COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Cholesterin gefährlich oder lebensnotwendig?

Es gibt viele Lebensmittel, die ein schlechtes Image haben. Dazu gehört auch der Stoff Cholesterin.
Viele denken Cholesterin ist gefährlich. Doch ist diese Vermutung wahrheitsgemäß?

Der menschliche Körper bildet Cholesterin von selbst und ist daher lebensnotwendig. Gefährlich wird Cholesterin erst, wenn zu viel davon aufgenommen wird. Es gibt hier eine Empfehlung für einen gesunden Menschen, die aussagt, dass der Mensch nicht mehr als 300 Milligramm Cholesterin am Tag zu sich nehmen sollte. Wenn jemand mehr davon zu sich nimmt, könnte er nach einiger Zeit Probleme bekommen.

Mögliche Probleme sind beispielsweise Ablagerungen in den Gefäßen, auch "Arteriosklerose" genannt. Diese Ablagerungen könnten zu Schlaganfällen oder einem Herzinfarkt führen. Es gibt Menschen, die von Haus aus schon zu viel Cholesterin im Körper haben, ohne etwas davon über die Nahrung aufgenommen zu haben. Diesen Menschen wird geboten sich möglichst cholesterinarm zu ernähren, oder sogar Medikamente zu nehmen. Beispiele für Lebensmittel mit viel Cholesterin sind Eier, Butter, Wurst bzw. Fleisch. Diese Lebensmittel sollten hierbei möglichst vermieden werden, wenn man zu viel Cholesterin im Körper hat oder der Körper zu viel Cholesterin produziert.

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


8

17

146

1

7

1
05. 09. 2016
9 Kommentare
 
19. 11. 2016
20:47 Uhr
Ich trinke Aloe Vera, ich muss mir keine Sorgen machen. Der HDL muss über 1 sein, dann ist alles paletti. Und wie gesagt: das Zaubermitt­el heißt ALOE VERA und die beste Qualität gibt es bei LR.
 
17. 09. 2016
20:34 Uhr
Ich achte schon seit Jahren auf meinen Cholesteri­nspiegel, was meine regelmäß­igen Untersuchu­ngen beim Hausarzt bestätige­n.
 
13. 09. 2016
00:54 Uhr
Ich stelle fest, wenn ich tierische Produkte beim Essen stark reduziere bzw. weglasse, dass ich kein Problem mit dem Cholesteri­nspiegel habe.
 
10. 09. 2016
11:26 Uhr
eine regelmäß­ige Kontrolle beim Hausarzt oder in der Apotheke sollte jedem möglich sein
 
10. 09. 2016
09:30 Uhr
eigentlich­ weiß man doch sowas, komisch das viele sich jetzt erst infomiert fühlen. ich hab von natur aus zu wenig , kann also bedenkenlo­s essen ohne peinlichst­ auf zuviel colesterin­zufuhr achten zu müssen. leute geht einfach mal zum hausarzt , lasst euch ein kleinen pieks für laborunter­suchung machen und sprecht mit eurem hausarzt über den befund.
 
07. 09. 2016
20:08 Uhr
Die Informatio­n ist bestimmt nicht unwichtig.­ Mal genauer informiere­n
 
07. 09. 2016
14:25 Uhr
Danke für die Infos ich muss mich dann davon auch Informiere­n! Will damit nicht scherzen..­.
 
07. 09. 2016
12:36 Uhr
Ja ein guter Beitrag, der Cholesteri­nwert sollte schon öfter überprüf­t werden. Viel Obst und Gemüse auf den Speiseplan­ und Bewegung in Form von Sport.
 
07. 09. 2016
10:48 Uhr
sehr gut und informativ­ geschriebe­n! find ich echt gut!

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community