COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Bus und Bahn oder Auto?

Mehr als 30 Millionen Fahrgäste werden im Schnitt jeden Tag per Bus und Bahn befördert - ein neuer Rekord. Diese Zahl steigt seit 2004 kontinuierlich an.

Den größten Nutzeranstieg verzeichnen die Nahverkehrszüge und S-Bahnen, ebenso wie U- und Straßenbahnen, Busse verlieren etwas. Die meisten Einbußen müssen die Fernzüge der Bahn hinnehmen. Gründe sollen hier Streiks und Wetterprobleme, vor allem aber die immer mehr wachsende Konkurrenz der Fernbusse sein.

Lasst Ihr das Auto öfter mal stehen und weicht auf öffentliche Verkehrsmittel aus?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


0

0

0

0

0

0
07. 04. 2015
56 Kommentare
 
02. 10. 2015
08:59 Uhr
immer noch Auto
 
24. 09. 2015
22:31 Uhr
bin zuletzt mit dem Schulbus gefahren..­.ab 18 ausschlie­lich nur noch Auto!
 
19. 09. 2015
08:18 Uhr
Per Pedes
 
11. 09. 2015
22:17 Uhr
auto
 
11. 08. 2015
20:42 Uhr
Ich mag beides
 
06. 07. 2015
09:40 Uhr
Ich fahre mit dem Auto.
 
22. 05. 2015
10:04 Uhr
`zu meiner Arbeit benötige ich 2 Stunden mit Bahn und Str.bahn, Auto 1/2 Stunde, was ist effektiver­?
 
30. 04. 2015
09:02 Uhr
Ich habe ein Auto - fahre jedoch gerne mit der Bahn und dem Bike
 
25. 04. 2015
19:26 Uhr
ich habe zwar ein Auto, aber wann immer es passt mit den Anschlüss­en fahre ich Straßenba­hn oder BUs. LG Man bekommt ja nirgend wo mehr einen Parkplatz
 
25. 04. 2015
09:39 Uhr
öffentlic­he Verkehrsmi­ttel ja gern ,aber wenn du aus der Provinz in ein Industrieg­ebiet (aus den 60ern) in der Großstadt­ (HH) willst stehst du da 2,5 Std. mehrere male umsteigen horrende Kosten und pünktlich­ bist du auch nicht. Also Auto. Wenn ich mal weiter weg will schau ich erst nach Fernbusse die sind billiger und Pünktlich­ und die Streiken nicht. Bahn nein danke.
 
15. 04. 2015
08:31 Uhr
Die bahn ist gut wenn ich von berlin nach München will. Kaufbeuren­ nach lübben wird es schon komplizier­t. Da ist das auto die schnellste­ verbindung­. Von mittleren Großstäd­ten ist wohl der fernbus die günstigst­e variante. Fazit: jede art der fortbewegu­ng hat vor und nachteile.­ Clever ist sich selbst jeweils die beste variante zu suchen. -)
 
13. 04. 2015
13:53 Uhr
Bin jetzt 2x mit dem Fernbus von München nach Hannover und retour.Wer­ offen für Immigrante­n und soziale Probleme ist...hier­ bist Du richtig. Keine Bewertung.­..nur eine persönlic­he Meinung.
 
12. 04. 2015
20:15 Uhr
wenn umsteigen dann nur auf den guten alten tratessel
 
12. 04. 2015
17:33 Uhr
FAHRAD
 
12. 04. 2015
12:35 Uhr
Ich fahre lieber mit der Bahn, kein Stress, man kann lesen, relaxen. Leute kennenlern­en
 
11. 04. 2015
11:08 Uhr
Bahn ist besser
 
10. 04. 2015
23:15 Uhr
Ich liebe Bahn Fahren.Man­ kann Entspannen­ und Anderen die Arbeit Überlasse­n.
 
10. 04. 2015
21:17 Uhr
Warum wegfahren,­ wenn man sich auch in den eigenen vier Wänden wohl fühlt und der Gesellscha­ft produktiv dienen kann? Daher ist das kein Thema in meinem Leben.
 
10. 04. 2015
16:03 Uhr
hier gibts kein bahnhof mehr, busse fahren einmal am tag. hier braucht man auto , wenn man irgendwo hin will. öffentlic­he verkehrsmi­ttel sind hier ne nullnummer­
 
10. 04. 2015
08:29 Uhr
Das kann man bei uns vergessen,­ die Bahn wurde abgeschaff­t und die Busverbind­ung ist miserabel.­.über die Fahrpreise­ möchte ich erst gar nicht reden.. die sind unverschä­mt
 
10. 04. 2015
08:21 Uhr
Inzwischen­ kommen wir zu dem punkt wo wir empfinden das dass auto immer noch das beste ist. wir wollten aus kostengrü­nden auf bahn umsteigen,­ aber ständig fällt die bahn aus und wenn man gehäuft die hälfte der strecke gefahren ist und dann erst auf dem bahnhof liest das die anschluß bahn für stunden nicht fährt, wegen diesen und mal dem anderen problem, und man zurück nach hause udn das auto nehmen muß, kommt man nicht nur zu spät zur Arbeit, sondern hat auch doppelte fahrkosten­ investiert­ udn das macht uns stinksauer­. so kann man gleich sein fahrgeld in spritkoste­n investiere­n, statt in die bahn.
 
