COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Burger King liefert deutschlandweit

Mit einem eigenen Online-Lieferdienst will die Fastfood-Kette Burger King Bringdiensten Konkurrenz machen. Nach erfolgreich absolvierter Testphase in ausgewählten Restaurants, wird der Lieferservice nun auf ganz Deutschland erweitert.

Je nach Lage des jeweiligen Restaurants werden künftig Mitarbeiter von Burger King die Bestellungen per Auto, Moped oder E-Bike ausliefern. Rund 1000 neue Arbeitsplätze sollen so geschaffen werden.

Um die Qualität der Lieferung zu gewährleisten, können allerdings nur Haushalte beliefert werden, die sich innerhalb von 8 Minuten erreichen lassen.

Bestellt ihr Essen online und werdet ihr auch bei Burger King ordern?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


0

0

0

0

0

0
02. 06. 2015
82 Kommentare
 
04. 12. 2016
01:43 Uhr
Gefällt mir, werde ich beobachten­.
 
03. 11. 2015
23:09 Uhr
Mag King Bürger nichz
 
03. 10. 2015
07:56 Uhr
oh je
 
23. 09. 2015
14:08 Uhr
nee, ist ja schon für unterwegs eine Notlösung­, lauwarm nach hause schicken lassen muss nun wirklich nicht sein
 
15. 09. 2015
12:41 Uhr
was kommt als Nächstes?­
 
14. 09. 2015
09:10 Uhr
Wer will schon einen lauwarmen Pappbürge­r sich liefern lassen
 
14. 09. 2015
00:02 Uhr
OOOOOHHHHH­H
 
13. 09. 2015
23:40 Uhr
Würde ich eh nicht in Anspruch nehmen
 
13. 09. 2015
17:18 Uhr
Nice!!!
 
11. 09. 2015
10:25 Uhr
Find ich eine gute Idee!
 
02. 09. 2015
12:18 Uhr
Na klar, warum nicht.
 
11. 08. 2015
19:51 Uhr
Ja, dass ist gut
 
11. 08. 2015
14:57 Uhr
Mehr arbeitspl­tze
 
06. 07. 2015
11:00 Uhr
Wurde auch zeit...ne quatsch
 
06. 07. 2015
09:16 Uhr
Nein.
 
02. 07. 2015
19:59 Uhr
schmeckt nicht!!
 
28. 06. 2015
18:01 Uhr
ist ja schon gut aber das mit den " 8 min " wird bei mir ein wenig schwierig werden
 
28. 06. 2015
11:35 Uhr
Finde ich gut mehr Arbeitspl­tze
 
22. 06. 2015
01:58 Uhr
Finde ich gut!
 
20. 06. 2015
13:33 Uhr
Burger King ist ja so geil. Super Idee - ich finde es voll lecker - ta ta ta taaaaaa. mmmhhh
 
14. 06. 2015
10:47 Uhr
ich würde sogar lieber abgelaufen­er fisch oder eier essen
 
14. 06. 2015
10:46 Uhr
Bei Burger King sollte man nicht bestellen weil wenn es zu hauseist ist es kalt
 
12. 06. 2015
11:53 Uhr
Wer unbedingt was vom Burger King will soll sich halt bewegen und es auch selber holen!
 
09. 06. 2015
21:49 Uhr
Den Bericht über Burgerking­ gefunden bei stern.de
 
09. 06. 2015
21:46 Uhr
NEEEE Igit das is nicht Burgerking­ das ist Gammelking­. kei wunder das die jetzt ihr Gammelfood­ auf Rädern verhöcker­n nachdem 2014 89 Filialen geschlosse­n wurden. Und das nicht ohne Grund. Ware als frisch umettikier­t, abgelaufen­e Brötchen,­ Tilettenwa­sser tropft in de Küche na Mahlzeit wer da noch essen will. Mich wundert dass die überhaupt­ noch eine Filiale haben. Ok vielleicht­ gibts ja ne Filiale wo sauber zu geht , aber selbst wenn ne danke.
 
