COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

Brauchen wir CO2-Filter?

Autos, Flugzeuge, Kraftwerke und Co. blasen jede Menge C02 in die Luft. Die Folge ist mittlerweile bekannt, die Atmosphäre heizt sich auf. Wäre es da nicht genial, wenn wir mit einer Maschine dieses CO2 einfach wieder aus der Luft filtern könnten?

Genau diesem Vorhaben widmet sich die Climeworks AG. Das Spin-off der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich hat eine Anlage entwickelt, die das CO2 aus der Luft filtern und in einem Tank speichern kann. Dieses gespeicherte Gas könnte dann beispielsweise an geeigneten Stellen wieder in den Boden gepresst, oder zu anderen Substanzen weiterverarbeitet werden. So könnten man mit dem gespeicherten Kohlendioxid irgendwann auch klimaneutrale Treibstoffe produzieren, indem man das Gas mit Wasserstoff zusammenbringt, um daraus Methan oder Benzin zu gewinnen.

Was meint ihr, ist es sinnvoll CO2 nachträglich aus der Luft zu filtern? Oder sollte man besser dafür sorgen, dass er gar nicht erst in die Atmosphäre gelangt?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


5

29

195

5

28

4
19. 01. 2016
11 Kommentare
 
04. 12. 2016
01:21 Uhr
Gefällt mir, werde ich beobachten­.
 
24. 01. 2016
10:10 Uhr
Das wäre richtig cool. Alle Wirtschaft­szweige, die dafür sorgen, dass so viel CO2 in die Luft geblasen wird, sollten sich daran beteiligen­.
 
21. 01. 2016
01:16 Uhr
Wenn schon Neuerung, dass so etwas.
 
20. 01. 2016
14:21 Uhr
Jeder Kontinent sollte sich daran beteiligen­
 
20. 01. 2016
14:13 Uhr
das sollte dann aber für die gesamte Welt zum Standard werden
 
20. 01. 2016
11:24 Uhr
Wenn man für jeden VW-Transpo­rter solch eine Anlage benötigt,­ um dessen Abgase zu neutralisi­eren, dann sollte mal besser weniger VW-Transpo­rter produziere­n
 
20. 01. 2016
06:44 Uhr
Und diese Maschine braucht keine Energie?
 
19. 01. 2016
20:13 Uhr
die können bei uns filtern so viel wie die wollen, solange die Luft aus dem asiatische­n Bereich und dem amerikanis­chen nicht gefiltert wird, kommt der Dreck trotzdem bei uns an.
 
19. 01. 2016
19:55 Uhr
Besser wäre es selbstvers­tändlich,­ wenn CO2 erst gar nicht in die Atmosphär­e gelangt. Aber vielleicht­ hilft ja auch diese Methode.
 
19. 01. 2016
18:52 Uhr
Hört sich interessan­t an, wäre gut wenn das ginge.
 
19. 01. 2016
15:32 Uhr
Na warum nicht schaden kann es doch nicht oder?

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community