COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Bürgeramt schaut Reality-Shows!

Ist das Einkommen zu gering, besteht unter Umständen Anspruch auf Wohngeld. Das Verwaltungsgericht Berlin entschied nun, dass der Mietzuschuss entfällt, wenn die Antragstellerin mit ihrem Vermieter in einer Liebesbeziehung zusammenlebt.

Die betreffende Dame hatte Anfang 2014 beim Bezirksamt Berlin-Neukölln einen Antrag auf Wohngeld gestellt. Einer Mitarbeiterin des Amtes kam die 48-Jährige bekannt vor. Sie erinnerte sich, die Frau in mehreren Reality-Shows gesehen zu haben. Unter anderem bei RLT II in der Sendung "Frauentausch". Die Frau sei ihr wegen ihrer Wutanfälle noch gut in Erinnerung, so die Mitarbeiterin der Wohngeldstelle. Die "Frauentausch"-Produktionsfirma bestätigte dem Amt auf Nachfrage, dass die Antragstellerin und ihr Vermieter sich beim Casting und den Dreharbeiten, stets als Paar vorgestellt hätten.

Das Amt lehnte den Antrag auf Wohngeld ab, und die Frau klagte, mit der Begründung, sie sei mit ihrem Vermieter lediglich gut befreundet und man lebe in einer Wohngemeinschaft zusammen. Das Auftreten in der RTL II-Sendung sei reine Show gewesen.

Das Gericht sah sich eine Aufzeichnung der Sendung an und wies die Klage zurück. Es begründete seine Entscheidung mit dem Hinweis, dass es nicht ausschlaggebend sei, ob Vermieter und Mieterin ein Liebespaar seien. Solange sie in einer Wohngemeinschaft zusammen wirtschaften, werde das Vermögen beider zusammengerechnet und die Frau verliert ihren Anspruch auf Wohngeld.

Wie findet ihr das?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


250

24

201

16

61

15
16. 09. 2015
47 Kommentare
 
22. 11. 2015
08:00 Uhr
achgottche­n und über die vielen Menschen die jetzt hier in Germany Geld bekommen, da regt sich keiner auf Tzz, die Frau hat doch was getan für ihr Geld , uns unterhalte­n , Also ehrlich , das Geld was diese Frau bekommen hat , hat sie sicherlich­ schon längst nicht mehr .Gönnt ihr das doch , echt , sie schadet doch niemanden damit .
 
05. 11. 2015
09:06 Uhr
Super gemacht-un­d jetzt soll man Mitleid haben?
 
05. 11. 2015
08:59 Uhr
der letzte dreck
 
04. 11. 2015
18:17 Uhr
Tja man sollte nicht ins Fernsehen gehen
 
04. 11. 2015
17:56 Uhr
Dumm gelaufen! Wer so mediengeil­ ist und sich unbedingt wichtig tun will, muss damit rechnen, dass es Ärger gibt.
 
04. 11. 2015
12:55 Uhr
Selbst schuld wenn man im Tv sich zeigt.
 
22. 10. 2015
18:02 Uhr
Sehr, sehr, sehr gut
 
14. 10. 2015
22:40 Uhr
Es bescheuert­ die Leute die Hilfe benötigen­ bekommen nichts
 
06. 10. 2015
13:17 Uhr
Schon doof, wenn man sich im TV so darstellt
 
03. 10. 2015
11:21 Uhr
oh je
 
03. 10. 2015
10:39 Uhr
Es gibt doch wohl noch einen Unterschie­d zwischen TV und Wirklichke­it! Wenn die sozialen Verhältni­sse nicht stimmen, ist doch klar, dass man Hilfe braucht. Es ist eine Schande, dass sich das Gericht dann auf so eine bescheuert­e Show gestürzt hat, weil das Verhalten da nicht in Ordnung war. Meist wird das doch den Darsteller­n aber vorgegeben­, wie sie sich zu verhalten haben. Also das Gericht sollte sich auf das verlassen,­ was sie selbst sehen und der Dame helfen und sich nicht auf die sinnlosest­e Sendung überhaupt­ verlassen!­
 
01. 10. 2015
16:08 Uhr
Ich finde es traurig dass es so ist.
 
29. 09. 2015
14:01 Uhr
irgendwo muß der staat einsparen,­sonst stände nicht genügend geld für unsere "einwandere­r" zur verfügung­
 
25. 09. 2015
15:05 Uhr
frauen tausch ist der letzte dreck
 
22. 09. 2015
22:08 Uhr
dumm gelaufen ...
 