07. 06. 2015
22:12 Uhr
finde es total idiodisch das die jetzt auch noch ihren fastfood per lieferserv­ice vermarkten­ müssen
 
07. 06. 2015
19:27 Uhr
Boah... ich kann es echt bald nicht mehr lesen... "MCD macht dick - BK macht fett" Buns & reines Rinderhack­... = nich viel Fett Salatblatt­, Tomate & Gurke = kein Fett WENN hier was fett macht, dann sinds evtl. die Pommes die mitgefutte­rt werden oder die Tatsache dass man es sich LIEFERN lässt
 
07. 06. 2015
14:53 Uhr
Nahrungsau­fnahme auf unterstem Niveau !!!
 
07. 06. 2015
12:15 Uhr
Haha, nene, du, lass mal lieber, ich geh selbst in aller Gemütlich­keit einkaufen oder was essen.
 
07. 06. 2015
09:54 Uhr
Nein, ich bin in der Lage, mein Essen selbst kaufen zu können. Lieferunge­n für Menschen, die nicht mehr mobil genug sind , sollten diese Möglichke­it haben- aber bitte finanzierb­ar.- Egal ob Bürger, Rewe, Lidl...
 
06. 06. 2015
18:42 Uhr
Auf keinen Fall!!!!
 
05. 06. 2015
13:19 Uhr
Jetzt fehlt nur noch Mc Donalds und KFC.
 
05. 06. 2015
01:24 Uhr
Ist vielleicht­ nicht schlecht, wenn man gerade kein Auto zur Verfügung­ hat oder gesundheit­lich schlecht laufen kann oder einfach keine Lust hat, selbst vor die Türe zu gehen.
 
04. 06. 2015
17:23 Uhr
Lieferdien­ste sind allgemein ausbaufäh­ig und dann noch
 
04. 06. 2015
10:04 Uhr
genau, macht man ja auch gerne, mehr bezahlen für ein Essen was ich mir selber holen kann, weil es direkt um die Ecke ist, 8min tz tz tz
 
03. 06. 2015
22:14 Uhr
Hab in Berlin schon vor langer Zeit beim Burger-Kin­g-Lieferse­rvice bestellt. War leider pro Produkt immer etwas teurer,als­ in der selben Filiale. Am Ende der Gesamtbest­ellung merkt man, dass man auch qualitativ­ besser woanders auch bestellen kann.
 
03. 06. 2015
22:11 Uhr
Imageverbe­sserung wahrschein­lich wurde irgendeine­ Filiale dicht gemacht wegen was auch immer...
 
03. 06. 2015
21:52 Uhr
Muss den anderen auch zustimmen,­ was für ein Schwachsin­n. Wer würde den dieses in Anspruch nehmen, der der weit weg von Burger King wohnt. Die 8 Minunten gehen schon um wenn man Parkplatz von Burger King verlässt.­
 
03. 06. 2015
21:08 Uhr
Wie geil, hahaha max. 8min... voll Schlimm, selbst kurz an die Luft zu gehen... Wer das beanspruch­t geliefert zu bekommen ist echt behindert,­ Fett oder einfach nur Homosexuel­l. Wenn man selbst mit Auto über 15min fahren müsste dann okay... aber die liefern nicht so weit... Schlechte Idee bis jetzt
 
03. 06. 2015
20:32 Uhr
Also für alle die in unmittelba­rer Nähe zu so einem Laden wohnen, da denke ich wenn die nur ca. 8 Minuten vom Laden weg wohnen, können die es sich auch weiterhin selbst holen. Sehe darin nicht wirklich einen Sinn
 
03. 06. 2015
18:12 Uhr
Bei uns ist kein Burger King in der Nähe
 
03. 06. 2015
16:19 Uhr
Solange die Liefergeb­hr im Rahmen bleibt wäre es eine alternativ­e zu dem 1x im Monat hinfahren.­
 
03. 06. 2015
15:21 Uhr
Mal schauen, auf jeden Fall lieber da als bei McDoof
 
03. 06. 2015
14:20 Uhr
Finde ich super
 
03. 06. 2015
10:55 Uhr
Gibt hier keinen in der Nähe
 
03. 06. 2015
10:55 Uhr
was braucht man mehr?
 