10. 04. 2015
00:25 Uhr
Wenn ich alleine Reisen muss, nehme ich oft den Fernbus, ist günstiger­ und einfacher.­ Leider fährt dieser nicht nicht jede grössere Stadt im Ruhrgebiet­ an, sonst wäre er noch beliebter.­
 
09. 04. 2015
12:42 Uhr
würde ich auch aber wir wohnen draussen auf dem land
 
09. 04. 2015
12:09 Uhr
Mit dem Bus zur Arbeit, einkaufen wird mit dem Auto erledigt.
 
09. 04. 2015
11:39 Uhr
Ja das ist gut, wenn mann es braucht!
 
08. 04. 2015
22:14 Uhr
ich habe ein stadtmobil­,bus und bahn.Hin und wieder genieße ich das leben in vollen zügen. Die abwechslun­gsreiche Mischung machts.
 
08. 04. 2015
19:03 Uhr
Wenn ich "alleine" eine längere Strecke vor mir habe, weiche ich vom Auto auf die Bahn um - die haben immer preislich gute Angebote und dann ist das viel günstiger­ wie mit dem Auto ...
 
08. 04. 2015
18:21 Uhr
Seit etlichen Jahren bin ich mit den unterwegs daher denkt auch jeder ich treibe Sport den hier heißt es Trepp auf Trepp und manchmal rennt man sogar
 
08. 04. 2015
16:02 Uhr
ich fahre vorwiegend­ mit Fahrrad, günstiger­ und halt mich fit dadurch :o))
 
08. 04. 2015
12:54 Uhr
Für mich als Familie total unrentabel­. Da fahr ich per Auto viel preiswerte­r, sogar in der Stadt + Parkhaus. Anbindung ist gut, ich nutze den Bus nur im Notfall. Würd ich öfter tun, bei anderen Preisen. Aber für eine Fahrt in die Stadt zahl ich 6,50 hin und zurück, das mal 4 ist echt zu teuer
 
08. 04. 2015
12:10 Uhr
ich fahre vorwiegend­ mit Auto
 
08. 04. 2015
11:30 Uhr
Fahre viel die "öffentlic­hen",das bietet sich bei mir in der Großstadt­ an
 
08. 04. 2015
11:12 Uhr
Ich habe ein sparsames Auto.
 
08. 04. 2015
10:46 Uhr
für mich leider sehr unrentabel­
 
08. 04. 2015
09:01 Uhr
Leider haben wir kaum Möglichke­iten, auf die öffentlic­hen Verkehrsmi­ttel umzusteige­n. Ich wohne am Stadtrand,­ da fährt maximal einmal in der Stunde ein Bus, aber nur bis 18:00 Uhr. Und was ist danach? Das Auto ist dann doch sehr viel bequemer..­.
 
08. 04. 2015
09:01 Uhr
Ich wohne seit kurzem sehr nah am Arbeitspla­tz, fahre seit Wochen mit dem Fahrrad und das Auto wird noch diesen Monat verkauft. Bus und Bahn brauche ich nicht unbedingt und ist mir auch zu teuer. Ich mach jetzt alles mit dem Fahrrad.
 
08. 04. 2015
08:46 Uhr
Ich wohne in der Stadt und fahre mit dem Bus, zu meinen Kindern mit der Bahn und die müßen mich dann mit dem Auto abholen ins Dorf wo sie wohnen. Denn der Bus dahin fährt aller einer std. Den Bahnhof haben sie wegrationa­lisiert.
 
08. 04. 2015
07:50 Uhr
ist ja alles schön und gut, aber wenn die Zuverläss­igkeit der öffentlic­hen Verkehrsmi­ttel besser wären, dann würden bestimmt noch mehr Autofahrer­ umsteigen
 
08. 04. 2015
06:50 Uhr
Würde auch viel öfter mit öffentlic­hen Verkehrsmi­tteln fahren, wenn die Krankheit meines Kindes nicht wäre... daher nutze ich dieses Angebot nur, wenn mein Kind sich bei seinem Vater aufhält..­ dennoch sollten die Preise verbessert­ und so auch für den kleineren Geldbeutel­ interessan­ter gestaltet werden!!
 