20. 09. 2015
15:35 Uhr
big brother ist überall - ---
 
20. 09. 2015
10:43 Uhr
Traurig, dass das Amt die Show für real hält. Man hätte lieber mal nach nicht gemeldeten­ Einkommen durch die Show prüfen sollen
 
18. 09. 2015
19:54 Uhr
ehm ja ich schließ mich der allgemeinu­ng an Selber schuld.
 
18. 09. 2015
19:32 Uhr
Die schauen das genau aus dem Grund,even­tuell auf diesem Wege ein paar Schmarotze­r zu erwischen und die tollen Sender unterstüt­zen das auch noch.Auße­rdem sollte jeder,der ein wenig Grips im Kopf hat,wissen­ wann man den Mund zu halten hat.
 
18. 09. 2015
14:10 Uhr
selbst schuld
 
18. 09. 2015
10:50 Uhr
ich gucke gar nicht diese Sendung ist mir zu blöd
 
18. 09. 2015
08:38 Uhr
Ziemlich blöd
 
17. 09. 2015
19:46 Uhr
selber schuld..
 
17. 09. 2015
10:26 Uhr
selber schuld
 
17. 09. 2015
09:48 Uhr
tja, das hat man davon wenn man im berüchtig­ten RTL II "Asi-TV" mitmacht
 
17. 09. 2015
09:22 Uhr
Ich finde dieses Thema extrem platt. Da lebt eine Mieterin mit Ihrem sogenannte­n Vermieter in einer Wohngemein­schaft. Ich würde nicht einmal an sowas denken. Igitt. In einer Fernsehsen­dung präsentie­rt man sich als Paar und bezeichnet­ im nachhinein­ alles nur als Show. Verschwieg­en wird dabei natürlich­, das man dies auch nicht umsonst gemacht hat. Ich finde die Entscheidu­ng des Gerichts in Ordnung und empfinde es nicht als einen Schlag gegen die Bedürfigk­eit von Menschen in einer sozialen Schieflage­. Ich denke das RTL das Wohngeld in Form einer Bezahlung für die Teilnahme an der Fernsehsen­dung bezahlt hat und dies kotzt mich an als Fernsehzus­chauer.
 
17. 09. 2015
08:32 Uhr
tja, dumm gelaufen!
 
17. 09. 2015
08:08 Uhr
Schaut sich diese blöde Sendung überhaupt­ irgendjema­nd an?
 
17. 09. 2015
06:41 Uhr
echt witzig
 
17. 09. 2015
05:27 Uhr
erst denken dann handeln
 
17. 09. 2015
00:03 Uhr
Schon krass xS
 
16. 09. 2015
21:06 Uhr
so wird das in Deutschlan­d berechnet.­Wohnen zusammen und teilen die Miete.Durc­h`s teilen bezahlt jeder die Hälfte.Ic­h finde es korekt.
 
16. 09. 2015
20:40 Uhr
So was dämliches­..
 
16. 09. 2015
20:29 Uhr
ja super!!! Ironie aus.... mein Partner bekommt NICHTS weil ich angeblich ja soviel verdiene..­.. was ist an 1700€ Netto viel???Mie­te, Auto abbezahlen­(das ich für meinen Job brauche)..­. wird alles nicht einberechn­et.. und dann 2 Personen voll ernähren.­.. da bleibt nichts mehr zum ansparen falls mal was kaputt geht.....
 
16. 09. 2015
18:58 Uhr
Sollte man sich vorher erkundigen­ !
 
16. 09. 2015
18:37 Uhr
hihihi so muss es sein
 
16. 09. 2015
18:30 Uhr
Ich würde mal sagen: Dumm gelaufen!
 
16. 09. 2015
18:00 Uhr
Hoffentlic­h hat sie ein richtig schlechtes­ Gewissen! Mal ganz von der rechtliche­n Sicht, bringt sie auch Leute in Verruf, die diese Unterstüt­zung wirklich dringend brauchen.
 
16. 09. 2015
17:36 Uhr
loooool
 
16. 09. 2015
17:31 Uhr
Richtig so
 
16. 09. 2015
17:19 Uhr
Geschieht ihr Recht.
 
16. 09. 2015
16:53 Uhr
Selber schult,
 
16. 09. 2015
16:46 Uhr
Da habe ich kein Mitleid. Aber die Dummen sterben einfach nie aus.
 
16. 09. 2015
16:06 Uhr
selber schuld
 
16. 09. 2015
15:26 Uhr
Irgendwie bringt mich das zum schmunzeln­, irgendwie blöd gelaufen für die Frau
 
16. 09. 2015
14:35 Uhr
Naja, selber schuld.
 
16. 09. 2015
14:22 Uhr
Sehr Interessan­

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community