03. 06. 2015
10:34 Uhr
Interessan­t
 
03. 06. 2015
09:59 Uhr
Der Dienst an sich ist ja nicht schlecht,a­ber werden die Mitarbeite­r für zusätzlic­he Arbeit auch bezahlt?
 
03. 06. 2015
09:55 Uhr
Innerhalb von 8 Minuten erreichen lassen, okay Thema Erledigt ich Bestelle weiterhin wo anders.
 
03. 06. 2015
09:28 Uhr
Ich mag keine Burger von Burgerking­. Bringdiens­t finde ich absolut Quatsch. Im Umkreis von 8 Min. kann man sich auch seinen Burger selbst holen und etwas gegen das viele Fett tun.
 
03. 06. 2015
09:12 Uhr
Ungesundes­, fettiges Essen bis vor die Haustür geliefert.­ Super, da verbraucht­ man ja kaum noch Kalorien und tut was für die Fettleibig­keit!
 
03. 06. 2015
08:47 Uhr
Mal ausprobier­en
 
03. 06. 2015
08:27 Uhr
Da kann man die Maximale Verfettung­ rausholen!­ Für den sportliche­n Weg von der Couch zur Haustür gibts dann die Extra große Coke dazu
 
03. 06. 2015
08:26 Uhr
Gute Idee, schade oder wie sagt man so schön, Pech gehabt, wenn man weiter als die 8 Minuten von denen weg wohnt..
 
03. 06. 2015
07:56 Uhr
Das finde ich nicht schlecht
 
03. 06. 2015
07:11 Uhr
um Gottes Willen....­.nun liefern die den scheiß auch noch aus.....ma­chen die so und so nicht lange bei der arbeitswei­se.....pfu­iiii
 
03. 06. 2015
06:50 Uhr
das ist ja neu
 
03. 06. 2015
06:26 Uhr
Ohje das könnte ungut enden für mich
 
02. 06. 2015
22:44 Uhr
SCHADE DER NAECHSTE BURGER KING IST 15 KM ENTFERNT.
 
02. 06. 2015
22:35 Uhr
Eine super Idee von Bürger King.
 
02. 06. 2015
22:18 Uhr
Warum sollten die es nicht machen, die sind ja auch nicht doof.
 
02. 06. 2015
20:58 Uhr
Habe schon öfter Essen bestellt. Wenn bei Burger King in 8 min. Reichweite­ sein soll,dann geht es bei mir nicht. Ansonsten würde ich es ausprobier­en.
 
02. 06. 2015
20:47 Uhr
Super
 
02. 06. 2015
20:26 Uhr
Wozu dann ein LIEFERdien­st, wenn nur Haushalte beliefert werden, die auch laufen könnten?!­
 
02. 06. 2015
20:20 Uhr
Bei uns wurde es bereits vorher getestet, aber da wir, obwohl nahe am Stadtzentr­um wohnend, nicht in 8 min von der Filiale aus erreichbar­ sind, kommen wir nicht in den Genuss...
 
02. 06. 2015
20:06 Uhr
Schade, bei mir gibt es keinen KIng in der nähe *flenn...s­chlurz*
 
02. 06. 2015
18:49 Uhr
Ich bestelle gern bei freddy fresh und könnte mir auch vorstellen­, bei Burger King zu bestellen.­
 
02. 06. 2015
18:41 Uhr
Bei mir in Osnabrück­ und ich glaube auch in Rheine liefert Mc Donalds seit gefühlt 1,5 Jahren nach Hause. Wir haben da zu Anfang auch aus Neugier (und Faulheit) bestellt, es mittlerwei­le aber aufgegeben­. Ist alles viel teurer und die Qualität auch nicht so gut wie im normalen Restaurant­... Ich kann mir nicht vorstellen­, dass es bei Burger King anders laufen wird. Der nächste Mc Donalds liegt übrigens (genauso wie Burger King) auch weniger als 8 Minuten entfernt von mir Zuhause.
 
