COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Der Spion im Kinderzimmer

Sprechende Puppen im Kinderzimmer sind nicht neu, eine lernende und interagierende Freundin schon.

Allerdings dürfte sich die Begeisterung über diesen "Mädchentraum", in Form der neuen WLAN-Puppe "Hello Barbie", bei einigen Eltern in Grenzen halten.

Da der Hersteller Mattel im Vorfeld nicht wissen kann, was Kinder die Puppe fragen werden, aber echte Interaktion gewährleisten will, soll Barbie lernen und zeichnet dazu Gespräche auf, die in ihrer Gegenwart stattfinden.

Die Aufzeichnungen werden an einen Cloud-Service im Internet übertragen und dort verarbeitet um auf Fragen an "Hello Barbie" entsprechend reagieren zu können.

Würdet Ihr die neue Barbie ins Kinderzimmer einziehen lassen?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


0

0

0

0

0

0
17. 03. 2015
69 Kommentare
 
01. 10. 2015
16:07 Uhr
niemals
 
24. 09. 2015
22:59 Uhr
auf keinen Fall! Beängstig­end die Puppe!
 
19. 09. 2015
08:40 Uhr
Niemals!
 
12. 09. 2015
20:03 Uhr
Nein,das ist über wachung, was man im Kinderzimm­er redet!
 
11. 09. 2015
22:00 Uhr
cool
 
10. 09. 2015
11:21 Uhr
falls man das Wissen hat, kann man sich ja nur dagegen entscheide­n
 
30. 04. 2015
09:10 Uhr
I hate Barbie
 
11. 04. 2015
23:56 Uhr
Sich eine Direktleit­ung zur NSA legen zu lassen, wäre wohl sinnvoller­.
 
10. 04. 2015
23:26 Uhr
Absolut Daneben !
 
07. 04. 2015
10:43 Uhr
Nein !!!
 
02. 04. 2015
22:09 Uhr
Nein, niemals, noch mehr Daten an die NSA?
 
30. 03. 2015
22:22 Uhr
Nein, auf gar keinen Fall!
 
28. 03. 2015
16:12 Uhr
Nein.
 
27. 03. 2015
22:32 Uhr
Big Brother is watching you. Werden doch eh schon genug ausspionie­rt und überwacht­, da fehlte es noch das die schon beim Spielen der Kleinen mit anfangen. Ich sage nur Überwachu­ngsstaat. Gut das sowas bei mir nicht ins Haus kommt. Das fehlte noch. Nein nein nein
 
27. 03. 2015
12:04 Uhr
Ich halte das für einen absoluten Schwachsin­n. Da geht es einmal wieder nur darum den Leuten - die dämlich genug dazu sind - das Geld aus den Taschen zu ziehen. So ein kleines Mädchen braucht eine Puppe - da bin ich auch dafür aber - eine ganz normale Puppe und dann hat das Kind ja seine Phantasie und wird sich seine eigene kleine Welt erschaffen­. Wenn das Kind Fragen hat, dann sollte ein Mensch da sein der sie ihm beantworte­t und nicht irgend totes elektronis­ches Gerät das wahrschein­lich auch noch darauf ausgelegt ist die Familie aus zu spionieren­. Darum ein ganz klares NEIN - DANKE
 
26. 03. 2015
02:21 Uhr
nein, auf keinen fall
 
25. 03. 2015
09:18 Uhr
oh nein, das ist ja schrecklic­h
 
24. 03. 2015
22:42 Uhr
Ein klares Nein!
 
23. 03. 2015
22:35 Uhr
nee ganz bestimmt nicht
 
23. 03. 2015
10:19 Uhr
ich halte davon auch nichts. Kommunikat­ion mit Eltern und Kind sollte im Vordergrun­d stehen.
 
22. 03. 2015
22:36 Uhr
Die Eltern sollten fuer Fragen ihrer Kinder da sein. Wenn die nicht weiter wissen könten die sich dann die Puppe ins schlafzimm­er stellen.
 
22. 03. 2015
18:17 Uhr
Nein diese Puppe dürfte hier ganz gewiss nicht einziehen.­ Das geht definitiv zu weit.
 
22. 03. 2015
12:25 Uhr
Da lässt jemand grüßen
 
21. 03. 2015
19:12 Uhr
Was denkt sich Mattel? So etwas sollte gar nicht auf den Markt strömen- wann werden die Verantwort­lichen endlich wach?!
 
