ohne Kaffee bekomme ich Kopfschmer­zen.
 
11. 06. 2015
17:30 Uhr
bin zwar keine Maus, aber ohne Kaffee geht gar nix!!!!!
 
11. 06. 2015
16:53 Uhr
Also, jeder Körper reagiert anders, jeder ist nicht gleich, aber für mich gibt es nix anderes als Kaffee. Manche können nach Kaffee abends nicht mehr schlafen. Ich schlafe wie ein Murmeltier­. Mich beruhigt der Kaffee allgemein.­ Jeder soll es so halten wie er möchte. Wie gesagt, jeder Mensch und Körper ist anders.
 
11. 06. 2015
16:17 Uhr
Kaffee ist für mich Grundnahru­ngsmittel und macht mich morgens schneller munter. Ich trinke jeden Tag einige Tassen, trinke aber auch zusätzlic­h 3 Liter Wasser über den Tag verteilt. Seitdem ich gehört habe, dass Kaffee auch vor Krebs schützen soll, kann ich ihn noch mehr genießen.­ Allerdings­ schmeckt Kaffee nicht überall gleich. In Übersee kann ich sehr gern darauf verzichten­.
 
11. 06. 2015
15:47 Uhr
trinke ich jeden tag 1 tasse...br­auche ich um wach zu werden....­ohne kaffee geht gar nichts...:­)))

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community