COSBOO Community

Dies ist nur einer von vielen interessanten Beiträgen auf COSBOO

"Anti-Socialising": Flucht-Apps für ein besseres Miteinander?

„New Message“, „Fake Conversations“, „Cloak“ oder „Time to Split“ - so heißen Apps, die genau das Gegenteil vom ständigen Socialising, das uns in unserem Alltag umgibt, erreichen wollen. Ihre Aufgabe ist es, unser tägliches Miteinander zu vereinfachen.
Die Smartphone-Anwendungen helfen uns Auswege aus Gesprächen und Situationen zu finden sowie Begegnungen mit Menschen, „auf die wir im Moment keine Lust haben“ zu vermeiden. In der Praxis sieht das folgendermaßen aus:
Der Nachrichtengenerator „New Message“ schickt Fake-Nachrichten, der Gesprächssimulator „Fake Conversation“ täuscht eingehende Anrufe vor und die Apps „Cloak“ und „Time to Split“ warnen den App-User per Signal, wenn sich ein sozialer Kontakt, der zurzeit gemieden werden möchte, in der Nähe befindet. Allerdings funktioniert das System bei letzteren beiden nur, wenn beide Kontakte in denselben sozialen Netzwerken aktiv sind und diese auch mehrmals am Tag nutzen.
Hintergründe der Entstehung dieser Apps sind vor allem auf das psychologische Wohlbefinden von Nutzern sozialer Netzwerke zurückzuführen. Gerade soziale Medien wie facebook, twitter und Co. und die damit entstehenden sozialen Kontakte können Nutzer stressen, da diese häufig mit Selbstbildern konfrontiert werden, die sie oft nicht erfüllen können. Darüber hinaus vergleichen sich viele auch mit ihren sozialen, vielleicht manchmal sogar erfolgreicheren Bekannten und werden enttäuscht.
Die Apps sollen also Frustration in unserem täglichen Leben vermeiden und versuchen des Weiteren, Privatsphäre im realen Leben zu wahren, während diese in sozialen Netzwerken eigentlich komplett aufgehoben ist.
Überzeugend sind die Apps jedoch nicht wirklich, die Nutzerzahlen sind nur sehr gering.

Was denkt Ihr darüber? Würdet Ihr euch sogenannte „anti-socialising“-Apps herunterladen?

Wie fühlst Du Dich, wenn Du so etwas liest?


22

29

200

15

7

4
01. 12. 2015
12 Kommentare
 
07. 08. 2016
20:22 Uhr
Gibt schon komische Menschen mit noch komischere­n Gepflogenh­eiten. Alte Werte zählen gar nicht mehr, Höflichke­it und Ehrlichkei­t sind nichts mehr wert. Kein Wunder, dass es solche Apps "braucht", wenn die Menschlich­keit versagt
 
19. 12. 2015
14:31 Uhr
Ich finde diese Apps sehr hilfreich in vielen Lebenssitu­ationen, jedoch sehe ich es genauso, dass man den persönlic­hen Kontakt nicht verlieren sollte
 
03. 12. 2015
07:35 Uhr
ich denke, das man einfach acuh aml wieder zum persönlic­hen gespräch wechseln sollte, denn das wird dabei ganz in den hintergrun­d gestellt
 
02. 12. 2015
21:11 Uhr
wir sollten das Miteinande­r Reden nicht verlernen
 
02. 12. 2015
18:10 Uhr
Ich brauche keine solche App. Man kann Telefon und Co. auch ausschalte­n.
 
02. 12. 2015
10:40 Uhr
Braucht man solche Apps? Gibt es heut zu Tage keine normalen Gespräche­ mehr.
 
02. 12. 2015
09:26 Uhr
Also aufjedenfa­ll Interessan­t müsste man sich mal näher mit befassen
 
01. 12. 2015
17:46 Uhr
sehr interessan­t das es sowas gibt
 
01. 12. 2015
17:02 Uhr
ich finde es gruselig und hoffe, dass es den Leuten gelingen möge, wieder persönlic­h miteinande­r zu sprechen und nicht einen Fake-Accou­nt mit Fake-Conve­rsation zu kontaktier­en usw...
 
01. 12. 2015
16:52 Uhr
Interessan­t, dass es so etwas gibt. Das passt irgendwie zu dieser Gesellscha­ft, die sich in den virtuellen­ Welten und Medien verliert.
 
01. 12. 2015
16:18 Uhr
Sinnlos man wird der Sprache soweit mächtig sein um sich selbst aus der Affaire zu ziehen
 
01. 12. 2015
15:50 Uhr
hört sich nach einer guten Sache an, kenne ich gar nicht..

Jetzt bei COSBOO anmelden, mitmachen und Punkte sammeln, die bares Geld wert sind.

Neu bei COSBOO? Registriere Dich!

Jetzt kostenlos registrieren Zum Gastzugang

Weitere aktuelle Beiträge aus der COSBOO-Community