COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Individuelle Partikelwolken

Ob Fingerabdrücke oder die Iris im Auge, jeder Mensch ist einzigartig. Was James Meadow und seine Kollegen von der University of Oregon nun herausfanden, dürfte den meisten nicht bewusst sein.

Jeder von uns ist ständig von einer Wolke Mikroben umgeben. In einer Stunde produzieren wir etwa eine Million biologische Partikel und Bakterien, die wir an die Luft abgeben. Das Experiment der Wissenschaftler zeigte, dass diese Wolken von Mensch zu Mensch verschieden und sehr individuell sind.

"Wir hatten erwartet, dass wir das menschliche Mikrobiom in der Luft um eine Person nachweisen können", so Meadow. "Wir waren aber überrascht, dass wir die verschiedenen Personen schon allein anhand ihrer Mikrobenwolke unterscheiden konnten."

Wo immer sich ein Mensch aufhält rieselt ein konstanter Strom von Hautschuppen, Mikroben, Bakterien und anderen Partikeln zu Boden. Das bedeutet, jeder kommt viel stärker mit den Wolken seiner Mitmenschen in Berührung als bisher angenommen. Ein Grund zur Sorge besteht aber nicht, unser Organismus ist seit langem an diese Bedingungen angepasst, möglicherweise braucht er sie sogar.

Hättet ihr das gedacht?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


13

51

312

8

5

9
25. 09. 2015
20 Kommentare
 
14. 10. 2015
11:24 Uhr
So sieht das aus wenn ich Pupse
 
04. 10. 2015
22:19 Uhr
Zum Glück haben wir so kluge Menschen die uns jeden Tag mit neuen Errungensc­haften & Erkenntnis­sen verblüffe­n. Keep it up!
 
28. 09. 2015
21:22 Uhr
amüsant..­ ^^ das könnte auch erklären warum wir uns bei manchen richtig komischen gerüchen zuhause fühlen und sowas.. :o
 
28. 09. 2015
15:07 Uhr
specktakul­är
 
27. 09. 2015
20:40 Uhr
Ist interessan­t
 
27. 09. 2015
09:41 Uhr
kenn ich
 
27. 09. 2015
09:10 Uhr
das habe ich schon gewußt
 
26. 09. 2015
23:12 Uhr
Das der Mensch kleinste schuppen verliert das wusste ich,so decken die Spürhunde­ die Fährte auf
 
26. 09. 2015
22:15 Uhr
schaut doof aus
 
26. 09. 2015
21:59 Uhr
So wird unser Immunsyste­m immer wieder angeregt und bleibt im Gleichgewi­cht.
 
26. 09. 2015
21:25 Uhr
Sind wir jetzt Umweltvers­chmutzer?
 
26. 09. 2015
18:29 Uhr
Aber so ganz neu ist das nicht,denn­ ohne diese Tierchen wären wir garnicht lebensfäh­ig,oder gar überleben­sfähig.Di­e halten unser Immunsyste­m im Gleichgewi­cht.
 
26. 09. 2015
17:59 Uhr
Is krass. Noch nie was davon gehört. Aber der nächste Fingerabdr­uck wirds bestimmt nicht.
 
26. 09. 2015
15:25 Uhr
So war mir das nicht bewußt.Al­lerdings frag ich mich, welchen Zweck derartige Studien bezwecken.­
 
26. 09. 2015
14:25 Uhr
Interessan­t o: ist die Wolke wohl nur um den Kopf herum? 👤
 
26. 09. 2015
13:28 Uhr
Wusste ichs doch, jeder zieht so seinen Dunstkreis­ hinter sich her, ohne Ausnahme
 
26. 09. 2015
13:19 Uhr
es gibt Dinge die möchte ich gar nicht so genau erläutert­ haben...bi­n mal eben duschen
 
26. 09. 2015
13:11 Uhr
Ach na sowas, wenn ich Pupse dann kommt auch ne Wolke hinten raus
 
26. 09. 2015
12:45 Uhr
wieder was gelernt
 
26. 09. 2015
12:30 Uhr
sehr interessan­t und sicher gut anwendbar in einigen Berufsgrup­pen

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community