COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Das verteilte Rechnen

Viele Forscher oder Unternehmen haben ein großes Problem, die zu geringe Rechenkraft der Computer. Es gibt zwar „Supercomputer“, die eine Rechenleistung vergleichbar mit 30.000 heimischen Computern besitzen, aber diese sind für die Unternehmen meist nicht erschwinglich. Eine Lösung ist, die Rechenkraft von Heim-PCs zu nutzen, um die nötige Rechenleistung zu erhalten. Eine Software könnte aus dem Internet heruntergeladen werden, die in Form eines Bildschirmschoners oder im Hintergrund läuft. Die zu berechnenden Daten oder Ergebnisse würden dann in verschlüsselter Form zwischen dem Heim-PC und dem Server des Unternehmens gesendet werden.

Ein Beispiel für ein solches Projekt ist das sogenannte "SETI@Home". Dieses analysiert über den vernetzten Rechner Radiowellen aus dem Weltall, um nach möglichen Anzeichen von außerirdischem Leben suchen zu können. In der Vergangenheit übergaben viele Menschen Teile ihrer Rechenzeit an das „SETI@Home“-Projekt. In den ersten 15 Monaten brachten somit zwei Millionen Computer etwa 350.000 Rechenjahre zusammen. Aber auch in anderen Bereichen wie zum Beispiel in der Medizin, soll das verteilte Rechnen helfen, die Wissenschaft voranzutreiben.

Würdet Ihr ein solches Projekt unterstützen und Forschern die Möglichkeit geben, ein Teil der Rechenkapazität Eures Computers zu nutzen, um damit ihre Forschungen voranzutreiben?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


2

31

185

4

1

2
19. 11. 2015
9 Kommentare
 
24. 11. 2015
22:55 Uhr
Ich würde meine Rechenleis­tung zur Verfügung­ stellen aber nur in gegen Leistung( bezahlt ) und das sollte angemessen­ sein da Ich immerhin Strom verbrauche­ und nach einer gewissen Zeit ich teile vom Rechner ersetzen müsste.
 
24. 11. 2015
07:29 Uhr
Es gibt natürlich­ nicht nur die PC-Variant­e, auch Grids für Privathaus­halte und Unternehme­n.
 
20. 11. 2015
17:36 Uhr
wenns gut bezahlt wird ( keine cents pro Monat oder Jahr) kannste nen extra Rechner nur für solche Dinge zur verfügung­ stellen.da­ ist die Spionage dann egal
 
20. 11. 2015
08:50 Uhr
Finde ich interessan­t aber ich würde es auch nicht nutzen.
 
19. 11. 2015
22:24 Uhr
einer seihst hört sich das interessan­t an,aber die Befürchtu­ng ist Spionage am eigenen PC.Die geliehene Rechenleis­tung wird einem doch bezahlt? Nicht war.
 
19. 11. 2015
13:02 Uhr
ich schliesse mich meinem Vorredner an
 
19. 11. 2015
12:54 Uhr
nein ich würde es nicht tun
 
19. 11. 2015
12:39 Uhr
Ich finde so etwas super. Dann könnte man auch daheim die Rechenkraf­t aller Computer nutzen. Ich würde das machen.
 
19. 11. 2015
12:23 Uhr
Ja wenn ich einen guten Computer hätte der genug ungenutzte­ Rechenleis­tung hat, und man dafür Geld verdienen kann wäre ich dazu bereit.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community