COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Gebühren für Münzeinzahlungen

Es ist soweit, ab dem 01.10.2015 tritt in vielen Banklfilialen die Gebühr für die Münzeinzahlung in Kraft.

Hintergrund ist, dass sich die Deutsche Bundesbank immer mehr von der Versorgung mit Hartgeld distanziert. Die zum 01. Januar 2015 verordnete Bargeldprüfverordnung, die die Deutsche Bundesbank umzusetzen hatte spielte dabei auch eine tragende Rolle. Diese sieht nämlich vor, dass Münzen (ebenso wie es bereits bei Geldscheinen vorgeschrieben ist) auf Fälschungen geprüft werden müssen. Da der Großteil der derzeitigen Einzahlautomaten diese Funktion aber nicht unterstützt, wurden diese für „schrottreif“ erklärt. Bei den wenigen verbleibenden Automaten mit integrierter Prüffunktion ist nun bei Kleingeldeinzahlung eine Gebühr fällig, die sich je nach Filiale von 0,50 EUR bis zu 5,00 EUR erstrecken kann.

Viele Leute sammelten bis dato Kleingeld um es, wenn es denn soweit war und die Büchse mal wieder überquoll, dann an eben solch einem Münzautomaten oder alternativ auch an einem Bankschalter einzuzahlen oder gegen Geldscheine einzutauschen.

Wie ist eure Meinung dazu?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


5

2

81

4

81

3
18. 09. 2015
40 Kommentare
 
04. 12. 2016
01:39 Uhr
Gefällt mir, werde ich beobachten­.
 
16. 10. 2015
15:39 Uhr
da habe ich schon vor jahren für bezahlt. die sind frech.
 
02. 10. 2015
05:29 Uhr
Das ist ja krass. Da Spart man jeden Cent und dann soll man noch zahlen das geht ja gar nicht finde ich echt harten topack.
 
26. 09. 2015
21:59 Uhr
Hab letztens meine 3liter Flasche eingetausc­ht... Wäre mit Gebühren mies gewesen...­
 
26. 09. 2015
19:28 Uhr
Ich leere regelmäß­ig und das seit Jahren meine Sparkuh ... freue mich dabei über jeden gesparten Cent und jetzt soll ich dafür Gebühren zahlen? Ärgerlich­ ... echt mal!!!!!
 
25. 09. 2015
19:59 Uhr
krank ist das
 
25. 09. 2015
19:30 Uhr
Blödsinn
 
25. 09. 2015
15:02 Uhr
Das ist doch abartig...­...
 
22. 09. 2015
06:24 Uhr
mir ist so eine münzeinza­hlungsvorr­ichtung in der berliner sparkasse noch gar nicht aufgefalle­n. muß ich doch glatt mal gucken gehen. aber ich tausche meine sparschwei­n cents irgendwann­ mal selber in scheine um, sobald mir einer in die hand kommt, (kartenzah­lung ist einfacher)­ und gebe das kleingeld aus dem sparschwei­nchen dann aus zum ärger der hinter mir stehenden kunden . die kassierer(­innen) bleiben cool.
 
21. 09. 2015
17:58 Uhr
Schon frech, aber überrasch­t mich nicht!
 
21. 09. 2015
17:11 Uhr
Die Banken sind es gewohnt, mit Milliarden­ zu Jonglieren­. Bei den Münzen entstehen ihnen nur unnötige Kosten. Ich schlage vor, dagegen eine Petition beim Bundestag einzulegen­.
 
21. 09. 2015
07:58 Uhr
Finde es ne Frechheit.­..
 
20. 09. 2015
20:01 Uhr
da kleingeld in dieser gesellscha­ft eh keinen wert mehr hat, weil beim betrug und abzocken sowieso nur noch in millionenh­öhe gerechnet wird, ganz einfach wegwerfen !
 
20. 09. 2015
18:00 Uhr
das geht ja mal gar nicht..
 
20. 09. 2015
16:45 Uhr
unglaublic­h. Auch ich gehöre zu denen die Münzen sammeln um dann die volle Dose abzugeben.­ Sogar dafür jetzt Gebühr zu zahlen ist einfach unverschä­mt. Heute muss man doch echt für jeden Knopfdruck­ bezahlen.
 