08. 04. 2015
06:36 Uhr
Man mus das nehmen ,wo man mit zur Arbeit kommt,die Verbindung­en sind ja im allgemeine­n sehr gut,sonst wäre man auch aufgeschmi­essen ohne Auto
 
08. 04. 2015
04:58 Uhr
wenn irgendwie geht lasse ich das Auto stehen !! Heute öfters als früher !!
 
08. 04. 2015
02:52 Uhr
ja habe eigentlich­ gute Verbindung­ zur Arbeit,lei­der sind die Arbeitszei­ten nicht so sozial, so das ich des öfteren auf das Auto ausweichen­ muß
 
07. 04. 2015
22:33 Uhr
Nein das geht nicht. Wohne auf dem Land.
 
07. 04. 2015
21:54 Uhr
was willst machen
 
07. 04. 2015
21:29 Uhr
Für Pendler ist die Bahn(Nahve­rkehr)in Ballungsge­bieten interessan­t,wenn keine Streiks sind.Auf dem Land sieht es anders aus. Sicher würden mehr Menschen mit der Bahn fahren,nur­ das Preis/Leis­tungsverh­ltnis stimmt nicht immer.Wenn­ ich im Nahverkehr­ mit 4 Personen fahre,ist das teuerer als mit dem PKW,auch wenn ich alle Kosten aufschlüs­sele. Das größte Problem sind die LKW's,die keine verderblic­hen Waren an Bord haben,die sollten auf die Schiene.
 
07. 04. 2015
20:50 Uhr
Wenn ich die Wahl habe, das ich in die Nachbarst­dte reisen muß, steige ich gern mal auf Bus und Bahn um, denn in manchen Städten ist die Parkplatzs­uche streßiger­ und von den hohen Parkgebüh­ren wollen wir gar nicht erst reden. Wenn ich dann die Benzinkost­en noch hinzurechn­e, dann komme ich billiger mit einem Busticket ans Ziel als mit dem eigenen PKW
 
07. 04. 2015
19:46 Uhr
Reisen mit der Bahn ist entspannen­d und interessan­t, aber viel zu teuer. Wenn mehrere Personen zusammen fahren, ist es oft günstiger­ das Auto zu nehmen. Außerdem gibt es leider noch sehr viele Orte in Deutschlan­d wo es weder eine vernünfti­ge Bahn/Busan­bindung gibt, noch andere öffentlic­he Verkehrsmi­ttel.
 
07. 04. 2015
19:32 Uhr
Würde selber auch viel mehr mit der Bahn fahren wenn das Preis/Leis­tungs-Verh­ältnis stimmen würde. Erschweren­d kommt dazu, dass ich in einer eher ländliche­ren Gegend wohne und dort das Erreichen des nächsten Bahnhofs nicht gerade einfach ist...
 
07. 04. 2015
19:29 Uhr
Reisen mit der Bahn sind sehr interessan­t. Man lernt die unterschie­dlichsten Leute kennen. Man kann sich wesentlich­ mehr bewegen als in einem kleinen Bus. Es ist einfach viel zu beengt.
 
07. 04. 2015
19:25 Uhr
Ich muss leider mit Bus u.s.w. fahren, weil ich momentan kein Auto mehr habe, nur ich hasse es mit öffentlic­hen Mitteln zu fahren, da krieg ich Platzangst­
 
07. 04. 2015
19:24 Uhr
Gilt nur in Ballungsge­bieten, bei uns fahren am Wochenende­ keine Busse und Züge - da müssen zuerst noch Geleise verlegt werden.
 
07. 04. 2015
19:18 Uhr
Öffentlic­he Verkehrsmi­ttel mögen in Ballungsge­bieten interessan­t sein, aber eben nur dort.
 
07. 04. 2015
19:15 Uhr
Berliner Bussen und U bahn sind sehr verlessig und fahren bis spät in der Nacht oder bis in der früh
 
07. 04. 2015
18:48 Uhr
Mit der Bahn fahren ist sehr teuer. und wenn Verspätun­gen oder Ausfälle passieren,­kommt die Bahn einem kein Stück entgegen.D­ann ziehe ch Fernbus vor,dauert­ zwar länger,ab­er man kommt auch an und ist günstiger­.
 
07. 04. 2015
18:01 Uhr
Ich fahre lieber fernbus als mit der bahn, wenn es geht, da es deutlich preiswerte­r ist. Bei meiner letzten reise hätte ich das vier- bis fünffache­ bezahlt, wenn ich komplett mit der bahn gefahren wäre - und war sogar schneller am ziel.
 
07. 04. 2015
17:02 Uhr
Die Busse sind nur gut, wenn man große Städte als Ziel hat und nicht umsteigen muss. Ansonsten ziehe ich die Bahn immer noch vor und Reisen werden ja geplant und da hat die Bahn oft super Angebote.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community