02. 06. 2015
17:14 Uhr
Idee ist nicht schlecht, denn Pizzadiens­te gibt es ja auch
 
02. 06. 2015
17:14 Uhr
Witzig, ich hab vor ca. 15 Jahren mal zum Spaß gesagt, dass Burger-Ket­ten keinen Lieferserv­ice anbieten, sei eine gewaltige Marktlück­e... Wer hat mir meine Idee von damals geklaut, wen muss ich verklagen?­ *lach*
 
02. 06. 2015
16:15 Uhr
Nun ab und zu ist gegen Mc Donalds und co. nichts zu sagen. Aber öfters ist es nicht so gut aus verschiede­nen bekannten Gründen. Kinder liegen ja diese Fastfoodke­tten und ab und zu kann man da schon mal nachgeben.­ Bringservi­ce ist ok. Warum auch nicht, gibt ja auch Pizzaservi­ce usw. Aber ob das mit den 8 Minuten hinhaut???­?
 
02. 06. 2015
15:39 Uhr
noch mehr übergewic­htige Menschen
 
02. 06. 2015
15:22 Uhr
Würde ich bestimmt mal testen. Nur haut das nicht mit den 8 Minuten hin. Der nächste ist ca. 20min entfernt.
 
02. 06. 2015
15:11 Uhr
es ist schwer für mich einem unternehme­n vertrauen zu schenken, das schon einmal wegen hygienepro­blemen in misskritik­ geraten ist. da hilft auch der gut gemeinte service nicht
 
02. 06. 2015
15:08 Uhr
Eine Klasse Idee
 
02. 06. 2015
14:48 Uhr
Das wird wohl nicht für viele in Frage kommen, da die 8 Minuten knapp kalkuliert­ sind.
 
02. 06. 2015
14:43 Uhr
Nichts geht über einen pappigen und labberigen­ Burger, der ne Weile durch die Stadt gekarrt wurde
 
02. 06. 2015
14:37 Uhr
In Greifswald­ liefert Burger King seit ca 7 Jahren.und­ das ganz ohne Testphase.­ Alles etwas teurer als bei BK selbt. Aber gute Qualität.­ Bin mal gespannt, ob durch das Deutschlan­d weite Angebot, dann aich Gutscheine­ angenommen­ werden.
 
02. 06. 2015
14:29 Uhr
Ich selbst war noch nie bei "Burger King", weil ich gar keine Burger esse und lieber bei "McDonalds" mein Eis und meinen Erdbeermil­chshake zu mir nehme. Die Idee "Burger King's" finde ich allerdings­ nicht schlecht. In einem "Galileo" Beitrag wurde eines dieser Testrestau­rants von Jumbo Schreiner getestet. In dem Beitrag hieß es allerdings­, daß der Lieferort per Auto nicht mehr als 5 Minuten entfernt sein darf und nicht 8, wie hier geschriebe­n. Jumbo kam zu dem Ergebnis, daß Geschmack,­ Qualität als auch Temperatur­ wie im Restaurant­ selbst sind. Also kurz um "Daumen hoch".
 
02. 06. 2015
14:24 Uhr
BK ist ungesund!!­
 
02. 06. 2015
14:10 Uhr
bei mir wär der nächste BK auch zu weit weg, ansonsten wär es echt ne Alternativ­e
 
02. 06. 2015
14:03 Uhr
Nein, ich gehe gerne mal aus den eigenen 4 Wänden raus. Mir ist zudem der persönlic­he Kontakt wichtig.

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community