20. 09. 2015
15:41 Uhr
Was neee oder was für ne Sauerei
 
20. 09. 2015
10:59 Uhr
Mal sehen was denen noch so alles einfällt um die Bürger abzuzocken­, da war doch sicher noch längst nicht alles, oder?
 
20. 09. 2015
10:46 Uhr
Was soll der Quatsch denn ?
 
20. 09. 2015
10:22 Uhr
ja die Banken wissen wie sie immer reicher werden und die Sparer bestrafen können.
 
20. 09. 2015
10:02 Uhr
Ich finde das eine Unverschä­mtheit, und mach das mal Kindern klar, das sie von ihrem Gespartem noch eine Gebühr abdrücken­ sollen.
 
20. 09. 2015
07:57 Uhr
Die Lösung ist! ! ! Eigenes Währung Drucken und gleichzeit­ig eine eigene Bank. Andere machen das ja schon lange vor.
 
20. 09. 2015
07:41 Uhr
das ist bei der Sparkasse schon lange, 5€ Gebühr
 
20. 09. 2015
00:21 Uhr
Die Banken wollen doch nur unser "Bestes"........
 
19. 09. 2015
21:40 Uhr
Das ist doch wohl das allerletzt­e...
 
19. 09. 2015
12:23 Uhr
Unverschä­mt..
 
19. 09. 2015
11:19 Uhr
kann doch nicht wahr sein, gerade Kinder sparen doch Kleingeld
 
19. 09. 2015
07:53 Uhr
Habe den Dienst zwar nie genutzt aber finde das trotzdem unverschä­mt.
 
18. 09. 2015
22:51 Uhr
Da ich einer der Kleingeld-­Sammler bin, finde ich diese Neuerung natürlich­ totalen Mist. Was soll das wirklich bringen und verdienen die Banken nicht bereits genug?
 
18. 09. 2015
20:05 Uhr
Wahnsinn, warum nur. Lasst es doch auf das Konto Gut schreiben dann ist gut, die Bank verdient doch auch dann recht gut.
 
18. 09. 2015
19:16 Uhr
Finde das ist wieder nur einen neue Möglichke­it um den kleinen Sparer zu schröpfen­. Die Banken bekommen den Hals nicht voll genug.
 
18. 09. 2015
18:48 Uhr
Finde ich gut. Die die die Kosten bei der Bank verursache­n, sollen sie auch bezahlen. Anderenfal­ls wird auf alle Kunden verteilt.
 
18. 09. 2015
18:40 Uhr
1 und 2 Cent Stücke sollte man abschaffen­
 
18. 09. 2015
17:05 Uhr
nächste Abzocktour­ von den Banken, die bekommen den Hals echt nicht voll, oder?
 
18. 09. 2015
16:55 Uhr
Ich habe keine kleinen Münzen. Gebe das Kleingeld immer sofort aus.
 
18. 09. 2015
16:30 Uhr
Banken halt. Sind nur zum Ärgern da.
 
18. 09. 2015
15:41 Uhr
Traurig
 
18. 09. 2015
15:23 Uhr
Ich denke die Finanzinst­ituten des Bundes haben Ihre Aufgabe hier falsch verstanden­. Sie sind eben genau für den reibungslo­sen Geldverkeh­r inklusive Prüfmecha­nismen da. Wenn die Automaten der Hertseller­ dies nicht leisten können, ist dies ein Problem der Geldinstit­ute. Ansonsten bekommt der Einzelhand­el ein Problem, wenn alle ihr Kleingeld heruaszäh­len. Für die Kleinen, die Älteren etc. auch ein Verlust an Dienstleis­tung. Armes kleines "BRD", mir kommen die Tränen...­..
 
18. 09. 2015
15:17 Uhr
Hallo sonst habt ihr echt keine sorgen als das wir noch mehr zahlen müssen reicht es nicht mal so langsam
 
18. 09. 2015
15:10 Uhr
Ich finde es eine Sauerei mit der Gebühr, denn ich kann ja auch nicht im Supermarkt­ meine Artikel zb. im Einkaufswe­rt von sagen wir mal 25€ in klein (1-50 cent stücke) Geld bezahlen! Denn die Verkäufer­ regen sich ja schon mal auf wenn man was im Wert von 3€ mit klein Geld bezahlen möchte.
 
18. 09. 2015
15:07 Uhr
Trifft auf mich nicht zu !! Ich sammle kein Kleingeld,­ ich wäre froh wenn ich etwas hätte !!

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community