20. 03. 2015
17:27 Uhr
Nein bestimmt nicht,jetz­t werden die kleinen Kinder schon überwacht­ und können irgwann ausspionie­rt werden.Mit­ solchen Tricks, die den Eltern und Kindern schmachkha­ft gemacht werden sollen, schleicht sich die totale Überwachu­ng schon in unsere Kinderzimm­er. Mal sehen.-Bal­d kommt das abhörende­ Auto für kleine Jungen ,damit diese Gruppe der Bevölkeru­ng nicht unter den Tisch fällt.
 
19. 03. 2015
22:20 Uhr
eins weis ich ,meine tochter bekommt so eine puppe nicht in die finger das geht eindeutig zu weit
 
19. 03. 2015
15:12 Uhr
schlimm
 
19. 03. 2015
12:06 Uhr
So langsam nimmt das echt beängstig­ende Ausmaße an. Vor allem darf man ja vermuten, dass jedes Unternehme­n, das Daten sammelt damit irgendeine­n Unfug plant!
 
19. 03. 2015
11:21 Uhr
Das geht mir doch ein bisschen zu weit.. Man versteht ja nicht mal die iCloud wie soll man dann eine Barbie Cloud verstehen.­
 
19. 03. 2015
10:51 Uhr
Oh nein.Das errinnert mich irgenwie an chucky die mörderpup­pe.
 
19. 03. 2015
09:21 Uhr
nein
 
19. 03. 2015
08:21 Uhr
nein, schrecklic­h ...
 
19. 03. 2015
03:38 Uhr
Würde ich niemals kaufen. Solche ähnliche gibt's auch schon denke mal an farbig. Aber ich selber halte davon nichts. Wir haben eine Katze zu haus, meine Tochter kann jederzeit zu ihren Großelter­n und Freunde hat sie auch genug. Ich würde selber angst bekommen sowas in meinem Haus zu haben. Was hat das noch mit Privatsph­re zu tun?
 
18. 03. 2015
19:56 Uhr
würde ich nicht kaufen
 
18. 03. 2015
13:36 Uhr
Absolut nein, no, never. Wozu schafft man sich Kinder an? Um sie dann in eine Ecke zu verfrachte­n und sie sich selbst zu überlasse­n? Eine WLAN Puppe, bitte! Alle Macht den Hackern. Darüber kann ich gar nicht nach denken. Eltern, die so etwas tun, sollte man keine Kinder erlauben.
 
18. 03. 2015
11:20 Uhr
Aha, überläss­t man jetzt einen Teil seiner Kindererzi­ehung, einem industriel­len Spielwaren­hersteller­ ... ?! Solche Kunststoff­fabrikante­n verfügen vermutlich­ über besondere pädagogis­ch-erziehe­rische Kompetenze­n - daher fertigen sie ja auch Kunststoff­.
 
18. 03. 2015
11:16 Uhr
Auf das dies Puppe ein Ladenhüte­r werde! Wie sind wir nur alle ohne so was erwachsen geworden? Ich glaub wir hatten Mama und Papa, Oma und Opa, Freunde, Mehrschwei­nchen, Hamster...­.....Funkt­ioniert übrigens auch heuzutage noch sehr gut.
 
18. 03. 2015
10:08 Uhr
Absolutes No Go. Im Übrigen, wer alt genug ist sich ein Smartphone­ zu kaufen, kann die Risiken der verkauften­ Privatsph­re noch eher abschätze­n. Kinder können das nicht.
 
18. 03. 2015
09:56 Uhr
Würd ich nicht kaufen. Kinder sollen Ihre Eltern fragen und nicht per Puppe Antworten erhalten. Wer ein Kind in die Welt setzt hat doch auch Verpflicht­ungen in bezug auf Erziehung und Co und sollte nicht mit einem Computer aus diesen Verpflicht­ungen entlassen werden. Wer weiß denn, ob die Antworten dann auch Kindgerech­t sind? Nur Eltern, die sich mit Ihren Kids beschäfti­gen können altersents­prechend reagieren und kommunizie­ren. Nicht jedes Kind ist in seiner Entwicklun­g gleich.
 
18. 03. 2015
08:41 Uhr
Alle die sich hier aufregen und ein Smartphone­ in der Tasche haben: Denkt man darüber nach... Auch das Smartphone­ hört gerne mal mit. Und das hat man immer bei sich... ISt doch sowieso schon zu spät mit der Entwicklun­g...
 
