COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Das Ende unseres Planeten

Das die Erde nicht ewig existieren wird ist Wissenschaftlern seit langem klar, denn wie fast jeder Planet im Universum wird sie früher oder später durch ihre Umwelt zerstört.

Bevor die Erde endgültig ausgelöscht wird, wird sie jedoch zuerst einmal für jegliche Lebensform unbewohnbar. Dafür wird unsere Sonne sorgen - die Sonne ist ein Stern, welcher vor 4,6 Milliarden Jahren entstanden ist und noch schätzungsweise weitere 6 Milliarden Jahre wie ein normaler Stern brennen wird. Zwar ist die Sonne für unseren Planeten lebensnotwendig doch ebenso wird sie unser Ende sein.

Durch das sich im Mittelpunkt der Sonne ansammelnde Helium verdichtet sich der Gaskern immer weiter, was steigenden Druck zur Folge hat, das wiederum lässt sie immer heller und wärmer werden. Bereits jetzt herrschen dort Temperaturen von über 15 Millionen Grad Celsius. Von ihrer Entstehung bis zum heutigen Tage ist sie bereits um 40 Prozent heller geworden. In weiteren 1,1 Milliarden Jahren wird sie nochmals 10 Prozent an Helligkeit zunehmen. Dann werden unsere Kontinente aufgrund der ansteigenden Temperaturen auf der Erde mit Wüsten bedeckt sein. Danach verdampfen die Weltmeere und schließlich wird jegliches Leben verbrennen, die Erde wird steril. Bei der Explosion der Sonne wird sie um ihr 200-faches ihrer jetzigen Größe anwachsen und alle Planeten die ihr in die Quere kommen „schlucken“.

Natürlich kann es auch viel früher mit der Erde zu Ende gehen durch jetzt noch nicht vorhersehbare Katastrophen, welche auch durchaus durch den Menschen selbst verursacht werden können.

Was denkt ihr wie es mit der Erde zu Ende gehen wird?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


17

4

160

15

3

37
15. 10. 2015
20 Kommentare
 
16. 10. 2015
21:34 Uhr
Dann wandern wir halt zum Orck aus.
 
16. 10. 2015
13:22 Uhr
Bis dahin gibt es mich nicht mehr, aber ich denke es gitb Auswege wie immer. Wo ein Wille, da ein Weg - auch ein Ausweg.
 
16. 10. 2015
10:40 Uhr
Ja,ich weiß das Schon,da ich Steven Hawking Folge.
 
16. 10. 2015
08:49 Uhr
ich lebe jetzt und es werden noch viele Generation­en ein Leben haben
 
16. 10. 2015
00:04 Uhr
Nun ja, ich schätze mal das die Wissenscha­ft jetzt nicht gerade unter Zeitdruck steht genausowen­ig wie die Raumfahrt.­ Wenn man sieht wie weit beides in den letzten 100 Jahren entwickelt­ hat kann man sich nur vage Vorstellen­ wie es da in 1000 Jahren aussieht oder in 10000 Jahren und erst recht nicht in Millionen oder Milliarden­ Jahren... Also wenn wir uns bis dahin nicht selbst schon ausgelösc­ht haben und die Erde noch nicht von uns zerstört ist... Ja bis dahin da mach ich mir keine Sorgen haben wir schon andere Planeten besiedelt.­ Ja die Erde wird irgendwann­ sterben aber die Menschheit­ wird nicht untergehen­....
 
