COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Geld-Apps: Schluss mit Schulden-Stress

Jeder kennt sicherlich die Situation, dass man auf einmal keinen Überblick mehr über seine Ausgaben hat. Wie viel habe ich ausgegeben? Wer schuldet mir wie viel Geld? Um diese Fragen klären zu können, gibt es ein paar kostenlose Apps, die Euch einen Überblick über Euer Geld verschaffen.

kesh: Mit "kesh" kann man schnell und sicher im Geschäft oder unter Freunden bezahlen ohne Bargeld bei sich zu haben. Einfach Empfänger auswählen, den Betrag eingeben und die Zahlung freigeben. Es gibt zusätzlich eine übersichtliche Umsatzliste. Somit hat man seinen aktuellen Finanzstatus immer vor Augen.

Tabbt: Auch mit der App „Tabbt“ kann man ganz leicht Gruppen erstellen (z.B. Sommerurlaub Griechenland) und Freunde über E-Mail, den facebook-Messenger oder auch per Handy einladen. Logischerweise müssen alle Mitglieder die App installiert haben. Schulden unter den Mitgliedern können per Pay-Pal bezahlt werden. Die Anmeldung erfolgt über E-Mail oder facebook.

Equal: Diese App zeichnet sich durch ihr minimalistisches Design aus und ist von ihrer Anwendung her sehr verständlich. Mithilfe der Suchfunktion kann man Leute hinzufügen, allerdings durchsucht die App dabei alle bestehenden Equal-Profile und man muss aufpassen, dass man keine Fremden hinzufügt. Freunde, die die App nicht installiert haben, werden per E-Mail informiert. Der einzige Nachteil ist, dass man In-App-Käufe, die Geld kosten, tätigen muss, um weitere Funktionen nutzen zu können.

Flatastic: Die App „Flatastic“ ist vor allem für WGs geeignet, da sie verschiedene Listen, wie zum Beispiel Einkaufslisten oder Putzpläne enthält. Nach der Eingabe eines kurzen Codes, können Mitbewohner der Gruppe beitreten. „Flatastic“ bietet eine Bilanzübersicht, die zeigt, wer wem etwas schuldet beziehungsweise wer im Plus ist. Außerdem wird unter „Beiträge“ angezeigt, wer wann wofür Geld ausgegeben hat. Mit der Funktion „Kassensturz“ bekommt jeder Mitbewohner eine genaue Abrechnung an seine E-Mail geschickt. Zum Schluss bietet die App noch Push-Mitteilungen, die anzeigen, ob man jemandem Geld schuldet oder umgekehrt.

Splitwise: Mit der App „Splitwise“, die es nur auf Englisch gibt, kann man Gruppen gründen und Freunde per E-Mail oder Handnummer hinzufügen. Man sieht auf einen Blick wer wem wie viel Geld schuldet und diese Übersicht kann man darüber hinaus als Tabelle exportieren. Benachrichtigungseinstellungen muss man vorher jedoch manuell deaktivieren wenn man nicht zu jeder Nutzerhandlung eine Nachricht bekommen möchte.

Was haltet Ihr von solchen Apps? Würdet Ihr Euch diese herunterladen?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


7

29

163

5

2

0
03. 12. 2015
8 Kommentare
 
04. 12. 2016
01:24 Uhr
Gefällt mir, werde ich beobachten­.
 
10. 02. 2016
20:44 Uhr
Wer Bargeld ausgibt hat wohl die beste übersicht­ und den besten Kontakt bzw. Wert zu Geld
 
02. 01. 2016
18:09 Uhr
Ich finde Bargeld immer besser... so hat man auf jedenfall eine bessere Übersicht­ zumindest ich finde es so besser
 
22. 12. 2015
12:44 Uhr
Ach ich find es mit Bargeld besser
 
10. 12. 2015
21:35 Uhr
Kesh finde ich ganz gut, nutzt ihr ja auch hier
 
07. 12. 2015
14:04 Uhr
Ob das wirklich sicher ist? Bezweifel ich. Und das nun für alles Apps auf dem Markt kommen finde ich eh unnutz es muss nun wirklich nicht alles mit dem Smartphone­ gemacht werden
 
05. 12. 2015
00:39 Uhr
Weiß nicht ob das mit den Apps langfristi­g so sicher ist. Für alles gibt es heute schon Apps. Wie war das früher, als wir alle noch keine Handys hatten. Wie konnten wir da leben?? bzw. überleben­???
 
04. 12. 2015
15:21 Uhr
Traue der Sache nicht wirklich nehme lieber weiter mein Büchlein wo ich alles reinschrei­be. Da kommt niemand ran.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community