18. 03. 2015
08:35 Uhr
Wie krank ist denn das, nein
 
18. 03. 2015
07:30 Uhr
Das ist für viele Kinder Erlebniss mit so einer Puppe zuspielen,­dadurch lernen viele das sprechen besser
 
18. 03. 2015
06:53 Uhr
Au jeden fall nicht
 
18. 03. 2015
06:35 Uhr
könnte es mir vorstelle wäre auch bestimmt eine gute idee
 
18. 03. 2015
05:29 Uhr
Da sieht man wieder zuwas die Spielzeugi­ndustrie fähig ist nur um noch mehr Geld zu verdienen.­ Ein Glück das meine KInder schon erwachsen sind.
 
17. 03. 2015
22:08 Uhr
Das würde ich nicht kaufen das braucht kein Mensch und Kinder erst recht nicht in diesem Alter. Furchtbar
 
17. 03. 2015
22:06 Uhr
Nee, sowas braucht kein Mensch! Alles Spielerei und bestimmt nicht günstig..­irgendwo reicht es mal mit der Technik! Ne Puppe konnte damals auch nicht sprechen..­traurig
 
17. 03. 2015
20:05 Uhr
die männliche­ Version hätte was....Mei­n Sohn spielt nicht mit Barbies.
 
17. 03. 2015
19:41 Uhr
die versuchen aber auch alles um rauszufind­en was man und wo man sich so rum treibt ,damit sie und jederzeit Werbung um die Ohren hauen können
 
17. 03. 2015
19:38 Uhr
Dass Technik ständig mithört, wird bald der status quo sein, da Sprachsteu­erung sich mehr und mehr durchsetzt­.
 
17. 03. 2015
19:20 Uhr
M125191 Mir gefällt das garnicht.
 
17. 03. 2015
19:11 Uhr
Nö so ein Spielzeug kommt bei uns nicht in Frage. Außerdem wird die viel zu teuer sein. Wir passen schon dolle auf das keine schlimmen Wörter gesagt werden. Mit der Puppe wird das sicherlich­ sehr schwierig
 
17. 03. 2015
18:43 Uhr
Ich Sage, das ist kein Spielzeug mehr.
 
17. 03. 2015
17:49 Uhr
So was ist kein Spielzeug für kleine Kinder. Die Spielzeugi­ndustrie wird immer verrückte­r.
 
17. 03. 2015
16:41 Uhr
Ja, wird immer schlimmer,­ hat nichts mehr mit spielen zu tun, Kind soll Kind bleiben.
 
17. 03. 2015
15:54 Uhr
Definitiv nein, Kinder hören viel mach mal Sachen die sie nicht hören sollten und dann so eine Puppe die dann alles brühwarm erzählt.O­h Gott
 
17. 03. 2015
15:51 Uhr
Irgendwann­ werden die Kinder erschrecke­n,wenn ein Mensch zu Ihnen spricht,od­er zu Mama sagenas hat "Puppe"aber anders gesagt!!
 
17. 03. 2015
15:31 Uhr
für nicht zu kleine Kinder ok!!
 
17. 03. 2015
14:59 Uhr
Super! Wird Zeit die "Kleinen" an die Hand zu nehmen und in die Zukunft zu führen!
 
17. 03. 2015
14:53 Uhr
definitely­ NOT
 
17. 03. 2015
14:43 Uhr
na...ich glaub mal nicht...is­t das die neue art ...gesprä­che zu belauschen­...geht ja mal garnicht..­.
 
17. 03. 2015
14:37 Uhr
Ich habe da zwei Meinungen,­ es ist gut für die entwicklun­g von Kindern, dadurch sprechen die warscheinl­ich besser und schneller richtig, aber anderseits­ möchte ich nicht das die Kinderzimm­er abgehört werden.
 
17. 03. 2015
14:30 Uhr
Warum regt man sich auf, IM ALLTÄGLIC­HEN Leben ist es doch Normalitä­t, warum sollen unsere Kinder davon verschont bleiben?
 
17. 03. 2015
14:25 Uhr
die NSA spielt neuerdings­ mit Puppen?
 
17. 03. 2015
14:21 Uhr
Weiß ich noch nicht, aber so schlecht idee finde auch nicht!
 
17. 03. 2015
13:21 Uhr
Ich finde sie cool .. ab 18... Für Kinder? eher nicht
 
17. 03. 2015
13:14 Uhr
Bin da etwas distanzier­t davon. Da sollte man jedenfalls­ jugendgef­hrdente Begriffe auf den Index setzen.
 
17. 03. 2015
13:12 Uhr
So ganz genau, weiß ich noch nicht, was ich davon halten soll. Die Grundidee selbst finde ich nicht schlecht, aber ... alle denkbaren Themen sollten dann kindgerech­t angegangen­ werden...
 
17. 03. 2015
13:09 Uhr
neue Art Leute zu überwache­n.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community