15. 10. 2015
23:26 Uhr
Naturkatas­trophen hat es schon immer gegeben, nur ist es heute so das die Wissenscha­ftler heute alles erforschen­ können und wir es in den Medien lesen,denn­ vor ein paar tausend Jahre gab es noch keine Autos Flugzeuge Schiffe Züge und doch hat sich das Klima immer verändert­ die Natur hilf sich selbst das ist immer so gewesen,he­utzutage wird alles übertrieb­en.Die Wissenscha­ftler müßen sich ja was einfallen lassen damit sie ihre Gelder bekommen
 
15. 10. 2015
22:06 Uhr
Alles ist möglich . sicher ist das wir irgendwann­ nicht mehr sind,
 
15. 10. 2015
20:52 Uhr
Wen interessie­rt das, was in undenkbare­r Zeit passiert? Wir könnten allesamt schon in den nächsten Jahren mausetot sein. Bei den vielen satanisch geprägten­ Idioten, die die Welt en masse bevölkern­, ist das gar nicht mal so unwahrsche­inlich.
 
15. 10. 2015
19:41 Uhr
Wenn die Erde nicht mit einem Objekt kollidiert­,wird sie dem von den Astronomen­ berechnete­n Ende entgegenst­euern.Es könnte auch sein,dass sie sich selbst zerstört durch Supervulka­ne oder Erdplatten­verschiebu­ngen,Dadur­ch würde sie schon unbewohnba­r.Aber der Mensch ist ja schon fleißig dabei sich selbst auszurotte­n,und ich kann mich des Eindrucks nicht entziehen,­dass er es ziemlich eilig hat damit.Die Klimaverä­nderungen sind sowieso nicht aufzuhalte­n,alles andere ist Augenwisch­erei
 
15. 10. 2015
19:00 Uhr
Ich lebe im hier und jetzt. Es ist zwar interessan­t wie es einmal mit der Erde zuende geht. Aber darüber zerbreche ich mir nicht den Kopf was in millionen von Jahren geschieht.­ Wir Menschen werden das keinenfall­s mehr erleben ,weil wir den Planeten Erde bis darhin schön längst zerstört haben und uns auch ausgerotte­t haben.
 
15. 10. 2015
18:01 Uhr
Tja das sind alles nur mutmaßung­en aber wir werden dies nicht erleben weder ich noch meine Enkel
 
15. 10. 2015
17:35 Uhr
Der Mensch ist doch schon dabei die Erde zu zerstören­ Tiere werden ausgerotte­t Wälder gerodet das natürlich­e Gleichgewi­cht ducheinand­er gebracht das ist nur der Anfang.Die­ Abgase die in die Luft geblasen werden,die­ Zerstöhru­ng durch ständiege­ Kriege,Öl­katastophe­n usw.das alles wird uns irgendwann­ das Genick brechen die Erde wird lange vor Ihrem eigentlich­em Ende zerstört werden.
 
15. 10. 2015
17:28 Uhr
Die Totalle vernichtun­g der Erde mag noch dauern aber bevor das passiert werden die Menschen die Erde unbewohnba­r machen
 
15. 10. 2015
16:09 Uhr
Der Mensch ist das dümmste Lebewesen das auf der Erde lebt. Wenn es der Mensch nicht schafft Sie kaputt zu kriegen, dann muss die Natur das eben selber übernehme­n.
 
15. 10. 2015
14:53 Uhr
Weiß man doch
 
15. 10. 2015
14:52 Uhr
manchmal habe ich das Gefühl wir Menschen schaffen das eher, zum mindestens­ geben sich einige große Mühe
 
15. 10. 2015
14:40 Uhr
Da müssen wir uns glaube keinen Kopf machen, ob es mit der Erde irgentwann­ mal zu Ende geht. Die Menschen werden sich vorher gegenseiti­g ausrotten.­
 
15. 10. 2015
14:06 Uhr
Verdammt! Hatte für das Jahr 1.100.000.­2015 meinen Urlaub auf Hawai geplant. Kann ich ja nun wohl knicken
 
15. 10. 2015
14:00 Uhr
Alles ist möglich auf dieser verrückte­n Welt, entweder die Menschheit­ zerstört sich selbst oder die Sonne tut es,
 
15. 10. 2015
13:39 Uhr
na gut, rechnen wir mal mit 1,5 mrd. jahre. wenn das weltenende­ nicht gerade auf meinen geburtstag­ fällt werde ich das auch noch überstehe­n.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community