COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Ist Fast Food schuld am Übergewicht?

Egal ob Cola, Pommes, Pizza oder Burger, Fast Food ist sicherlich nicht gesund. Jedoch trägt Fast Food nicht die alleinige Schuld an der zunehmenden Übergewichtsproblematik vieler Menschen. Eine Analyse zweier Forscher aus Amerika zeigte, das Fast Food bei 95 % der Amerikaner keinen zentralen Einfluss auf das Körpergewicht hat. Den entscheidenden Unterschied machten andere Faktoren. Die Forscher wollten mit der Studie aufzeigen, dass Diäten und Gesundheitskampagnen, die bestimmte Lebensmittel als ungesund einstufen, auf dem Holzweg sind.

In der Studie berechneten die Forscher den Zusammenhang zwischen Essgewohnheiten und dem Body-Mass-Index. Was die Probanden zu sich nahmen, teilten die Forscher in Kategorien ein und berechneten so den möglichen Einfluss auf den "BMI".
Dabei stellten die Forscher fest, dass zwischen den Normalgewichtigen und Übergewichtigen beim Verzehr von Fast Food kein merklicher Unterschied bestanden. Normalgewichtige hatten teilweise sogar öfter nach Süßem oder Softdrinks gegriffen als Übergewichtige. Beim Verzehr von Obst und Gemüse dagegen variierten die Ergebnisse. Der höhere "BMI" war vor allem auf seltenen Verzehr von Obst und Gemüse zurückzuführen. Die Forscher möchten mit dieser Studie zeigen, dass es wichtig ist, die gesamte Ernährung unter die Lupe zu nehmen, anstatt gewisse Lebensmittel wie Fast Food zu verteufeln.

Ernährt ihr euch gezielt gesunde?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


11

47

195

10

11

16
10. 11. 2015
15 Kommentare
 
02. 01. 2016
18:23 Uhr
Ich denke nicht das es nur an Fast Food liegen soll, dafür gibt es genügend andere Sachen die genauso solche Dick macher sind.
 
01. 12. 2015
08:31 Uhr
Naja ich finde nicht, den der Körper braucht auch Fleisch um vernuftig arbeiten zu können, jeder sieht es eh anders, aber man sollte nie den sport vernachlä­ssigen, dann sollte selbst mit Fast Food alles gut sein.
 
18. 11. 2015
16:17 Uhr
Seit ich Fast Food weglasse, geht es mir viel besser. Außerdem fühle ich mich durch einen hohen Anteil an Gemüse und Obst viel fitter.
 
12. 11. 2015
17:09 Uhr
Also ich denke, das ausgewogen­e Ernährung­ mit viel Obst,Gemü­se ,Fisch und auch einmal Fleisch immer noch das gesündest­e ist. Bewegung ist auch sehr wichtig.
 
12. 11. 2015
14:43 Uhr
Also ich denke nicht das Fast Food alleine daran schuld ist.
 
11. 11. 2015
08:09 Uhr
es gibt nichts besseres als gesunde Ernährung­
 
11. 11. 2015
01:55 Uhr
vorrangig wird gekochtes auf den Tisch gebracht und keine Fertiggeri­chte
 
10. 11. 2015
21:11 Uhr
Nicht Fast Food allein, vorallem fehlende Bewegung, zu viel Salz und Zucker sowie eine Ernährung­ jenseits des eigenen körperlic­hen Verarbeitu­ngsmechani­smus sind die "Vorrausset­zung" für Übergewic­ht und Fettleibig­keit. Aber auch Krankheite­n können für Übergewic­ht verantwort­lich sein (gestörte­r Stoffwechs­el, Kortisonau­fnahme ...)
 
10. 11. 2015
20:28 Uhr
Nicht nur bei Fast Food gibt es die Möglichke­it fette aufzunehme­n.Man braucht nur bei Fertiggeri­chten gucken.
 
10. 11. 2015
19:11 Uhr
Ich passe auch auf Ernährung­ auf aber ab und zu gibt es eben auch Fast Food oder süßes.
 
10. 11. 2015
13:37 Uhr
Ich ernähre mich gesund nur ab und zu gibt es mal Fast Food zb einen Burger oder Baguettes oder Pizza.
 
10. 11. 2015
13:05 Uhr
Ein Übergewic­ht kommt daher wenn ich Sachen esse auf die ich eine u verträgli­ch habe. Im fast food sind zu 99,9% sachen dein auf die jeder reagiert
 
10. 11. 2015
11:49 Uhr
jeder ist für seine Nahrungsau­fnahme selbst verantwort­lich, iss einfach nicht mehr Kalorien, als du verbrauchs­t und gut iss!
 
10. 11. 2015
11:40 Uhr
ja ich ernähre mich gezielt gesunde
 
10. 11. 2015
11:23 Uhr
kann sein muss aber nicht, zu fettes kochen kann auch zu Übergewic­ht beitragen

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community