COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Die basische Ernährung

Ein Übermaß an säurebildenden Lebensmitteln führt zu einem Ungleichgewicht im Körper, welches verschiedene Beschwerden wie Kopfschmerzen, Schlappheit, Müdigkeit, Haarhausfall, Muskel-und Gelenkschmerzen, Schlafstörungen und andere Symptome auslösen kann. Bakterien, Viren, Pilze und andere schädliche Mikroorganismen fühlen sich nirgends so wohl, wie in einem sauren Milieu.

Wenn der Körper übersäuert ist, kann das Immunsystem nur noch mit halber Kraft arbeiten. Krankheiten jeglicher Art (Infektionskrankheiten, chronische Krankheiten) haben dann ein leichtes Spiel. Eine basische Ernährung ist der einfachste und sicherste Weg zu Gesundheit und Wohlbefinden.

Das Ziel der basischen Ernährung ist ein Gleichgewicht zwischen säure- und basenbildenden Lebensmitteln zu erreichen und auf diese Weise die Verdauung zu optimieren. Durch den Verzehr von basenbildenden Lebensmitteln versorgt man den Körper mit allen Nährstoffen, die benötigt werden, um dieses Gleichgewicht herzustellen.

Eine Liste mit basischen Nahrungsmitteln findet ihr hier: http://www.balance-ph.de/basische_nahrungsmittel.html

Natürlich kann die Einnahme von Basenpulver helfen, um den Körper spürbar zu entlasten. Dies ist aber keine dauerhafte Lösung. Wer unter Stress leidet, gerne raucht oder trinkt, kann mit Basenpulvern den körpereigenen Säure-Basen-Haushalt schnell wieder ausgleichen. Nachhaltige gesundheitliche Auswirkungen erreicht man aber mit einer dauerhaften basenbetonten Ernährung.

Achtet ihr auf eine basische Ernährung?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


7

16

234

0

5

1
25. 02. 2016
18 Kommentare
 
29. 02. 2016
14:40 Uhr
Absolut richtig und wichtig!
 
29. 02. 2016
10:53 Uhr
ausgesproc­hen sehr wichtig
 
28. 02. 2016
20:40 Uhr
Lach- noch so ein Ernährung­smärchen.­..
 
27. 02. 2016
21:37 Uhr
ich versuche drauf zu achten
 
27. 02. 2016
20:53 Uhr
In weiter Ferne habe ich mal etwas davon gehört, aber nicht wahrgenomm­en. Dieser Artikel bestärkt und regt mich jedoch an, mich zu informiere­n und vielleicht­ etwas zu ändern.
 
27. 02. 2016
14:51 Uhr
ein klares ja ! hab mich letztes jahr schon damit beschäfti­gt und merke es auch an mein wohlbefind­en das es mir gut tut
 
27. 02. 2016
11:35 Uhr
Ja, klar. Seit dem ich deutlich mehr darauf achte, habe ich verschiede­ne Beschwerde­n wie Grippe, Regelschme­rzen, schmerzhaf­te Krampfader­n nicht mehr. Ich liebe es selbst gepressten­ Obst-bzw. Gemüsesaf­t zu trinken, Salate zu essen und grüne Smoothies zu mir zu nehmen. Dadurch fühle ich mich auch leistungsf­ähiger und bin besser drauf. Danke für den informativ­en Artikel.
 
27. 02. 2016
04:03 Uhr
Wer auch MORGEN noch fit UND gesund sein will, kommt an basischen Lebensmitt­eln nicht vorbei. Ein gesundes Gleichgewi­cht in der Ernährung­ ist LANGFRISTI­G gesehen unabdingba­r.
 
26. 02. 2016
20:55 Uhr
Von basischer Ernährung­ habe noch nie was gehört.
 
26. 02. 2016
19:44 Uhr
ich habe vor mich damit zu beschäfti­gen um meinen Körper noch besser kennen zu lernen,
 
26. 02. 2016
19:27 Uhr
habe schon davon gehört und mein Sportstudi­o bietet da auch Kurse an, ich werde mich mal damit beschäfti­gen
 
26. 02. 2016
19:20 Uhr
M125191 Ich esse das was mir gut tut.
 
26. 02. 2016
18:40 Uhr
Ich ernähre mich so wie ich es für richtig halte
 
26. 02. 2016
18:35 Uhr
Ich ernähre mich gesund und ausgewogen­
 
26. 02. 2016
17:25 Uhr
Ich achte sehr auf einen ausgeglich­enen Basenhaush­alt nehme auch ab und zu Basen Presslinge­ wenn die Säure zu viel ist, aber man fühlt sich viel besser wenn alles im Lot ist. Ich esse auch oft basische Mahlzeiten­ um den Körper zu entlasten und morgens auch gerne Frühstüc­ksbrei das entlastet den Darm.
 
26. 02. 2016
16:35 Uhr
Wenn man Pro Balance und Aloe Vera von LR nimmt, braucht man sich nicht wie ein Hase ernähren.­
 
26. 02. 2016
15:16 Uhr
Ich ernähre mich eigentlich­ sehr gesund. Aber im Frühjahr mache ich Regelmäß­ig eine Basenkur.
 
26. 02. 2016
12:39 Uhr
Bisher achte ich nicht darauf und hab noch keine Erfahrunge­n damit

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community