COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Gesundheitsschädigende Strahlung

Die Möglichkeit über Handy und Smartphone ständig erreichbar zu sein ist Fluch und Segen zugleich. Zwar kann es in manchen Situationen durchaus nützlich sein ein Smartphone in der Tasche zu haben, mit dem man beispielsweise Hilfe in einer Notsituation rufen kann oder ähnliches. Jedoch setzen wir uns damit auch permanent einer elektromagnetischen Strahlung aus, welche unserem Körper alles andere als gut tut.

Sogenannte gepulste hochfrequente Funkstrahlung sorgt für zahlreiche Schädigungen am Körper. Dazu gehören unter anderem DNA-Schäden, ein erhöhtes Tumorrisiko oder auch Veränderungen der Gehirnwellen. Eine Liste von Studien renommierter Forschungsinstitute, die sich mit den Auswirkungen von Mobilfunkstrahlung auf den Menschen beschäftigen (aus den Jahren 2000 bis 2010) findet man unter dem folgenden Link:

http://www.mobilfunkstudien.org/assets/df_studienreport_20140104.pdf

Die mobilen Geräte haben heut zu Tage zwar eine sehr geringe spezifische Absorptions Rate (SAR-Wert gibt die Menge der Energie an, die beim Telefonieren vom Körpergewebe aufgenommen wird) jedoch reicht diese immer noch aus, um Schäden zu verursachen wenn wir das Smartphone fast rund um die Uhr am Körper tragen.


Diese Strahlung geht natürlich nicht nur von Smartphones aus. Auch andere Geräte, die Übertragungstechnologien wie W-Lan, Bluetooth oder auch NFC nutzen, sind auf Dauer nicht gut für den menschlichen Körper.
Die Hersteller von solchen Geräten sind stetig bemüht die Strahlung zu minimieren.

Tragt ihr euer Smartphone den ganzen Tag am Körper ?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


0

0

0

0

0

0
02. 11. 2015
13 Kommentare
 
15. 11. 2015
16:07 Uhr
Wenn man unterwegs ist nehme ich es auch mit. Zu Hause lege ich es dann auf den Tisch. Ist dann aber auch nicht weit weg von mir entfernt.
 
04. 11. 2015
18:21 Uhr
Ich mache alle Geräte immer aus.
 
03. 11. 2015
22:04 Uhr
Lautlos oder irgend wo rum liegen ???? Was soll das ? da braucht ihr doch gar Keins iss doch sinn los. Ich hab meins immer an und bei mir aber mit Verstand.
 
03. 11. 2015
18:59 Uhr
Mein Smartphone­ habe ich immer dabei, ABER in der Tasche und auf lautlos gestellt. Sollte ich in eine Notsituati­on geraten: Auto springt nicht an; Unfall oder Sonstiges habe ich es immer zur Hand.
 
03. 11. 2015
12:18 Uhr
Ich nehme es nur mit wenn ich auf einen Anruf warte. Ansonsten liegt es Zuhause oder im Auto.
 
03. 11. 2015
09:38 Uhr
In der Arbeit lege ich das Handy auf den Schreibtis­ch und daheim auf dem Tisch. Nur unterwegs habe ich es immer in der Tasche
 
03. 11. 2015
08:52 Uhr
Ich erledige meine Telefonate­ über den Kophörer,­ so habe ich das Handy nicht am Ohr und setze mich der Funkwellen­ nicht aus.
 
03. 11. 2015
08:39 Uhr
es ist mein Leben
 
03. 11. 2015
07:58 Uhr
hab ich mir von Anfang an nicht angewöhnt­, es ist in der Tasche
 
03. 11. 2015
06:17 Uhr
Ich habe nur selten meins mit.
 
02. 11. 2015
17:58 Uhr
In der Nacht werden alle Geräte abgeschalt­et.
 
02. 11. 2015
17:41 Uhr
Habe meins immer mit . Denn was macht heutzutage­ nicht mehr krank?
 
02. 11. 2015
15:18 Uhr
Wenn ich unterwegs bin habe ich es in der Hosentasch­e dabei.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community