COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Die solarbetriebene Mülltonne

Die US-Firma "BigJelly Solar" hat eine Mülltonne entwickelt, die mit Hilfe von Solarstrom eine eingebaute Müllpresse betreibt. In der Mülltonne sind Sensoren die ständig den Füllstand der Tonne kontrollieren und den zuständigen Reinigungsdienst alarmieren, wenn diese voll ist.

Aber wozu das Ganze? Ganz einfach, mit dieser Technik kann der CO2 Ausstoß deutlich verringert werden. Des Weiteren werden hier Tausende von Euro im Jahr gespart. Die eingebaute Müllpresse komprimiert den Müll auf ein Siebtel des Ausgangsvolumens. Dadurch müssen die Müllfahrzeuge seltener zum Einsatz. Durch die Sensortechnik und das Alarmieren des zuständigen Entsorgungsdienstes, können die Leerungsintervalle konkreter geplant werden und somit weiterer CO2 Ausstoß vermieden werden. Auch der Spritverbrauch wird deutlich eingedämmt.

Die Stadt Philadelphia ersetzte 700 Mülltonnen durch die neuen solarbetriebenen Tonnen. Dadurch wurde der CO2-Ausstoß um 80 Prozent reduziert. Außerdem sparte die Stadt rund 800.000 Euro ein. Auch in Deutschland sollen diese Mülltonnen ihren Weg in unsere Städte finden. Ich persönlich befürworte diese Technik, da dies ein weiterer Schritt ist, die Umwelt zu schonen.

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


23

42

265

3

9

4
26. 10. 2015
27 Kommentare
 
04. 12. 2016
01:34 Uhr
Gefällt mir, werde ich beobachten­.
 
02. 11. 2015
10:38 Uhr
Das ist sehr lobenswert­ und sollte sich weltweit durchsetze­n können
 
29. 10. 2015
20:15 Uhr
das ist ne gute Idee
 
29. 10. 2015
14:51 Uhr
Diese Solarbetri­eben Mülleimer­ gibt es bei uns in Hamburg schon seit über zwei Jahren. Am Jungfernst­ieg z.B...
 
29. 10. 2015
09:15 Uhr
Hört sich zunächst lächerlic­h an, aber der Artikel zeigt auf, daß das echt Sinn macht!
 
29. 10. 2015
01:54 Uhr
wenn das in Deutschlan­d kommen würde wären die Nebenkoste­nabrechnun­g noch höher
 
28. 10. 2015
19:45 Uhr
das ist sehr gut, in hannover vor einem hotel ist eine sprechen mülltonne­, damals bin ich erschrocke­n, weil ich ein tempo hereingewo­rfen habe. sie hat danke gesagt. echt wau
 
28. 10. 2015
17:06 Uhr
Ja finde ich klase.
 
28. 10. 2015
15:53 Uhr
Scheint so als wäre Solar die Energie der Zukunft
 
28. 10. 2015
13:29 Uhr
Finde es super echt interessan­t
 
27. 10. 2015
15:17 Uhr
eine Spitzenide­e. Gibt es in FH H. Leider kommt man in Kontakt mit dem Schmutz, was abschreckt­. Hier muss nachentwic­kelt werden. So ist ein Reinfall.
 
27. 10. 2015
07:27 Uhr
Das ist nicht mehr neu. In Münster gibt schon einiges Solar Mülltonen­ in die Stadt, aber großer.
 
26. 10. 2015
22:33 Uhr
erst dachte warum braucht eine Mülltonne­ Solar?Nach­ dem ich den Artikel gelesen habe find ich das ok.Zeitgen­auer anfahren,w­enn die Tonne auch voll ist.Prima
 
26. 10. 2015
21:03 Uhr
Ist schon interessan­t das Müllvolum­en so zu reduzieren­. Aber dadurch bleibt der Müll lange in den Tonnen und wird dann im Sommer sicher fürchterl­ich stinken und es werden sich auch viele Maden bilden.Was­ wollen die dafür einbauen?
 
26. 10. 2015
19:44 Uhr
Weiß auch nicht ob man das wirklich braucht
 
26. 10. 2015
19:17 Uhr
Ich finde das auch gut,was die Umwelt betrifft,n­icht befürwort­en kann ich das,wenn dadurch wieder Arbeitspl­tze wegfallen
 
26. 10. 2015
18:18 Uhr
Wieder eine verrückte­ Sache. Dadurch kann man wieder Personal sparen.
 
26. 10. 2015
17:09 Uhr
wenn es der Wirtschaft­ was bringt warum dann nicht
 
26. 10. 2015
16:58 Uhr
Effizient für die zukunft
 
26. 10. 2015
16:35 Uhr
Insgesamt eine tolle Sache leider gibt es aber immer wieder Leute die Mülleimer­ kaputt treten oder ähnliches­ das wiederum sind Kosten die zulasten der Stadt und somit auch uns gehen.
 
26. 10. 2015
15:52 Uhr
ist eine gute Sache, aber ich hätte gerne erst mal eine gelbe Tonne, die gelben Säcke sind auch nicht die stabilsten­ und werden oft vom Wind umher geweht
 
26. 10. 2015
15:20 Uhr
Coole Erfindung
 
26. 10. 2015
15:18 Uhr
Ich bin der Meinung, das es sich hier um eine super Erfindung handelt.
 
26. 10. 2015
14:22 Uhr
Ich finde diese Idee auch super aber bis es vollständ­ig ausgereift­ ist und auf dem Markt kommt vergeht wieder etliche Zeit.
 
26. 10. 2015
14:12 Uhr
Von der Grundidee her, finde ich das Ganze super ...ABER, wie dadurch Sprit und andere Kosten eingespart­ werden sollen erschließ­t sich mir nicht, denn es müssten dann alle Tonnen in unserer Strasse voll sein, damit das Fahrzeug ausrückt oder alle Anwohnerr müssten warten, bis das der Fall ist... fährt das Müllfahrz­eug jedoch, sobald eine Tonne den vollen s´Stand "meldet", ist nichts mehr mit Sprit sparen. Das Gegenteil wäre der Fall.
 
26. 10. 2015
13:44 Uhr
Das ist doch mal eine sinnvolle Erfindung.­
 
26. 10. 2015
13:39 Uhr
Ich staune wirklich, was es mittlerwei­le alles gibt. Aber ich begrüße diese Technik besonders,­ wenn es die Umwelt schont.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community